Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 47 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Projekt "IG Hohenlohe" - erstes Kneipentreffen?
Mopedist

Antworten: 99
Hits: 21.203
08.06.2021 13:32 Forum: Treffen und Einladungen


... sofern auch 'nicht-Hohenloher' -in meinem Fall Rems-Murr-Kreis-Bewohner- auch zugelassen sind und der Termin für mich passt, würde ich meinen Eintopf auch mal vorstellen (Achtung: der ist aber Serie - also eher Langweilig fröhlich )
Thema: Hoher Ölverbrauch
Mopedist

Antworten: 45
Hits: 1.458
07.06.2021 10:39 Forum: Technik SR500


Jack:
Wenn man den Ölstand korrekt messen will macht man das direkt nach abstellen des Motors !

... oder misst im Leerlauf bei laufenden Motor Freude

Grüsse vom Mopedist, der das seit 1981 so macht verwirrt
Thema: Vergaser Membranlos Zündkerze schwarz
Mopedist

Antworten: 31
Hits: 1.195
07.06.2021 10:34 Forum: Technik SR500


... zwar etwas off topic, dennoch sei mir dieser Hinweis erlaubt:

Die genannte Zündpistole habe ich auch seit einger Zeit im Einsatz. Leider musste ich feststellen, dass sie äusserst empfindlich auf Spannungen >13V reagiert - offensichtlich ist das zuviel für die Elektronik und die Stroboskoplampe stirbt dann recht schnell. (Die übliche Ladespannung an 12V-Anlagen liegt zwischen 13,xV und 14,xV)

Deswegen betreibe ich meine Pistole inzwischen nur noch an einem alten 6V-Ladegerät, das liefert etwas mehr als 7V und die Strobolampe funktioniert damit hervorragend. Alternativ sollte sie auch mit der Spannung einer halbwegs geladenen 12V-Batterie zurecht kommen.
Thema: ERLEDIGT: ... für Orschinol-Fans
Mopedist

Antworten: 0
Hits: 216
ERLEDIGT: ... für Orschinol-Fans 04.06.2021 15:02 Forum: Tausche/verschenke


verschenke ich Teile eines Original 2J4-Werk(Murks-)zeugsatzes. Wer mir als erster eine PN schickt, darf sich über Post freuen Freude

Hier die Bezeichnung der Teile:
- Kombizange
- Gabelschlüssel 12 x 10
- Gabelschlüssel 10 x 8
- Ventileinstellschlüssel (Vierkant)
Thema: Motor lässt sich nicht abstellen M.Unit
Mopedist

Antworten: 38
Hits: 1.234
25.05.2021 12:59 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Vielleicht interpretiere ich ja Deine Skizze zur Verschaltung falsch, und von der MotoGadget habe ich auch keine Ahnung, aber von Elektrik. Und deswegen wundert mich es, wenn Du das Zündschloss sowohl direkt von der Battteerie bzw. dem Gleichrichter/Regler über das rote +-Kabel versorgst und das gleiche Potential über das braune Kabel auch noch einmal vom Gleichrichter/Regler auf das Zündschloss bringst.

Meiner Erinnerung nach schaltet das Zündschloss + auf die CDI und zum Motorstop wird + von der CDI genommen, sodass die Zündspule keine Spannung mehr erhält.

Und falls ich mit meinen Mutmassungen falsch liegen sollte, lerne ich gerne dazu!

Viel Erfolg bei der weiteren Suche!
Thema: Batterie Eliminator funktioniert nicht wirklich
Mopedist

Antworten: 4
Hits: 369
24.05.2021 06:41 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Zitat:
wenn ich ihn falsch angeklemmt hätte müßte doch gar nichts funktionieren, also nicht mal anspringen. Ungewöhnlich finde ich mal das das Teil recht warm wird.

Elkos sind polaritätsabhängig, müssen also richtig 'rum angeschlossen werden. Ein defekter Elko hat auch nicht mehr die ursprüngliche Kapazität / keine Kapazität mehr, was die glimmende Leerlaufleuchte erklären würde.
Die SRs springen an, solange die Lima und ihre Spulen i.O. sind, das ist ja das Schöne: den Akku brauchen nur Blinker und Hupe. Und dass das Teil warm wird, lässt einen internen Kurzschluss vermuten - gesunde Elkos werden im Betrieb nicht warm.

