Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 2.521 Treffern Seiten (101): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: F*** Lockdown Racer 2021, endlich wieder SR!
Hudriwudri

Antworten: 36
Hits: 2.357
25.05.2021 22:11 Forum: eigene Umbauten


@edibonn

Kurbelwellengehäuseentlüftung via Kickindikator ist zwar möglich halte ich persönlich aber für fragenswürdig da man ja eigentlich möglichst beruhigte und ölnebelfreie Luft will und das ist genau dort eigentlich nicht so der Fall mEa.
Hinten an der Serienabnahmestelle ist ltm Erinnerung aber eine Art von Labyrinth im Gehäuse (war doch SR/xt oder?) Damit sich der Ölnebel Abscheidet.

Rlg und schönen Abend

Christian
Thema: F*** Lockdown Racer 2021, endlich wieder SR!
Hudriwudri

Antworten: 36
Hits: 2.357
23.05.2021 21:55 Forum: eigene Umbauten


Hallo Klaus,


Lustig wie klein die Welt ist da erst heute Heiko und ich ein nettes längeres Gespräch hatten indem ich ihm ua erzählte das ich mit meinem Kommentar weder eventuelle Rennvorteile bzw motorgeheimnisse Deinerseits publik machen wollte noch ihm mit meinem kommentar in die Waden beißen wollte.
Wie man weiß war mein Ansatz bis auf sehr sehr wenige Sachen und gasflussrelevante details relativ von Common knowledge und relativ wenig von Vermeintlicher Renngeheimniskrämerei getragen und daher auch das Wissen zum Kw-gehäuseunterdruck das ja schon die Flat track KR's unter Mert Lawwill nutzten.

Nach meinem (üblichen) langatmigen Blabla nun zu Deiner Frage:

Ja so in etwa hatte ich es auf meiner Rennmaschine ursprünglich dann gelöst.
Ich hatte am oberen Verschluss meines Auffangbehälters das Rückschlagventil angesetzt da es mir vorher, sukzessive das Kw-gehäuse vom Öl leer gesaugt hat.
Abhilfe war in der damaligen Ausbaustufe ein spiralverstärkter Schlauch mit deutlich größeren Durchmesser um die Gas velocity der pulsierenden Gassäule in grenzen und somit das mitgerissene Öl zu halten und um zu vermeiden das der Schlauch sich vom Motor bis zum behälter zusammenzieht.
Bei den commandos hängt das Ventil meistens hinten am Kotflügel, was ich persönlich aber ziemlich unästhetisch empfinde.

Hoffe das es weiterhilft und probier es vorher einmal so eine halbe Stunde mit ordentlich Drehzahlen aus um auf Nummer sicher zu gehen.

Rlg und viel Spaß beim Rennen

Christian
Thema: Wieder einmal Kopfschweiszen
Hudriwudri

Antworten: 13
Hits: 4.200
22.05.2021 22:47 Forum: Technik SR500 Motor+


Hallo Peter, hallo Hans,

Danke für die sehr nette und liebe Maneuverkritik über die ich mich sehr freute.

Bzgl Volumen: ich habe es noch nicht ausgeliefert meine (war heut ein anspruchsvoller Tag im Shop) mich aber zu erinnern daß es original schon irgendwo bei 59ml liegt.
Verdichtungsverhältnise liegen je nach Kopf und Spezifikation zwischen 10:1 bis 13,5:1 (Für 13,5:1 hatte ich vor fast 14 Jahren schon Recht bös herumgerechnet und Simulationen durchgeführt mit dem Erfolg bisher an meinen köpfen bzw Motorkonzepten keine Klingelphänomene jemals erlebt zu haben.

