Posts by SR400

    Quote


    Das Hitzeband ist immer Geschmackssache, leider ist der Krümmer nicht mehr zu retten, da ziehe ich die Mumienoptik definitiv vor.
    Das hat mit "Tuning" sicher nichts zu tun.


    Selbst ein Krümmer mit Ofenrohrlack sieht besser aus als diese Lösung.


    Gruß Rainer

    Hallo Peter,


    die Darstellung in der Explosionszeichnung hat mich vermuten lassen, dass die Schräubchen zu kurz sind um komplett durch die Achse zu gehen.
    Trotzdem verunsichert, habe ich gerade die Entlüftungsschraube entfernt und mich mit einem 3mm Nylon-Kabelbinder in die Achse vorgetastet. Es ist etwas fummelig um die Ecke zu kommen, aber ich komme mit dem Kabelbinder 75mm in die Achse hinein. Somit sollte da voller Durchgang vorhanden sein.


    Sehr seltsam das Ganze!


    Gruß Rainer

    Quote

    Original von oldman
    Eine 48T (baugleich mit SR400 / Ersatzteilnr. auch gleich) Achse hat ebenfalls einen Durchgang von 5mm, hat dann aber noch zusätzlich eine M6 Schraube zur Fixierung quer durch die 5mm Bohrung. Da bleibt vom Querschnitt so gut wie nichts mehr frei, wo sich Öl oder Luft durchdrücken kann.


    Hallo Peter,


    die Schraube zur Fixierung der Kipphebelachse geht nicht komplett durch die Achse, sondern endet an der 5mm Bohrung. Dadurch ist der Durchgang komplett frei.


    Gruß Rainer


    Zur Verdeutlichung hier eine Explosionszeichnung:

    Quote

    Original von oldman
    Aus reinem Interesse. Das Bild der Entlüftungsschraube ist doch aus der SR400 Betriebsanleitung. Hast du die Schraube mal bei laufendem Motor gelöst? ...wenn ja, kommt da Öl raus?


    Hallo Peter,


    dreimal ja. Die "Entlüftungsschraube" verschließt den Ölkanal, der bei den ersten 2J4 zur Versorgung des Ventiltriebs diente.
    Nach einem Öl- und/oder Ölfilterwechsel drehe ich die Schraube einige Umdrehungen heraus und starte den Motor. Nach weniger als einer Minute sollte dann dort Öl herausgedrückt werden.


    Gruß Rainer

    Genau so ist es. Das Entlüften am Ölfiltergehäuse macht imho wenig Sinn. Wichtiger ist die Kontrolle, ob oben am Kopf nach spätestens 1 Minute Öl ankommt.


    Gruß Rainer

    Wenn der Köterberg bis zum 1.5. noch gesperrt ist, könnten wir uns alternativ auf dem "Kahlen Asten" treffen. Bis heute kam noch hoch.


    Gruß Rainer

    Alles richtig was ihr sagt. Letztes Jahr hat es einen Bekannten von mir erwischt, weil ihm ein PKW auf "seiner" Seite entgegenkam. Im Nachhinein kam heraus, dass der PKW-Fahrer am Smartphone herum gefingert hat.


    Bleibt gesund und fahrt immer schön vorsichtig.


    Gruß Rainer

    Quote

    Original von srpedro
    Man sieht eigendlich ganz deutlich, daß da höchstens 3-4 Gewindegänge "gegriffen" haben, und dann hats das Oberteil schon abgeschert.


    Hi Peter,


    dann schau dir oben nochmal das 3. Foto an. Die Schraube war komplett eingeschraubt und wurde schlicht übertorkt.


    Gruß Rainer

    Da die Nockenwelle kugelgelagert ist, sollte es mit einem anderem Deckel funktionieren. Bei einem Gleitlager geht natürlich nur Kopf mit passendem Deckel, da gebe ich dir recht.
    Die Schraube hat die Nut nicht verfehlt, sonst wäre der Kopf nicht "auf Block" gegangen. Der TE hat schlicht und einfach zu viel Dremo drauf gegeben.


    Gruß Rainer

    Quote

    Original von maro500
    … und wenn alles klappt wie geplant werde ich einen Plan posten.


    Hallo Maro,


    ich liebe einfache praktische Problemlösungen und bin gespannt auf deine Pläne.


    Gruß Rainer

Recent Activities

  • chrille1

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    LN25 Fehling hat 80
  • Schwenker

    Post
    (Quote from Larrie)

    Habe eben was dazu in Deinem Vorstellungsfred geschrieben, aber dort wird es untergehen:
    Habe selbiges Problem. Ein Vorbesitzer hat den original VM34 gegen einen BST 34 getauscht ohne den Stutzten zu wechseln. Der Stutzen ist zu für…
  • Schwenker

    Post
    Hi Lars,
    habe selbiges Problem. Ein Vorbesitzer hat den original VM34 gegen einen BST 34 getauscht ohne den Stutzten zu wechseln. Der Stutzen ist zu für den BST zu groß und dichtet nicht richtig.
    Workaround: Aufgeschnittenen Fahrradschlauch rum gewickelt…
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Du hast selten Unrecht, Tscharlie, aber diesmal hast du Recht !!!! :ber::349:
  • robhopf1

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    sieht so aus als ob von 78-83 einfach nur eine weiße "500" drauf war. Gibts beim Sponsor, hab ich auch auf meine 78er gemacht
  • Tscharlie

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Stuppy

    Ich finde es schön, wenn jemand bei Kedo kauft und nicht immer auf den letzten Euro schaut. Die Jungs (und Mädels) dort geben sich viel Mühe, ich kaufe da gerne.
  • liessemb

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Also ich hab‘ mal den Meterstab an den Lenker, den ich von Mopedist bekommen habe, angelegt. Ich komme auf eine reine Lenkerbreite von 810 mm. Guck dir mal die Bilder an, wie ich die Messung gemacht habe. Weiß jetzt nicht, ob dir das hilft…?
  • peter67

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    (Quote from Schumi)

    Schau mal hier: SR 400 Tank auf SR 500

    Da sollte auch ein Prospekt vom 81er Modell dabei sein.

    Peter
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Gestern Mittag bestellt, heute geliefert. Das ging schnell. Wie versprochen die Marke. Öl von " Eurol" 10W40 Syntetic Ester. Ich kenne es nicht, einer von Euch ? Filter und Dichtungen an Bord, genauso wie die obligatorische Lakritzschnecke, die ich…
  • robhopf1

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Spiegel sind original, basta!