Fahrendumusst hat recht: da hast Du Dich wohl über den Tisch ziehen lassen traurig
Thema: Ich rufe dann mal ein fröhliches "Hallo" ins Forum
Mopedist

Antworten: 5
Hits: 553
21.05.2021 10:41 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


... auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen!

Interessant finde ich es, dass offensichtlich nicht wenige SR-Piloten auch den britischen Ladies zugewandt sind großes Grinsen -in meinem Fall ist es eine 900er-Gaser-Thruxton- und in den jeweils einschlägigen Foren zu finden sind . thruxton-forum.de

Das bestätigt meine Überzeugung, dass die SR mit die beste Britin ist, sie bloss zufällig aus Japan kommt Freude
Thema: Klingeln
Mopedist

Antworten: 96
Hits: 5.629
14.05.2021 20:45 Forum: Technik SR500


Grüss Gott nach Oberschwaben,

meine Erfahrung ist, dass Krümmer weniger beim Fahren anlaufen, sondern vielmehr beim Stehen mit laufendem Motor, z.B. an Ampeln, Bahnübergängen o.ä. sich verfärben, weil da die Kühlung des Krümmers fehlt.

Die Krümmer an allen meinen Moppeds sind verfärbt, obwohl die alle nicht zu mager laufen und auch nicht gehetzt werden cool
Thema: Ein Neuer aus Rheinhessen
Mopedist

Antworten: 50
Hits: 2.832
29.04.2021 16:57 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Ein etwas älteres fröhlich Möppi fahre ich auch mit einem etwas älteren Helm, z.B. mit einem Jethelm mit Kinnschutz und Brille. Aber auch einen unbunten Intergral-(Klapp-)Helm kann ich akzeptieren.

Ich selber fahre einen weissen Schuberth C3 und im Sommer einen Halbschalenhelm mit Brille auf allen meinen Geräten (SR [41 J.], BMW [44 J.], Thriumph [15 J.])

Aber jeder wie mag, Hauptsache der knitterfreie Hut passt!
Thema: Ein Neuer aus Rheinhessen
Mopedist

Antworten: 50
Hits: 2.832
27.04.2021 20:13 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


... zuerst einmal macht das Möppi gem. der Bilder einen guten Eindruck: Glückwunsch und Kompliment! fröhlich

Zu den Rückspiegeln möchte ich mal in die Gemeinde fragen,
- ob die weniger vibrieren als die Originalspiegel meiner 2J4?
- und wo die her sind?

In meinen Spiegeln, die allerdings auch an einem schmalen Lenker (ehem. Lenker einer CB 500-4, der links und rechts jeweils ca. 4 cm gekürzt wurde) ist alles hinter mir nur schemenhaft zu erkennen, so verwackelt sind die Bilder durch die Vibrationen. Ausserdem habe ich den Eindruck, dass die gezeigten Spiegel etwas weiter als meine ausladen, was mir auch recht wäre.
Thema: vom Ende der Freiheit
Mopedist

Antworten: 17
Hits: 1.353
26.04.2021 12:10 Forum: Plauderecke


@ Nobby: ganz herzlichen Dank für den Link zum 'WELT'-Artikel!

Diese Passage darin sollte eigentlich alle, nicht nur Motorradfahrer!!!, aufrütteln:

In der Corona-Krise ist die Freiheit zur Verhandlungsmasse degeneriert. ... Erstaunlich schnell haben wir uns an die Umkehrung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung gewöhnt, die ja Einschränkungen der Freiheit nur in sehr engen juristisch verfassten Grenzen zulässt. Doch weil sich das öffentliche und mediale Interesse auf den Dauerbrennpunkt Corona fokussiert, gerät die Bedrohung der Freiheit an anderen Stellen allzu leicht aus dem Blickfeld.