Yup wie Maestro hiha bereits richtig erkannte, Fräse, wohlhaupter und Rundtisch sowie bissl Herumrechnerei und relativ viel maschinenausrichterei.
Die Meißelgeometrie war aufgrund der Problematik der auf sowie ablaufenden Eingriffsfläche eine etwas interessantere Nuß zu knacken und ich bin doch relativ stolz das es im Endeffekt so gut lief das man sogar die Schweißraupen sieht (ohne ätzen und polieren erst ab gewisser Oberflächenqualität und reflektionsgrad gegeben).

Bin auch ob der heutigen Ergebnisse sehr happy da ich heute nach langer Zeit endlich mein zylinderbohrwerk sowie die sunnen hone gemeinsam ausprobierte und von den Ergebnissen (run out von oben nach unten und L vs. R maximal deutlich"st" unter 1/100) massiv begeistert bin.
Im Abschluss zu diesen Ergebnissen (wer will slow waltz if one can have rock'n roll?) musste ich mich als kleine Belohnung ein wenig an Jonny Winter und einem Bier erfreuen.

Zum Foto: von oben nach unten und L nach R ca 5-7/1000 und perfektes Cross hatch Bild. Derzeit noch ca 250 morgen gehe ich auf Plateaufinish von ca 500 und dann werden wir sehen wie das Oberflächenbild gleich bleibt.

Rlg und schönes Wochenende

Christian

PS: wie erwähnt ist das Foto das Ergebnis des ersten ernsthaften hon Tests, daher ich werde die Fläche sicher morgen noch einmal genauer mit der Lupe untersuchen und dann bis auf 500 raufgehen.
Bin schon sehr gespannt.
Thema: Wieder einmal Kopfschweiszen
Hudriwudri

Antworten: 13
Hits: 4.200
21.05.2021 23:40 Forum: Technik SR500 Motor+


Hallo Jungs,

Nachdem es in den letzten Jahren Familien, Arbeits und ausbildungsbedingt doch vermeintlich etwas ruhiger zuging, bin ich seit einigen Monaten (auch dank Ausbildungs und Pandemie bedingter Pause) wieder relativ fröhlich am aufarbeiten von alten aber aufgrund Zeitmangels kaum verwirklichte Ideen.

Ich hoffe die Fotos gefallen, zur Erläuterung:

Kopfbearbeitung mit konischer (auf Nockenspezifikation ausgelegter Quetschkante und Verdichtungsverhältnis) Quetschkante

Kopfbearbeitung mit hemisphärischer Quetschkantenbearbeitung die allerdings von mir für eine andere Nockenspezifikation ausgelegt wurde).

Es gab bereits vorher einige Tests und speziell vom zuletzt in Verwendung gesetzten Straßenmotor eines Freundes in Berlin gibt es sehr erfreuliches Feedback va in Hinsicht auf den verwendeten 93mm Kolben (mit hinreichend Verdichtung) bei sehr guter Straßenfahrbarkeit.
(Fotos Versuche ich in nächster Zeit nachzureichen)

Wie man an den letzten 2 Bildern sieht habe ich auch an den normalen Quetschköpfen ein paar subtile Änderungen ua in der Kolbenbearbeitung einfließen lassen.

Es wird hoffentlich in nächster Zeit noch einige weitere "hoffentlich" interessante Neuigkeiten in Hinsicht auf strömungs-gerechte und -steigernde Kopfbearbeitung bzw Modifikationen geben wobei ich mich bzgl dzt noch nicht zu verlautbarender Details nicht zu weit aus dem Fenster lehnen will.


Rlg

Christian

Rlg und schönes wochenende

Christian
Thema: F*** Lockdown Racer 2021, endlich wieder SR!
Hudriwudri

Antworten: 36
Hits: 2.357
21.05.2021 23:04 Forum: eigene Umbauten


@kuntzinger

Ach das ist ja inzwischen (werden ja bereits seit Jahrzehnten verbaut) nichts mehr supergeheimes da ein Rückschlagventil draufzuschnitzen, wieso also die Geheimnistuerei, so nett sie auch gemeint sei?
Fakt ist, ich würde es lt meiner Erfahrung weiter hinten ansiedeln da man sonst Gefahr läuft das Gehäuse vom Öl leerzupumpen da es etwas Volumen vor dem No Return Ventil braucht.

