Posts by Paparenke

    ... was lange wärt ...


    So, nun ist das ganze Doppelbremsscheiben-Gedöns endlich abgeschlossen.
    Die nette Dame der Zulassungsstelle hat doch tatsächlich so ohne weiteres die SR-Papiere ergänzt, auch gleich noch 2 Fehler der alten berichtigt, Schein + Brief neu gedruckt und die neue TÜV-Plakette aufs Nummernschild geklebt.
    Und haben wollte sie tatswahrhaftig nur 15,80 Euronen für alles.


    Guddi - denn bin ich jetzt wieder komplett legal unterwegs :yl::ber:

    Quote

    Original von chrille1
    (...) macht den Nerv frei ansonsten is Scheiße. Ick meld mich ! :477:


    Ja, shit, aber das verwächst sich schon wieder. Schon einen Body!

    Quote

    Original von JoeBar
    (...) Einzelsitz ist fest notiert? Hast Du was abgeflext?


    Nö, nix abgeflext.
    Aber keine Fußrasten und links sitzt mein Pumukel auf dem Halter.
    Soziussitz ist bei der SR definitiv nicht vorgesehen. Da nehm ich lieber die Pumpe oder das Gespann.

    Blitz das mal ab.
    Am besten mit einer Pistole, bei der du den Blitzpunkt bzw. den Zündzeitpunkt einstellen kannst.
    Vielleicht passt die Frühzündungseinstellung nicht (mehr).


    Ach, sorry. Hast du ja schon.
    ... wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Quote

    Original von seeliebe
    Ich hab ein Problem mit meiner SR und weiß nicht wirklich weiter. Mal springt sie beim 1. kick an und läuft super...


    und mitunter kommt sie gar nicht.
    usw.


    Das hätte auch von mir sein können. Genau so ein Problem hatte ich auch. Da hab ich über ein Jahr mit rumgedocktert, incl. etliche Kerzen, Vergaser Reparatursatz, Benzinhahn usw. usw.
    Nix hatte wirklich geholfen.


    Am Ende hab ich denn einen komplett neuen Vergaser eingebaut und siehe da: alle Probleme erledigt ... wieder ein zuverlässiges Mopped.

    Quote

    Original von Emmpunkt
    (...) sollte zumindest der nicht selbstgebaute Kram (Tacho, Lamda, Öler) auch ohne laufen (...)


    stimmt!
    Wenn das nicht absulute Billigteile sind, haben die 'eh eine kleine Elektronik, die die Eingangsspannung mundgerecht aufbereitet.


    Wenn du Unterspannung als Grund für die Resets ausschliessen kannst ... schon mal an Störimpulse gedacht?
    Vielleicht mal temporär fliegende Kabel "aussenrum" verlegen?

    Quote

    Original von Emmpunkt
    (...) eine "saubere" Spannung (...)
    Ich hab ein paar elektronische Spielereien (...)


    Über das "normale" Bordnetz bekommst du keine saubere Spannung für Elektronik.
    Nimm das Bordnetz als "Rohquelle" und versorge deine Elektronik über DC-DC Bausteine.

    Quote

    Original von Heiko65
    Soooooo, noch Farbe ruff dann kann ick ordentlich Jepäck mitnehm. Gruß Heiko


    Ja, ist doch super. Endlich ist auch ein Umzug per Mopped möglich :yl:
    Sehr schön auch die beiden Zurrösen. Da krigt man es ordentlich fest.


    Büschen schweissen vielleicht noch mal üben wäre aber bestimmt nicht verkehrt :bus:

    jaaa ... wie das nun wirklich mit Corona wird, weiss wohl keiner.
    Wir gehen mal davon aus, dass ein privates Treffen dieses Jahr wieder möglich sein wird. Zwar mit Einschränkungen wie Abstand usw.. Aber das ist ja 'eh klar.


    Wir haben uns jedenfalls entschieden, das Ostseetreffen vorzubereiten.


    Vom 6.8. bis 8.8. 2021 treffen wir uns in Lübeck Schlutup, Kiefernholz 2 bei unserer Halle.
    GPS Koordinaten: 53.877, 10.779

    Quote

    Original von sven
    Ansonsten ist in jeder professionellen Werkstatt Druckluft das Mittel der Wahl zur
    Entfernung von Spänen.


    Aber nicht bei Maschinen!
    ... auch auf die Gefahr hin, als penetranter Besserwisser einsortiert zu werden

    Quote

    Original von JoeBar
    (...) noch mit Druckluft reinzugehen (...)


    DAS gibt quer durch die Werkstatt 'nen Hammer ins Kreutz! :402:
    Genauso wie das "Saubermachen" von Drehbank usw. mit Druckluft.


    Späne werden dabei so richtig schön in Ritzen und Ecken gepustet, wo sie sich dann festkanten.

    Quote

    Original von JoeBar
    (...)
    Kolben runter, Lappen rein
    (...)


    nach Lappen rein den Kolben hoch drehen und mit schön viel Fett den Zwischenraum zwischen Lappen und Lochunterseite auffüllen.
    Im Fett bleiben dann auch die kleinsten Späne hängen.
    Das muss nur SEHR SORFÄLLTIG am Ende rausgepopelt werden, bevor der Lappen gezogen wird. Den Lappen durch das Zündkerzenloch reinstopfen und rauszuziehen. Dafür muss der Lappenschnipsel vorher richtig zugeschnitten werden!

Recent Activities

  • Zimmi313

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    Stört sich Dein Prüfer nicht daran, dass er von Deinem Kennzeichen fryhstycken könnte? 8o
  • tecuberlin

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    :433:
    Auf den ersten Blick sind Spiegel und Lenkerklemmung nicht original und der Spritzschutz am hinteren Kotflügel fehlt.
    Viel Spaß beim Basteln und Pflegen.

    Edith vermisst auch den Hauptständer.
  • Mopedist

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Servus Schumi,

    zuerst einmal Glückwunsch zum Eintopf und herzlich willkommen bei den Antretern ;)

    Bis auf den Lenker könnte man Deine SR mit meiner verwechseln - ich habe einen Lenker von einer CB500-4 dran, den ich links und rechts noch etwas gekürzt…
  • Stuppy

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Schönes Teil. Zeig doch per Bild mal die andere Seite . Sieht wirklich sehr gut aus ! Darf man fragen, was du bezahlt hast ?
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    So, ich hab jetzt beim Sponsor Ölfilter-Kit incl. 3 Liter 10W40 bestellt ohne zu wissen, was sie mir schicken. Bin mal gespannt. Nen Kit aus Öl und Filter haben sie seit kurzem NICHT mehr im Programm.( Der freundliche Herr an Telefon war selber…
  • Schumi

    Posted the thread Aus dem wilden Süden.
    Thread
    Hallo liebe SR500 Freunde,

    seit 2 Wochen gehört eine SR500 BJ81 EZ März 83 mit 34PS zu unserer Familie, siehe Anhang.
    Die hübsche ist weitgehend unverbastelt, und so will ich sie auch haben. Die 40 Jahre auf dem Buckel soll man ihr auch ruhig ansehen…
  • Christopher

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    Ich bitte die anwesenden Damen und Herren, über mein Chaos hinweg zu sehen... :flash
  • Christopher

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    So liebe Gemeinde, mal ein kurzes Zwischenfazit.
    Ich habe den TCK 80 in 18 x 4.00 vorne und hinten aufziehen lassen und montiert. In der Gabel ist reichlich Platz für den 4.00er. Die Halterung für mein Schutzblech muss ich allerdings ändern. Ob er in…
  • chrille1

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    T64 war auch super
  • Nobby

    Post
    Nee, sorry, aber ich weiß nur, dass der für die 48T nicht passt.