Das ist das eigentlich Gefährliche! Die Grundrechte aus dem I. Abschnitt des Grundgesetzes (GG) stehen ja nicht zufällig ganz am Anfang des GG. Und wenn diese heute relativ geräuschlos -vorgeblich mit dem Gesundheitsschutz begründet- ausgehebelt werden, würde es mich überhaupt nicht wundern, wenn (insbesondere nach entsprechender Änderung der Reghierungsmehrheiten) sog. 'Gefährliche Freizeitbeschäftigungen' mit genau dieser Begründung auch eingeschränkt würden.

Da sich die Bevölkerung bis dahin dann an diese 'alternativlosen' Beschränkungen gewöhnt hat, und Motorradfahrer ohnehin eher eine zu verteufelnde Minderheit (Lärm, Schnellfahrer, Rocker, ...) darstellen, werden wir es abwarten können, bis diese 'Minderheit' nur noch zu Fuss gehen oder e-Bike fahren darf.

Was bin ich froh, dass ich meine Jugend zwischen 1965 und 1980 erleben durfte!!!
Thema: 35 Jahre SR 500
Mopedist

Antworten: 9
Hits: 1.044
18.04.2021 13:49 Forum: Plauderecke


... bei mir sind es inzwischen an die 40 Jahre, und bis auf die 'gegangene Ehe' trifft auch alles Gesagte auf mich und meinen Eintopf zu. Es ist immer wieder ein Vergnügen sie anstatt meiner Bajuwarin oder Britin zu bewegen Freude

Und wenn dann für mich mal das Ende meiner Moppedzeit gekommen sein wird, dann wird sie einer meiner Söhne weiterhin hegen und pflegen, denn es war auch seine erste Liebe nach dem Erhalt seiner Fahrerlaubnis großes Grinsen Zumindest hat er mir das versprochen!
Thema: Moin aus Hamburg
Mopedist

Antworten: 55
Hits: 4.986
29.03.2021 11:32 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


125 R 15 gibt es auf dem 2CV (jahrelang selber welche gefahren) und m.W. auch auf den alten Smart-Vorderrädern. Vielleicht gibt es als 135 R 15 mehr Auswahl?

Viel Erfolg,
der Mopedist
Thema: Überarbeitete Explosionszeichnungen für die Werkstatt
Mopedist

Antworten: 530
Hits: 210.001
17.03.2021 08:41 Forum: Oldman´s Werkstattzeichnungen


@ Torsten:

Jepp, so sahen / sehen die Dinger aus (sind zwar noch bei mir, aber vermutlich eingetrocknet).

Sollte ich mal wieder eine Zeichnung machen, werde ich das mit den Rotrings versuchen, einscannen und einstellen, oldscool wie unsere Möppies fröhlich
Thema: Überarbeitete Explosionszeichnungen für die Werkstatt
Mopedist

Antworten: 530
Hits: 210.001
16.03.2021 18:07 Forum: Oldman´s Werkstattzeichnungen


... so, hier kommt nun der zweite Teil meines Versprechens, die Abmessungen:

- die Befestigungsschraube ist M6 x 34 verchromt, wobei das Gewinde 20mm lang ist;
- die Scheibe ist 1,5 dick, Aussen-ø ist 27,5 und das Loch hat 6,5 ø;
- in dem Gummiteil ist eine Buchse mit 10,5 Aussen-ø, 6,5 Innen-ø und 20,8 Länge
- und zum Gummiteil habe ich mal versucht, eine Zeichnung (besser: Skizze) zu machen unglücklich
(Für meine Zeichenkünste bitte ich um Nachsicht - es ist inzwischen mehr als 50 Jahre her, dass ich mal 'Technisches Zeichnen' gelernt habe, damals noch mit verschieden starken Rotring-Tuschefüllern großes Grinsen )

Hoffe dennoch geholfen zu haben!