PS: Hallo Klaus, ich würde Dir zur Sicherheit Empfehlen das Ventil gute 30cm weiter hinten am Schlauch zu setzen da Du sonst Gefahr läufst das das mitgerissene Öl hinter dem Ventil aufgestaut wird.
Thema: Klingeln
Hudriwudri

Antworten: 96
Hits: 5.622
12.05.2021 21:09 Forum: Technik SR500


Hallo also ich würde meinen das entweder Dein Vergaser einen Hauch (ich mag etwas Sicherheitsmarge) zu mager ist oder Du zu viel Vorzündung hast.
Auf Deinem Kerzenfoto sind, soweit erkennbar, Glasperlen am Isolator sichtbar (was auch heißen kann das dem Kolbendach zu heiß wird) und sich der Isolator scheint mir einen Hauch zu weit zu blau im Grund zu sein.
Geh einmal, in der Zwischenzeit, bis Du die Zündung ausgelesen hast einmal 2nummern mit der Hauptdüsen rauf, bevor Du Sie womöglich das Kolbendach eindrückst.
Wenn die Vorzündung passen sollte dann bleib bei etwas größerer Hauptdüse.

Rlg
Christian

PS: SR Krümmer haben ltmW Recht oft Verfärbungen im oberen Bereich.
Thema: Schwingenachse fest
Hudriwudri

Antworten: 15
Hits: 914
15.04.2021 14:07 Forum: Technik SR500 * Lösungen und Interessantes


Ich mache das ziemlich analog zu Mambu's Prozedur, allerdings flute ich vorher alle korrosionsrelevanten stellen mit einem Gemisch ATF/Bremsenreiniger.
Gegebenfalls gibt es während des Unterspannungssetzens der Achse noch ein paar trockene Schläge mit einem schweren Kupferhammer bzw Kupferzwischenlage.
Bisher habe ich solcherart eigentlich alle bzw fast alle korrodierten Verbindungen aufgekommen.

Rlg

Christian
Thema: Motor / Kopf demontiert - gesehenes verstehen
Hudriwudri

Antworten: 11
Hits: 1.096
03.03.2021 21:36 Forum: Technik SR500


Meine Meinung ohne den Fall komplett aufgrund nur von Fotos beurteilen zu können.

1. Schaftdichtungen kontrollieren, könnten ausgehärtet und dementsprechend undicht sein.

Ist die Feuchtigkeit am Ventilschaft noch vom Dichtigkeitstest?

2. Schaftdichtungen runter und Ventilschäfte sowie Führungen komplett ölfrei machen und kontrollieren ob Ventile exzessives Spiel va in Fahrtrichtung haben.
Ansonsten beim Motoreninstandsetzung kontrollieren bzw messen lassen.

3. Kurzes kontrollieren der Kolbenringe auf stoßspiel und auch auf vertikale Lauftoleranz in der kolbenringnut kontrollieren.

4. Kontrollieren ob Bohrung noch hinreichend rund und zylindrisch ist sowie ob Laufspiel noch innerhalb der toleranz wenn ja kurz zur Sicherheit mit mittlerer Körnung Honbild auffrischen lassen.

Rlg und gutes Gelingen

Christian
Thema: Sr 500 2j4 Kolbenringe
Hudriwudri

Antworten: 4
Hits: 670
21.02.2021 08:59 Forum: Technik SR500


Yup,

Schlecht ausgedrückt meinerseits.
Ich habe halt die 2ringe und deren Stöße gegenüberliegend.
Wobei im Prinzip relativ wurscht, da sich die Ringe sowieso im
Betrieb leicht mitdrehen sollten.
Rlg

Christian
Thema: Sr 500 2j4 Kolbenringe
Hudriwudri

Antworten: 4
Hits: 670
20.02.2021 21:54 Forum: Technik SR500


Sehr ähnlich wie Hiha,

Nur das ich die Kompressionsringe meist 12/18h habe und den ölabstreifer (eigentlich Verteiler) je nach Typ auf ca 15h habe.

