Posts by Shovelhead

    Hallo M.


    LED ist jetzt das Rücklich, das Brenslicht und die Kennzeichenbeleuchtung.
    Alles andere ist Glühbirne.


    Mal sehen, was ich für Erfahrungen mit dem Kondensator mache.
    Wenn es dauerhaft Probleme machen sollte kann ich es ja rückbauen.


    Gruß,
    Frank

    Hallo.


    ich muss meinen threat leider nochmal aufwärmen.


    Bin am WE endlich dazu gekommen, mich mal wieder der SR zu widtmen.
    Habe alles zusammengebaut, SR angekickt und Funktionskontrolle gemacht.


    Rücklicht, Kennzeichenbeleuchtung und Bremslicht funktionieren jetzt :436:


    Blinker aber nicht.
    TURN-Signal blinkt mit doppelter Geschwindigkeit
    und jetzt wirds komisch:


    Nach Neustart des Motors funktionieren die Blinker zwar immer noch nicht,
    dafür blinkt das TURN-Signal gar nicht mehr und die Neutral-Leuchte fängt bei eingeschaltetem Blinker an zu blinken???


    Ich habe mit Sicherheit die vorderen Blibnker einfach nur angezogen und die neuen angesteckt.
    So doof kann man doch hoffentlich gar nicht sein!?


    Hat jemand vielleicht eine Erklärung für mich ?


    Beste Grüße

    die Fragen gehen weiter:


    Ich habe jetzt mit einer externen 12V Batterie die einzelnen Verbindungen geprüft und bin bei der Verkabelung der vorderen Blinker auf ein loses Kabel vorne im Scheinwerfer gestoßen.
    Es handelt sich um eine 4er Verbindung in die die zwei Massekabel der Blinker führen.
    Ein weiteres schwarzes Kabel geht von hier aus direkt in den Kabelbaum.
    Ein viertes Massekabel endet nach wenigen cm lose.
    Ich vermute, dass das Kabel irgendwo abgerissen ist.


    Kann mir jemand zuordnen, wo das hin muss ?


    Beste Grüße

    Danke.


    Alles, was Ihr mir rückmeldet bestätigt meine laienhaften Überlegungen und die erste Variante, in der ich alles zusammengebaut habe.


    Werde wohl alles nochmal auseianandernehmen und wieder wie beim 1. Versuch neu zusammenstecken.
    Manchmal muss man ja zwei mal das gleiche machen, um einmal zum Ergebnis zu kommen ...

    Hallo.


    Ich muss meinen threat nochmal aufwärmen, da ich noch nicht weiter gekommen bin.
    Zum ersten Mal vermisse ich meine Batterie, da ich zur Funktionsprüfung immer den Motor anmachen muss, was in meiner Garage, die sich im Haus befindet echt doof ist ...lange ausprobieren ist da nicht angesagt)


    Also, um zu checken, dass ich nicht schon bei meinen Grundannahmen völlig falsch liege habe ich folgende Frage:


    Der orig. Kabelbaum, der für das Heck da ist, hat einen 3-Fachstecker, einen Doppelstecker in Schwarz und jeweils ein Einzelkabel mit braun und grün (siehe Foto).


    Kann mir das bitte jemand zuordnen (Blinker, Rücklicht, Bremslicht und KZ-Beleuchtung)
    bzw.
    handelt es sich bei diesen Steckern um die von mir im Schaltplan markierten ?


    Danke im Voraus !

    Hallo.


    Ich komme nochmal auf mein kleines Problem zurück.
    Ich habe jetzt mal mit einer externen Batterie die Funktion der einzelnen Komponenten durchgeprüft.


    Kennzeichenbeleuchtung funktioniert.
    Beim Rücklicht das rote und das schwarze Kabel an die Batterie: es leuchtet.


    Das gelbe und das schwarze an die Batterie: nichts.


    Müsste das gelbe (das ich für das Bremslicht halte) nicht auch leuchten, oder habe ich da einen Denkfehler ?

    Also für die Masse der Kennzeichenbeleuchtung ist doch das schwarze Kabel, oder ?


    Ein Zusatzrücklicht in Form einer Glühbrine gibt es nicht.



    Ich habe es einfach so angeschlossen (hoffe die Skizze wird hochgeladen).
    Schien für mich logisch.


    Wie gesagt:
    Bremslicht funktioniert, wenn ich bremse und ist aus, wenn ich nicht bremse;- also so wie es sein soll.


    Bremslicht leuchtete auch, wie es sollte
    (mittlerweile nichtmehr; evtl. habe ich es geschrottet, beim Ausprobieren durch umstecken)


    Wenn ich allerdings das rote Kabel des Rücklichts eingesteckt habe, hatte ich auf dem Rücklicht Dauerbremslicht.

    zu der tollen Skizze muss ich an mein defizitäres Elektrik-Verständnis verweisen und mich abermals outen:
    Mit den beiden Rücklichtern ist das Hauptrücklicht und die Kennzeichenbeleuchtung gemeint?
    Das LED ist eine Alternative dazu ?


    ?(

    Hallo Ihr beiden.


    Danke schon mal für die Rückmeldung.


    @ Andreas: Es gab gar keine Anleitung dazu


    Gibt es eine solche Diode auch als Bauteil mit Steckverbindung, oder lötet man das dazwischen und zieht einen Schrumpfschlauch drüber ?


    Gruß,
    Frank

    Hallo zusammen,


    ich benötige Hilfe bei der Verbaleung eines neuen Rücklichtes.
    (Vorweg: Ich habe wenig Kenne von Elektrik)


    Ich habe das Heck an meiner T48 (fahre batterielos mit Kondensator) umgebaut und ein Mini-LED Rücklicht von ShinYo mit den Funktionen Rück- und Bremslicht verbaut (3 Kabel).


    Die Kennzeichenbeleuchtung habe ich separat als LED-Leuchtschraube (2 Kabel)


    Die Blinker ebenfalls separat mit Glühbirnen (2 Kabel).


    Das habe ich nach bestem Wissen udn Gewissen verkabelt.
    Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung sind per Doppelstecker zusammengeschaltet.
    Jetzt funtionieren die Blinker, die Kennzeichenbeleuchtung und das Bremslicht.
    Wenn ich das Rücklicht anschließe, habe ich aber Dauerbremslicht. ?(


    Kabel vertauscht sind glaube ich nicht, da ich bei Tauschversuch Bremslicht auf der Kennzeichenbeleuchtung hatte.


    Steh aufm Schlauch ....

    Hi Dirk,


    mit der Befestigung habe ich kein Problem, das ist schon gelöst und in der Position nicht anders als bei Two-hands.
    Es muss halt "nur" die geometrische Sichtbarkeit gewährleistet sein.- Das muss ich noch mal checken.- Wird wohl ohne radikale Heckkürzung zum Einsitzer eng werden.


    Gruß,
    Frank

    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten.


    @Dirk:
    Ich habe übrigens genau den Lacksatz, den du auch am Tank hast und bei meiner Frage zu den Dekoren und Farben geht es insofern genau um diese


    Beste Grüße

Recent Activities

  • ugla61

    Thread
    Hallo, mein Patenkind fängt im Herbst an ihren A1 Führerschein zu machen und ist immer wieder von meinen Umbauten begeistert und wünscht sich ein Moped, das aussieht wie eine meiner SR. Nun habe ich die Frage an euch, ob einer von euch mir ein Modell…
  • ltd351w

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    Hab ich da ein Bild von meiner LiMa entdeckt, bevor Du sie gereinigt hast?
    Grüße
    Frank 😎
  • stmartins500

    Post
    verstehe! ich habs inzwischen angeguckt. so werde ichs machen ;)
    merci
    Martin
  • tecuberlin

    Post
    Nein, ich meine den Halter der Ölleitung.


    Den lösen um den Ölkreislauf nicht öffnen zu müssen.
    Wenn du an den Kabelhalter nicht rankommst muss halt das Ritzel ab/ Kette lockern. Ich denke da kommst du aber auch so ran.


    Gelb ist der Kabelhalter, rot der…
  • stmartins500

    Post
    verstehe nicht ganz. also bei meiner 48T ist hinter dem ritzel ein halteblech für das lima-kabel. meinst du das? ich sitze gerade nicht vor der maschine, aber ich komme wohl nicht an die schraube die das kabelhalteblechlein hält ...
  • tecuberlin

    Post
    Hallo Martin,

    wenn du den Ölleitungshalter unterhalb des Ritzels löst, lässt sich das Kabel ausfädeln.
  • Zimmi313

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Servus Stefan,

    den richtigen "Kick-Punkt" zu finden ist mit dem Schauglas rechts am Kopf sehr einfach, so das Ding noch vorhanden ist.
    Das Vorgehen ohne den "Kickindikator" (auch simpel) gibt's hier zum Mitmeißeln. ;)
    Wird schon, gerade auch, wenn Dir von…
  • stmartins500

    Post
    hi Folks. ich warte gerade noch auf das JIS werkzeug aus japan. jetzt ist noch diese frage aufgetaucht: bei eingebautem motor muss man zum ausbau der lima wohl die ölleitung abnehmen?, da sie sonst das ausfädeln des lima kabels behindert. oder gibts da…
  • Mambu

    Reaction (Post)
    ...und erledigt.



    Noch kurz zur Vorgehensweise. Zuerst die Vergußmasse rund um den Riss mit 100er Schmirgelleinen leicht angeraut. Schleifstaub entfernt und die Spule von allen Seiten mit einem Heißluftgebläse nach Gefühl erwärmt. Mit dem…
  • oldman

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    […]

    Tzzz ...die ist ja auch schon gute 45 Jahre alt ;)

    Die Dunkelfärbung der Vergußmasse tät ich jetzt nix als kritisch ansehen, eher als normal für die Jahre. Aber egal, die inneren Werte von zählen und optisch ist das Teil auch fast wie neu.

    Beispiele wo…