Edit: Tippfehler beseitigt unglücklich
Thema: Ab 2020 werden nur noch eingetrage Reifengrößen akzeptiert !
Mopedist

Antworten: 71
Hits: 12.969
16.03.2021 09:48 Forum: Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen


... ist doch eigentlich ganz klar:

Der Eintrag "Reifenfabrikatsbindung gem. Betriebserlaubnis beachten" hat überhaupt keine Bewandnis, solange in der Betriebserlaubnis nichts Derartiges eingetragen ist. Denn wo es nichts gibt, gibt es auch nichts zu beachten fröhlich

Das muss man evtl. mal den Graukitteln klarmachen - oder einfach vorher klären, bevor der Auftrag zur §29-Untersuchung erteilt wird, und dann ggfs. zu einer anderen Prüfstelle gehen .

Edit wg. Tippfehler
Thema: Überarbeitete Explosionszeichnungen für die Werkstatt
Mopedist

Antworten: 530
Hits: 210.001
15.03.2021 20:20 Forum: Oldman´s Werkstattzeichnungen


... nachmessen hat nicht geklappt, aber Bilder machen .
Thema: Wann ist ne Batterie kaputt?
Mopedist

Antworten: 18
Hits: 1.112
14.03.2021 14:28 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Bleiakkus sterben im Wesentlichen aus den folgenden Gründen:

- Masse fällt aus den Platten: Kapazität lässt nach (=Innenwiderstand steigt, Spannung fällt stark unter Last, maximal gelieferter Strom sinkt)
- Platten verbiegen sich (z.B. durch zu hohe Ströme): Plattenschluss = Kurzschluss der betroffenen Zelle, Spannung verringert sich (auch im Leerlauf)
- Sulfatierung der Masse: Kapazität lässt nach (=Innenwiderstand steigt, Spannung fällt stark unter Last, maximal gelieferter Strom sinkt)

Wenn Dein 'neuer' Akku keinen Ladestrom annimmt, könnte der Grund dafür auch fehlender / zu wenig Elektrolyt sein (=ausgelaufen)

Den Zustand bzw. die Qualität eines Akkus lässt sich am Besten beurteilen, wenn er stark belastet wird und gleichzeitig der fliessende Strom und die Klemmenspannung gemessen wird.

Auf dem Akku ist i.d.R. der Strom genannt, der maximal geliefert werden kann - ansonsten hilft der Blick ins Datenblatt. Ein 12V/20Ah-Akku sollte in der Lage sein, ein paar Sekunden ~200 ... 250A liefern zu können (Zangenamperemeter und geeigneten Lastwiderstand, z.B. 0,047 Ohm / 3kW verwenden).

Mangels geeignetem Lastwiderstand kannst Du z.B. auch mehrere H4-Lampen (60/65W) parallel geschaltet als Last nehmen und die Battereispannung messen.

Viel Erfolg wünscht der Mopedist
Thema: Überarbeitete Explosionszeichnungen für die Werkstatt
Mopedist

Antworten: 530
Hits: 210.001
14.03.2021 14:01 Forum: Oldman´s Werkstattzeichnungen


Servus Peter,

zu Deiner Frage in der Zeichnung nach den Gummidämpfern an der 2J4:

Bei meiner (Originalzustand) sehen die so aus wie die in Deiner Zeichnung für die 48T - also oben und unten ein Bund, und die Laschen der Sitzbank kommen zwischen den Bünden zu liegen. Sollte dafür Bedarf bestehen, nehme ich im Laufe der kommenden Woche mal die Bank ab und mache ein paar Bilder und messe nach.

Schönen Gruss,
Christian
Thema: Wie war der Start 2021?
Mopedist

Antworten: 5
Hits: 1.338
13.03.2021 09:21 Forum: Plauderecke


... obwohl

- kein Saisonkennzeichen
- seit Ende Oktober Tank mit E10 gefüllt
- nach der letzten Fahrt nicht geputzt
- Batterie den ganzen Winter über in Ruhe gelassen

am 01.03.
- Sonnenschein und ca. +13°C
- den Eintopf aus dem Schuppen gezogen
- Benzinhahn auf PRI
- Helm und Handschuhe angezogen
- Choke auf und weissen Knopf gedrückt
- dekomprimiert auf weisse Markierung am Nockenwellenschauglas gebracht

und dann

- einmal mit Schwung durchgetreten, puff-puff-puff und danach 3 Stunden über die Schwäbische Alb gebollert großes Grinsen
Thema: Hallo!
Mopedist