Rlg und gutes Gelingen

Christian
Thema: Projekt Kuntzinger and Friends CNC Zylinderkopf
Hudriwudri

Antworten: 228
Hits: 37.219
18.02.2021 11:49 Forum: Kuntzinger


Nur kurzes Statement meinerseits (hab DZT genug um die Ohren),

1. Schleift sowohl web Cam als auch Megacycle je nach Profil aus fertigungstechnischen Gründen in den Grundkreis.

2. Wäre zumindest ich mit, falls ich es richtig verstand, mit Laserschweißen auf Gussteilen ua aufgrund von ledeburitbildung sehr vorsichtig. Die modernsten Schweißverfahren müssen net immer die Besten für den jeweiligen Zweck sein.

3. Ist bei der duration, wie Hiha bereits bemerkte, immer maßgeblich bei wieviel Messhub und vorzugsweise bei 2-3 Messpunkte (meist 0,02" und 0,04") sodass man zumindest eine vage Vorstellung entwickeln kann.

4. Ist Überschneidung overlap, bzw lift at overlap.

Dies ist nicht als Kritik gemeint sondern nur als klärende Hinweise.

Rlg

Christian
Thema: 2017, der Umbau geht weiter...
Hudriwudri

Antworten: 109
Hits: 26.051
25.01.2021 14:20 Forum: eigene Umbauten


So ungern ich meinen Narzissmus ein Sprachrohr geben will
, aaaber die Idee für solch ein Projekt ist deutlich älter und nannte bzw nennt sich aus leicht erschließbaren Gründen frei nach Emil Steinberger "Schweizermacher" !

Gutes Gelingen und Rlg

Christian
Thema: 2017, der Umbau geht weiter...
Hudriwudri

Antworten: 109
Hits: 26.051
24.01.2021 19:13 Forum: eigene Umbauten


Zitat:
Original von Hiha
Und warum Aufspindeln? Kurzhubmotor oder Hubraumbetrug?
Gruß
Hans


Sieht nach CP 95 aus .

Rlg und viel Erfolg in der Saison juwi

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
20.01.2021 13:20 Forum: Technik SR500


Ich wüßte jetzt beim besten Willen net wieso ich irgendjemand der sich vor allem höflichst um Hilfe und Information bemüht den Schädel abreißen sollte? .

Und die Schweißnähte sehen in Anbetracht der Situation eh sehr manierlich aus, also wieso meckern?

Zum Kopf sehe das ähnlich wie Frank, der war halt schneller!
Wobe wenn Du eh den freundlichen Herrn mit dem Wig hast sehe ich jetzt net das Problem den Bolzen zu ziehen, das Loch, in Absprache mit Ihm schön halbseitig aufzufräsen und er rekonstruiert Dir den Bolzenanguss.
Du musst halt das Loch dann selber neu bohren was aber auch kein act ist wobei vorsorglich würde ich nur bis Gewindebohrer 2 reingehen und nicht mit dem Fertigschneider!

Die abgerissen Schrauben lassen sich relativ einfach entfernen indem Du mit einem Zentrierbohrer ein Loch bohrst, dann mit demenstsprechend engem Cobaltbohrer nachbohrst und dann einen "guten" Torx" bit reindonnerst und die Schrauben dann vorsichtigst rausschraubst.
Im zweifelsfall heize die schrauben vorher mit eine gratinierlötlampe an.
Wobei selbst die schrauben sollte Dein Wig-mann ziehen können, einfach große Mutter drauflegen und er verschweist die Bolzenreste mit der mutter durch das mutterngewinde.

rlg und gute Gelingen.

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
19.01.2021 18:26 Forum: Technik SR500


Na?
Kompliment sieht doch eh sehr nett aus.
Am besten lässt Du den Block jetzt einmal ein paar Tage rasten bevor du ihn zusammen oder gar einbaust.

Schweißnähte würde ich nur dort egalisieren wo unbedingt notwendig


Rlg

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
15.01.2021 12:01 Forum: Technik SR500


Hallo Heiko,
Bei mir keine Gefahr für hohen Blutdruck habe mich nur gewundert ob des Ausdruckes Pfusch, der offensichtlich ab den südbayrischen Bereich bis zu uns nach wien eine andere Konnotation hat.

Der Grund für mein Schreiben war, wie ich auch mehrmals bemerkte, das dieser Ausbruch eine Lappalie für einen professionellen WIG-schweißer (wie gesagt mit den richtigen Settings und Maschine sollte die schweißerei eine Sache von einem Beitrag in die Bierkasse sein) ist, deswegen schrieb ich ja auch, das er zu seinem WIG-schweißer gehen sollte (der dies eigentlich können sollte wenn er professionell tätig ist) und ihm einmal fragen sollte. In meinen aktiven Zeiten habe ich solche Sachen in der Mittagspause für einen Zwanz´ger gemacht.
Von selber schweißen sprachst in erster Linie Du, da ich der fachlichen (EX HL045, PF EN287-1 Schweißer und IWE in Ausbildung) Meinung bin das man bei selber schweißen relativ schnell mehr kaputt als gut machen kann, außer man will es partout selber probieren.

Von mir aus kann Lycos ja machen was er will, ich selber schrieb ihm ja das das porto wahrscheinlich den Aufwand net wert ist, aber wie ebenfalls erwähnt sehe ich nicht die Schwierigkeit bzw den Riesenaufriss für einen versierten lokalen Wig-Schweißer da ein Kupferrrohr reinzustecken, zügig und v.a. flott in 3 Schritten drüber zu schweißen und nach dem Schweißen macht lycos die mechanische Endbearbeitung (verputzen und loch nachbohren) selber.

Sind halt unterschiedliche Philosophien.

Zum Zylinderkopf habe ich keine Meinung da ich nicht die vorgeschichte kenne und bisher auch keine Fotos sah.

rlg

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
15.01.2021 11:46 Forum: Technik SR500


Doppelpost. uuuf
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
14.01.2021 19:29 Forum: Technik SR500


@kuntzinger

Heiko wie bereits erwähnt könnte man ohne viel Probleme das Gehäuse tauschen aber der Ausbruch ist derart banal das jedweder professionelle En-278-1 En ISO 9606 Alu Wig professionist das ohne viel Aufwand oder Kollateralschäden (dh zu breite HAZ etc etc) in 5 minuten schweißt.
Wenn der angesprochene Mann Aluportale baut sollte er diese Kenntnisse eigentlich aufweisen.
Daher wüßte ich jetzt ehrlich auch nicht was da dran Pfusch sein sollte?

Rlg

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
14.01.2021 18:00 Forum: Technik SR500


Fotos!!!
Dann kann mehr sagen.
Und vor allem soweit möglich in allem Detail präzise erklären.

Rlg

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
14.01.2021 17:39 Forum: Technik SR500


@rookie
Hallo Klaus,
Im Prinzip "wäääre" das schon richtig aber bei dem dargestellten Gehäuseausbruch handelt es sich um eine banale Wig zuschweißerei (die halt halten soll und das Gehäuse net zu heiß werden lassen sollte) mit einer abschließenden Gratisrunde mit dem Geradschleifer um die Kopfauflagenfläche wieder herzustellen.
Und wenn der Alu-hawerer in etwa weiß was er tut ist das eine Hack'n für 1-1,5h maximal.

@lycos

Wieso, was stimmt denn net mit Kopf und Robo?


Rlg und etwas verspätete Neu Jahrs Wünsche an Alle

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
14.01.2021 14:53 Forum: Technik SR500


@lycos

das wichtigste wäre das er:

1. mit seiner Maschine umgehen kann.
2. das es vorzugsweise ein WIG gerät ist (AlSi12 ist eher unlustig mit standard Mig vorschub)
3. im besten Falle ein Inverter mit +250ampere
4. und er mit nicht kugelkalotte Elektrode AC schweißen kann.

Wenn er das kann und net nur fassadenportale zusammenbrät sollte das Ganze no stress sein.

rlg

Christian
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
14.01.2021 13:34 Forum: Technik SR500


Na dann, soll mich kontaktieren der (O-Ton L. Thomas) Pursche.
Wie erwähnt sieht ja zieich trivial aus, wenn das Versandgewicht net wäre.
Mit sinnvollen settings (Nadelwinkel, amp, hz und Amplitudenanteil etc) wird der Nahebereich nicht allzu warm.

Rlg

Christian

PS: das Out of time Syndrom meine ich auch von mir zu kennen, ich habe jedoch heizkanone, das lindert es veritabel großes Grinsen
Thema: Motorblock Halterung abgerissen
Hudriwudri

Antworten: 32
Hits: 2.605
14.01.2021 13:20 Forum: Technik SR500


@lycos , bzw @All

Sieht ziemlich trivial aus, geht ja net amal durch und durch und weit weg von der gehäusenaht, wenn'sd magst, Motor ausräumen und mir Gehäuse zusammengeschraubt senden.
Ich sehe da ehrlich gesagt null Problem (weder vom praktischen noch vom theoretischen) den letzten ähnlichen riss schweißte ich bei zusammengebauten Motor (Ducati mittlere Motorhalterung am Block).
Alles weitere gerne via PN.
Falls es jedoch der Hans schweißen mag auch nessun problemo.

Zusammengebaut senden würde wahrscheinlich aufgrund Portogewicht zu teuer kommen.

Rlg

Christian
Thema: und wieder ein Österreicher
Hudriwudri

Antworten: 8
Hits: 1.008
09.11.2020 22:47 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Hallo Simon,

Willkommen im Forum, im Bereich Wien gibt es ein paar versprengte wobei die halt net besonders organisiert sind.
Mein Vater mit ua seiner TT600 residiert derzeit (in hardcoremanier) schraubenderweise bei Dir in der Nähe im bereich Altlichtenwarth falls Lust auf ein gemeinsames Bier bestehen sollte?
Ich selber bin bereits seit fast 12Jahren in Italien, kann Dir aber gerne bei technischen Fragen zum topend (dh Motorrumpf aufwärts) behilflich sein.
Ansonsten bin ich trotz Sr's (meine Renn Sr und die Sport Sr der werten Frau des Hauses) eher mit der Leistungssteigerung der Motore beschäftigt, kann aber auch gerne bei Fragen zum 500er Motor weiterhelfen.
Last but not least stehen hier noch 2lammys, 1Pv und 2 200er p's, nebst einigen andere Fahrzeugen.

Rlg aus Genua

Christian
Thema: Kickstarter
Hudriwudri

Antworten: 28
Hits: 3.551
25.10.2020 09:07 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Ich (habe mir einmal den fusz bös verletzt an gebrochen Kickerscharnier) würde den Kicker mit Fox Ev 50 schweiszen und mit ca 100-150graf vorwaermen und dann langsam (über ca eine 1h) auskühlen lassen.
Das ist jetzt nur so aus der Hüfte geschossen ohne das Material des Hebels zu kennen.
Wenn möglich möglichst im unteren Drittel und komplett Durchwurzeln.

Rlg und schönes Wochenende

Christian
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 2.521 Treffern Seiten (101): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH