Posts by hieber

    Moin Dirk,


    kann es sein, dass da ein Tropfen Öl auf den Krümmer getropft ist? Wenn ja dann ist es normal, dass das ne Weile qualmt. Pass nur auf, dass da nix Feuer fängt.


    Gruß
    Tim

    Moin allerseits!


    Mir ist vergangenes Wochenende etwas kurioses passiert:
    Beim Ölwechsel hab gut 2l altes Öl abgelassen, an neuem Öl hat aber nur 1l rein gepasst. Ich dachte zuerst, dass das eben noch durch Ölpumpe und Filter muss, aber auch nach zig-fachem durchtreten und Entlüften des Ölfilters hat sich der Ölpegel nicht geändert.
    Kann es sein, dass ich irgendwo eine "Luftblase" im Ölkreislauf hab? Oder dass irgend ein Bereich blockiert ist? Wenn ja, wie behebe ich das Problem?
    Oder nochmal alles ablassen und neu rein? Hab ich was triviales übersehen?


    Grüße
    Tim

    Quote

    Original von Kuntzinger
    PS.: Bin mal gespannt, ob das hier überhaupt jemand mitbekommt.


    Gruß Kuntzinger


    Auch wenn ich mangels fachlicher Expertise wenig mitreden kann, les ich doch mit höchster Neugier und Faszination mit. Weiter so!


    LG
    Tim

    Quote

    Original von Frank
    P.S.: hatte bei Ebay so´n halbes Dutzend Bremsgestänge gekauft um eins mit richtiger Länge zu haben


    Heißt das, dass es auch das 2J4 Gestänge (mit gerader Aufnahme, statt gebogen) in unterschiedlichen Längen gibt?


    Und inwiefern unterscheidet sich deine selbstgebastelte Bremsmomentabstützung von der originalen? Ist sie kurzer, damit der Bremshebel weiter runter wandert?

    Moin,


    nach umfangreicher Recherche und dem Ausprobieren aller mir ersichtlichen Möglichkeiten bin ich verzweifelt und brauche Rat:
    Ich hab mir im vergangenen Jahr die Thai Aluschwinge zugelegt, unwissend der Tatsache, dass das Bremsgestänge nicht passt. Ich hab bereits die Bremsumlenkhebel und Bremsgestänge der 2J4, 48T und XT500 ausprobiert.
    Ich weiß, dass das bereits bei Franks Langzeitprojekt Caferacer diskutiert wurde, jedoch sind da nicht mehr alle Bilder sichtbar. Das dort vorgeschlagene XT Gestänge passt bei mir nicht, da die Bananenförmige Stange zu globig ist. Auch der XT Bremsbolzen passt nicht, da er zu kurz ist und die Riffelung nur zur Hälfte rausschaut.
    Die von Frank umgesetzte Lösung, mit abgeflextem 48T Hebel und 2J4 Gestänge scheint auch nicht zu gehen, da das Gestänge deutlich kürzer ist, als das der 48T oder XT.
    Hat jemand noch Lösungsvorschläge für mich? Gerne bebildert.


    Grüße
    Tim

    Quote

    Original von Alteisen
    Hallo,
    vom Sponsor gab es dazu mal ein Zertifikat oder Gutachten, das eine Eintragung erleichtert hat.
    Ich hab zwar so eine Schwinge, aber leider keine Papiere. Hat jemand davon eine PDF?
    Matthias


    Eine Art Gutachten bräuchte ich nun auch. Hat da jemand was?


    Klasse, vielen Dank!


    Den Händler hab ich tatsächlich noch nicht gefunden, und der Preis ist auch top.


    Quote

    Original von Alteisen
    Hallo,
    vom Sponsor gab es dazu mal ein Zertifikat oder Gutachten, das eine Eintragung erleichtert hat.
    Ich hab zwar so eine Schwinge, aber leider keine Papiere. Hat jemand davon eine PDF?
    Matthias


    Das Zertifikat bräuchte ich auch noch

    Moin,


    ich bin momentan auf der Suche nach einer Aluschwinge, bei den üblichen Verdächtigen wie Kedo oder Kickstarter ist die aber nicht mehr lieferbar. Ich konnte noch 2 andere Onlineshops ausfindig machen (faddybike-deutschland.de und kc-engineering.de) die die Aluschwinge im Angebot haben, allerdings lassen sich beide Shops weder per Telefon noch per Email kontaktieren, was mich misstrauisch macht.


    Hat jemand Erfahrung mit diesen Shops oder kennt noch andere Bezugsquellen für diese Schwinge? Oder kennt jemand einen, der seine Gebrauchte verkauft?


    Gruß
    Tim

    Ich hab mich nun endlich entschieden: Heute hab ich mir die YSS EcoLine bestellt, allerdings mit 340mm, eigentlich für eine Suzuki VS 1400 Intruder gedacht (hier ist der Augendurchmesser auch 14mm, passend zur SR).
    Da die Federraten von diesem Dämpfer mit 45-60 deutlich größer sind als die der YSS SR Dämpfer (17-25) werden diese noch durch passende Ersatzfedern mit 17-25 getauscht.
    Als Ergebniss unterscheiden sich die Dämpfer von den ursprünglich vorgesehenen nur in der Länge, alles andere bleibt gleich.
    Der TÜVler meines Vertrauens hat es schon ohne Einwände abgenickt, kann eingetragen werden.


    Gruß
    Tim

    Quote

    Original von sine88
    Ist hier schon oft debattiert worden. Am Ende kam immer YSS als bester Vorschlag. Kann ich in der Praxis auch so bestätigen. Die Dinger sind klasse.


    Die EcoLine oder Classic? Oder doch die teuren Einstellbaren? Denn die ersten beiden (die noch im Budget liegen) gibts für die SR nur mit 320mm. Hab ich auch schon mit 340 gefunden, aber für andere, schwerere Mopeds gedacht

    Quote

    Original von testonalin
    Günstig und fest genug für dicke Männer sind die Showa Dämpfer von Harley Sportstern. Die gibt es in verschiedenen Längen (auch 340mm).


    Vorteil: Merkt keiner, weil sie wie Originaldinger aussehen. Außerdem sind die fast immer unbenutzt, weil die Harleyoten sofort nach dem Kauf alles umbauen, was irgendwie nicht teuer oder laut wirkt...
    Preise im Netz: schon ab 30,- Öcken...


    Quote

    Original von testonalin
    Genau so wie die SR Dämpfer ab Werk zu weich sind, sind es auch die der Sporties. Showa halt...


    Ich bin in der Bucht fündig geworden, allerdings werden die verschiedensten Baujahre angeboten. Wurden die weichen Dämpfer nur bei älteren Modellen verbaut oder war das um 2010 immernoch so?

    Den BSM Britisch-Classic. Genau an der Stelle schleift es bei mir auch und ich muss regelmäßig die Klemmschraube erneuern bevor zuviel vom Kopf ab ist.
    Ich hab auch zurück- und hochverlegte Fußrasten, deshalb setzten die nicht zuerst auf

    Quote

    Original von testonalin
    Genau so wie die SR Dämpfer ab Werk zu weich sind, sind es auch die der Sporties. Showa halt...


    Ok, danke für die Info!



    Quote

    Original von Tscharlie
    Nicht vergessen, ein hinten angehobenes Motorrad hat ein verändertes Fahrverhalten. Nachlauf und Gewichtsverteilung ändern sich.
    Ob das besser oder schlechter ist? Keine Ahnung, aber es ändert sich eben.


    Genau das will ich bezwecken! Durch den resultierenden steileren Lenkkopfwinkel sollte sie handlicher sein, was der SR definitiv nicht schadet. Außerdem gibt es mehr Boden- und dadurch Schräglagenfreiteit. Mein angeschliffener Endtopf wirds mir danken :406:

    Bin ich mit 185cm und 80 kg schon dick? 8o :D


    Danke für die schnelle Antwort!


    Sind die Harley Dämpfer denn für die SR geeignet? immerhin wiegt eine Sportster ca 70 kg mehr.


    Die YSS sind mir zu kurz, ich hätte ja gerne länger als original.

    Moin,


    heute hat der TÜV mir bestätigt was ich schon befürchtet hab: es müssen neue Stoßdämpfer ran, da beide siffen. Und wenn schon neue, dann will ich das jetzt ordentlich machen, wozu ich allerdings etwas Beratung bräuchte.
    Ich will jetzt längere verbauen mit 340mm die für sportliche Fahrweiße geeignet sind (Ich wieg 80kg und fahre immer alleine) . Und da ich Student bin am liebsten für unter 200€.
    Hat jemand Empfehlungen wo ich am besten nachschaue und auf was ich achten muss? Bzw gibt es andere Mopeds die ich hier als Teilespender nehmen kann? Taugen 80€ Stoßdämpfer ohne Zulassung und bekommt man die eingetragen?
    Beim Sponsor ließ ich mich bereits beraten, aber die resultierende Empfehlung hat mein Budget deutlich überstiegen.



    Gruß
    Tim

    Mit der EBC ProLite Bremsscheibe vom Sponsor hab ich gute Erfahrungen gemacht, kostet ähnlich viel wie eine originale, kommt mit ABE und ist dazu gelocht und schwimmend gelagert

    Hier findest du eine kleine Sammlung zu TÜV-Fragen


    Quote

    Lenkerschloss
    Da das Fahrzeug wirksam gegen Diebstahl gesichert werden muss, muss entweder ein mechanisch wirkendes Schloss fest montiert sein (z.B. Lenkerschloss) oder ein loses Schloss mitgeführt werden. Letzteres wird vom Prüfer in der Regel im Brief vermerkt.


    Gruß
    Tim

    Quote

    Original von Hiha
    Schwimmsattel mit schwimmender Scheibe? Ist das zulässig, bzw. darf man sowas betreiben?


    Betreiben darf man sowas. Zum einen hat die Scheibe eine ABE in der die SR mit Schwimmsattel aufgefuehrt ist, zum andern verwendet u.a. Aprilla bei einigen Offroadmodellen so eine Kombination.
    Wenn die Gleitstifte vom Schwimmsattel gut geschmiert sind und leicht laufen sollten die Axialkraefte auch nicht zu gross werden, die hier das groesste Problem darstellen.



    Quote

    Original von Hiha
    Was die hydraulischen Übersetzungsverhältnisse angeht: Wenn Deine Bremspumpe noch die 2J4-originalen 5/8" 15,8mm hat, wundert mich das mit den "zwei Fingern", denn das Übersetzungsverhältnis ist kaum anders als vorher.


    Gruß
    Hans


    Ob die Uebersetzung sich geaendert hat kommt in diesem Fall auf die Flaeche der Kolben an. Wie hier der Unterschied zur Orgiginalzange ist kann ich nicht sagen. Die verbesserte Bremsleistung koennte auch an der neuen Scheibe liegen. Was auch immer es ist - es funktioniert :D

Recent Activities

  • SRich

    Reaction (Post)
    von der Fräse direkt auf die Kochplatte......die 100 mm Bohrung eignet sich
    für einen ganz besonderen Eintopf....für einen Slipper-Kolben war der Hunger zu groß. :-))

    Spass bei Seite, jetzt die Infos zum großen CNC-Eintopf:
    In die 100er Rohlinge (so wie der…
  • Schwenker

    Replied to the thread kurzes hallo....
    Post
    Hallo Karl! Welcome back ....
    Ich kam auch nach gut 30 Jahren wieder zurück zur SR.
  • Schwenker

    Reaction (Post)
    von der Fräse direkt auf die Kochplatte......die 100 mm Bohrung eignet sich
    für einen ganz besonderen Eintopf....für einen Slipper-Kolben war der Hunger zu groß. :-))

    Spass bei Seite, jetzt die Infos zum großen CNC-Eintopf:
    In die 100er Rohlinge (so wie der…
  • UweD

    Post
    Ich habe mich mit dem Baujahr verhauen - es ist ein Baujahr 1980.
    Gruss
    Uwe
  • Heiko65

    Reaction (Post)
    von der Fräse direkt auf die Kochplatte......die 100 mm Bohrung eignet sich
    für einen ganz besonderen Eintopf....für einen Slipper-Kolben war der Hunger zu groß. :-))

    Spass bei Seite, jetzt die Infos zum großen CNC-Eintopf:
    In die 100er Rohlinge (so wie der…
  • seppi

    Replied to the thread Stammtisch Heute?.
    Post
    Genau, war gut!

    Danke der Nachfrage,

    Olaf
  • Nobby

    Reaction (Post)
    von der Fräse direkt auf die Kochplatte......die 100 mm Bohrung eignet sich
    für einen ganz besonderen Eintopf....für einen Slipper-Kolben war der Hunger zu groß. :-))

    Spass bei Seite, jetzt die Infos zum großen CNC-Eintopf:
    In die 100er Rohlinge (so wie der…
  • Nobby

    Replied to the thread kurzes hallo....
    Post
    Moin aus dem flachen Zuckerrübenland!

    Schöne Gegend zum SR-fahren hasde dir ausgesucht.

    Nobby
  • chrille1

    Replied to the thread SR Racer Gollum.
    Post
    geil :ber:
  • Karl

    Posted the thread kurzes hallo....
    Thread
    hi,

    tja, wie stellt man sich hier vor? der nickname ist gleichzeitig auch mein echter, komme aus rheinland-pfalz aus der nähe von bingen am rhein, fahre seit 1977 kleinkraftrad und motorrad und komme irgendwie nicht so richtig davon los... mal ganz…