Antworten: 24
Hits: 1.345
03.03.2021 08:46 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


... ich hatte eine RD 250 und bin mit der auch Wettbewerbe gefahren. Dazu wurden der Motor und ein paar andere Dinge 'optimiert': alle Kanalübergänge auf Stossfreiheit nachgearbeitet, der 6. Gang freigelegt, Schalldämpferflöte regelmässig mit der Lötlampe freigebrannt, Zündung sowie Vergaser penibelst auf Gleichlauf gebracht und auch sonst noch ein paar Dinge erledigt.

Und obwohl ich zu der Zeit so um die 70kg und eine enganliegende Harro-Kombi hatte, konnten knapp 160km/h nur langliegend bei Windstille und frischer sauerstoffreicher Luft auf der Klacks-Teststrecke und mit seinem Messverfahren erreicht werden. Ihn, seine Messstrecke und seine Messverfahren kannte ich gut, auch den Kienzle-Tachographen auf dem Tankrucksack großes Grinsen

Zusammengefasst: 160 km/h sind nach meiner Erfahrung für eine serienmässige und offene (nicht auf 27PS begrenzte) SR 500 wie auch für eine nicht extra bearbeitete RD 250 schon sportlich Augenzwinkern
Thema: Pfalz Spätwinter
Mopedist

Antworten: 8
Hits: 668
27.02.2021 11:01 Forum: Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen


... wart Ihr zu zweit auf dem Eintopf unterwegs? Dann passt ja das Bild aus Bad Dürkheim mit dem Weinbuttenträger wie Deckel auf Eimer großes Grinsen

Im Ernst: schöne Bilder und einen gewissen Neid auf Eure Tour kann ich nur schwer verbergen cool
Thema: Tank Höherlegung von KEDO?
Mopedist

Antworten: 22
Hits: 2.067
13.02.2021 11:01 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


... ich wünsche Dir einen dauerhaft dichten Tank! Oft reisst es nämlich nach einiger Zeit neben der Schweissnaht unglücklich Die bessere Lösung ist m.E. hartlöten, das ist elastischer / weniger rissanfällig bei Vibrationen

Frag mich mal, woher ich das weiss großes Grinsen
Thema: 48T aus AT
Mopedist

Antworten: 26
Hits: 3.416
17.01.2021 12:08 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


... über Geschmack lässt sich trefflich streiten, und letztlich muss das Möppi dem Besitzer / Fahrer gefallen! Meine SR sieht anders als Günters aus, aber es ist auch meine, und ich muss mit ihr klarkommen.

Grundsätzlich finde ich es immer schade, wenn sich jemand Mühe gemacht hat, Zeit und Geld in seinen Apparat gesteckt hat und ihn mit gewissem Besitzerstolz vorstellt - und dann wegen der Geschmacksvorstellungen anderer Foristi 'niedergemacht' wird.

Günter hat sich vorgestellt, aus seiner Vorstellung lese ich seinen Stolz darauf heraus, einen schönen Eintopf an Land gezogen zu haben sowie die Hoffnung darauf, in die 'Forumsfamilie' aufgenommen und von ihr akzeptiert zu werden.

Versucht Euch doch mal in Günters Lage zu versetzen und festzustellen, was die verschiedenen Kommentare hier bei Euch auslösen würden, wenn sie Euch beträfen!

Denn dass jemand einen anderen Geschmack hat, kann auch anders ausgedrückt werden - ich käme z.B. nicht auf die Idee einen Krümmer mit Hitzeschutzband zu umwickeln, aber jeder wie er mag!
Thema: Aufbau SR 500 aus Malle
Mopedist

Antworten: 51
Hits: 5.318
15.12.2020 13:53 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Zitat:
Die Sturzbügel kommen noch ab ...

... so ist's richtig :-)
Zitat:
... aber für die Montage und zum Unterbauen sehr praktisch.

... schon wieder etwas gelernt - danke Dir dafür!
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 47 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH