Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 103 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Flasher cancelling unit ?
Agent-P

Antworten: 4
Hits: 375
20.06.2021 17:02 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Fein, dann lass ich das weg.
Nach dem "Diagnosestecker" werd ich mich mal durch die Suche zappen. cool

Danke dir.

Gruss
Rolf
Thema: Flasher cancelling unit ?
Agent-P

Antworten: 4
Hits: 375
20.06.2021 16:49 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Hallo Peter,

vielen Dank für den Tip.
Also so ähnlich, wie die Blinkerrückstellung im Auto, nur halt elektronisch.?

So etwas gibt es?
Ich dachte, mein linker Daumen ist die Abschaltautomatik. großes Grinsen

Ich hab so ein Relais in meiner Wühlkiste gefunden,
und oberhalb vom Luftfilter auch einen passenden Steckplatz.

Da aber alles funktioniert, und sich auch mit montiertem Teil in den Funktionen nichts geändert hat,
hab ich das wieder in die Kiste gelegt, um eventuelle Störungen zu vermeiden.

Also kann ich das auch weg lassen?
Der Tüv verlangt sowas nicht?

Gruss
Rolf
Thema: Flasher cancelling unit ?
Agent-P

Antworten: 4
Hits: 375
Flasher cancelling unit ? 20.06.2021 16:05 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Was ist eine flasher cancelling unit?
Im Plan mit der Nummer 27 bezeichnet.
Ich hab das nicht montiert.


Blinker is' klar, aber wozu ist die unit da?
Ich habe meinen Kabelsalat mittlerweile komplett angeschlossen,
und bis auf ein einzelnes braunes Kabel im Scheinwerfer auch alles untergebracht.

Alles funktioniert problemlos wie es soll, auch der Blinker.

Auch ohne das "Ding".
Muss ich das haben? Haben das alle Baujahre?

Gruss
Rolf
Thema: Bremsgestänge
Agent-P

Antworten: 10
Hits: 861
17.06.2021 17:33 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Zitat:
Original von Lutz161
Zitat:
Original von Agent-P
Hoffe, das hilft dir ein bissl weiter.

Achtung:
Es gibt baujahrsabhängig 2 verschieden lange Bremsgestänge.

Die Bremsankerplatte ist 180° versetzt eingebaut.
(Zugstrebe zur Schwinge oben oder unten)

Deshalb die verschieden langen Gestänge.

Gruss
Rolf



Moin smile
da gibts ja noch eine Feder dazu. Wie wird die denn angebracht?

LG Lutz


Das Ding mit der Bremshebelwelle hat 3 "Ohren"
Das oben rechts auf 13:00 Uhr mit dem Loch ist für den Bremslichtschalter.

Das auf 19:00 ohne Loch ist der Anschlag. (Höhenjustierung vom Bremspedal)
Am Rahmen gibt es dafür als Gegenstück eine senkrechte Stellschraube.
Der Anschlag ruht oben auf dem Schraubenkopf,

Das auf 20:00 mit dem Loch ist für die Befestigung vom Bremsgestänge.


Die Feder hat 2 Enden,
eine gekröpftes, und eines mit einem langen geraden Ende.

Das gekröpfte wird mit dem Haken zwischen den beiden Ohren 19:00 und 20:00 eingehängt.
Das lange gerade Ende wird am Rahmen einfach unterhalb der Stellschraube für den Anschlag
festgeklemmt.

Einfach mal zusammenstecken und probieren, - sooo viele Möglichkeiten gibt's da nicht. .
Thema: Bremsgestänge
Agent-P

Antworten: 10
Hits: 861
16.06.2021 18:17 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Hoffe, das hilft dir ein bissl weiter.

Achtung:
Es gibt baujahrsabhängig 2 verschieden lange Bremsgestänge.

Die Bremsankerplatte ist 180° versetzt eingebaut.
(Zugstrebe zur Schwinge oben oder unten)

Deshalb die verschieden langen Gestänge.

Gruss
Rolf
Thema: Projekt 79
Agent-P

Antworten: 130
Hits: 8.958
12.06.2021 21:13 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Nachdem ich einiges an Kleinkram aufgearbeitet habe,
konnte ich es nicht mehr abwarten, und hab die SR mal zusammengesteckt.

Jetzt noch bissl Elektrik, Auspuff, Vergaser, Kette,...
.. dann ist das Gröbste erledigt.

Die Liste ist zwar immer noch ewig lang,
aber so langsam kann man zumindest mal erkennen, was es mal werden soll .
Thema: SR500 Auspuff Innenansichten
Agent-P

Antworten: 8
Hits: 535
10.06.2021 20:14 Forum: Technik SR500 Auspuff


Saucoole Aktion und zwei bärenstarke Typen .
Thema: Auspuffanlage - Restaurierung
Agent-P

Antworten: 16
Hits: 755
10.06.2021 16:27 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Hi Bernd,

versuch's mal mit einem Endoskop aus dem KFZ-Bereich.
Die gibt's für paar Kröten mit PC-oder Handyanschluss.

Ob du damit in alle Ecken kommst, kann ich dir aber auch nicht sagen.

Gruss
Rolf
Thema: Masseanschluss Heck
Agent-P

Antworten: 11
Hits: 575
08.06.2021 23:08 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Hi rob,


ah sehr gut, dann lag ich mit meiner Vermutung ja richtig.
Vielen Dank für dein Angebot, das nehme ich sehr gern an.
Schicke dir 'ne PN.

Gruss
Rolf
Thema: Masseanschluss Heck
Agent-P

Antworten: 11
Hits: 575
08.06.2021 22:32 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Hallo Bernd,

super, vielen Dank für deine Bilder!

Ja genau so wie auf deinem ersten Bild schaut das bei mir auch aus.
Bild 2+3 müsste dann ein separates Kabelstück sein, nur 10cm lang, oder so?

Gruss
Rolf/
Thema: Servus aus Mainz...
Agent-P

Antworten: 4
Hits: 293
08.06.2021 21:27 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Servus aus Nidderau...

und viel Spaß beim Tüv cool

Gruss
Rolf
Thema: Masseanschluss Heck
Agent-P

Antworten: 11
Hits: 575
07.06.2021 20:38 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Vielen Dank für deine Hilfe, Bernd .
Thema: Masseanschluss Heck
Agent-P

Antworten: 11
Hits: 575
RE: Masseanschluss Heck 07.06.2021 20:13 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Zitat:
Original von liessemb
Hi Rolf,

Du gibst ja weiter fleißig Vollgas. Beeindruckend, wie flott du voran kommst. Ich hänge gerade am Auspuff (Krümmer und ESD) und versuche aus den alten Teilen wieder was brauchbares und ansehnliches zu zaubern (strahlen, polieren, lackieren).

Zu deiner Frage, habe ich dir Fotos von der Kabelführung der 82er 2J4 angehängt. Vielleicht hilfreich?


Uups, das hat sich gerade überschnitten.
Ja, ich habe Urlaub -- da geht's schon etwas besser vorwärts.
Teile aufarbeiten mach ich recht gern.
Hab da durch meine alten Autos schon einiges wiederbelebt.


Vielen Dank für deine Fotos.
Wo geht das Kabel hin, das hier mit Lüsterklemme verlängert ist?
Vermutlich zum Rücklicht...
Auf deinem Foto kommt das ja vom Steckfähnchen am Rücklichtträger,
und geht dann vermutlich an's Rücklicht?

Ist der Flachstecker am Kabelbaum original?
An meinem Kabelbaum sind die alle rund.
Gelb ist Rücklicht, der ist bei mir rund...

Hab ich nen falschen Kabelbaum? (grad kein Foto greifbar)
Ich weiss nicht, von welchem Fahrzeug meiner stammt. (2J4 oder 48T)


Gruss
Rolf
Thema: Masseanschluss Heck
Agent-P

Antworten: 11
Hits: 575
07.06.2021 20:02 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Hallo Rob,

besten Dank für den Schaltplan. .

Theoretisch hab' ich's, praktisch leider noch nicht ganz.
Ich krieg's zwar hin, bin aber nicht so der grosse Elektroheld... böse

Die drei senkrechten Kabel (blau, gelb, schwarz) kommen vom Rücklicht (5) zu diesem "Sammelpunkt".
Den deute ich als den Multisteckplatz in der grossen Gummitülle oben auf dem Schutzblech.
(der hat eigentlich 5 Stecker, die Blinker sind hier nicht eingezeichnet.)

Der Rücklichtträger sitzt 'isoliert' auf einen Schwingungsdämpfer aus Gummi auf dem Schutzblech.
Zwischen Rücklichtträger und Rücklicht sitzt ein weiterer Schwingungsdämpfer, also nochmal isoliert.

Das schwarze der drei senkrechten Kabel ist ja schon Masse.
Wie ist das zweite schwarze, nach schräg rechts unten zu lesen?
Der endet auf der Zeichnung "irgendwo"...
Ist das als ein weiteres Massekabel zu sehen, das irgendwo angeschraubt wird?
Wäre ja dann doppelt -- das senkrechte schwarze zum Stecker ist doch schon Masse, oder?
Eine Schraubstelle konnte ich nirgends finden.


Ich kann mir den erforderlichen Kabelstraps praktisch nicht so richtig vorstellen.

Ich habe nichts mit meinem Teilevorrat bekommen, im Kedokatalog ist nichts plug&play zu finden.
Also muss ich mir was basteln. Ich weiss aber nicht genau, was....


Zum Leuchten bring ich das, das ist nicht mein Problem.
Da ich's gern einigermassen original haben möchte,
will ich nicht einfach irgendeine freestyle-Freilandleitung hinzimmern.
Eine serienmässige Verkabelung hab ich aber noch nie gesehen.

Vielleicht hat jemand ein Foto davon?
Oder, falls es sowas überhaupt gibt, so einen Straps abzugeben?

Gruss und Danke
Rolf
Thema: Masseanschluss Heck
Agent-P

Antworten: 11
Hits: 575
Masseanschluss Heck 06.06.2021 20:46 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Wie ist das mit dem Masseanschluss am Heck der SR original gelöst?

Am Rücklichtgehäuse und am Rücklichtträger befindet sich jeweils ein Fähnchen für einen Flachsteckeranschluss.
Von vorne kommt der Kabelbaum mit einem Rundstecker am schwarzen Kabel..

Gab es dafür ein extra Kabelstraps in "Y"-Form mit 2x flach auf 1x rund,
oder hab ich was übersehen?

Gruss
Rolf
Thema: Projekt 79
Agent-P

Antworten: 130
Hits: 8.958
05.06.2021 20:46 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Gut beobachtet! .

Ja, die Pellen sind nicht nur platt, sondern uralt.
An den Rädern hab ich noch gar nichts gemacht, die Bremse fehlt auch noch komplett.
Verschleissteile usw. stehen ganz am Ende der todo-Liste.

Davor gibt's noch sehr viel zu tun.
Die Liste mit Kleinkram ist noch ewig lang.....

Gruss
Rolf
Thema: Projekt 79 - der Motor
Agent-P

Antworten: 15
Hits: 878
05.06.2021 20:41 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Danke für deine Tips.

Viel Wasser wird die SR bei mir nicht zu sehen bekommen, aber Danke für den Hinweis.
An solche Dinge denke mangels Erfahrung natürlich nicht.

Mit der Dichtung hatte ich die andere Motorseite gemeint, hab's falsch geschrieben.
Das muss ich nach den neuen Dichtungen rundrum einfach mal beobachten,
wenn sie denn irgendwann mal läuft.

Gruß
Rolf
Thema: Projekt 79
Agent-P

Antworten: 130
Hits: 8.958
05.06.2021 18:43 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Sooo....

hier is' auch bissl weitergegangen.

Nachdem der Motor seine Katzenwäsche bekommen hat, war heute Hochzeit angesagt.
So langsam kann man erkennen, was es mal werden soll.

Nach ca. 25 Jahren zerlegt in Kartons hat die Lady endlich wieder ein Herz cool

Gruss
Rolf
Thema: Projekt 79 - der Motor
Agent-P

Antworten: 15
Hits: 878
05.06.2021 18:37 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


2 Tage Intensivpflege später....

Ich glaub, ich hab's eingermassen gut hingebracht.

Der Ölschmodder kam vermutlich aus dem Seitendeckel.
Die Dichtung sah nicht mehr so dolle aus.

Der Simmering an der Schaltwelle schaut eigentlich gut aus, keine Beschädigungen erkennbar.
Einen Motordichtsatz muss ich eh bestellen, da werd ich so ein Ding mit ordern.
Wie vom Andreas beschrieben, ist der Austausch ja kein Hexenwerk.

Die Rippen vom Zylinderkopf hab ich mit der Messingbürste bissl aufgehübscht.

So schaut der Aggregat halbwegs ordentlich aus, bin erst mal zufrieden.
Der Rest kommt später mit der Wiederbelebung.

Gruss
Rolf
Thema: Batteriekasten Halteblech
Agent-P

Antworten: 2
Hits: 345
04.06.2021 09:34 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Guck ma...


https://www.ebay.de/itm/273914629662?has...ItemCondition=4
Thema: Projekt 79 - der Motor
Agent-P

Antworten: 15
Hits: 878
02.06.2021 09:48 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Moin moin,

ok, bis die Klangunterschiede vom Motor mit und ohne Buzzeln hören kann, wird's wohl noch etwas dauern.
Dann ist die exakte Position wohl auch nicht so lebenswichtig.
Wie gesagt, die sitzen recht lose da drin und lassen sich ganz leicht verschieben.
Ich drück die halt einfach wieder rein und guck, dass es gerade aussieht. cool

hallo Andreas,

besten Dank für deine hilfreichen Tips.
Die werde ich so der Reihe nach abarbeiten.

Den Kabelbaum habe ich mir heute schon angesehen.
Die Islolierung war in der Tat vom Öl angegriffen, und nur noch teilweise intakt.

Den Dichtring hinter dem Ritzel hab ich mir auch angesehen.
Optisch schaut der noch gut aus, mechanische Beschädigungen gibt es nicht.
Aber das muss ja noch nix heissen....

Werd ich mir aber alles nochmal genauer betrachten.

Gruss und vielen Dank
Rolf
Thema: Projekt 79 - der Motor
Agent-P

Antworten: 15
Hits: 878
01.06.2021 16:59 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Ja, ich weiss ja, - ohne geschlossenen Ölkreislauf wird's schwierig mit dem Spülen.
Ich dachte, dafür gibt's irgendeinen tollen Trick, den ich noch nicht kenne. großes Grinsen
Da bleibt wohl nur die Pressluftpistole...

Ist halt mein erster Mopedmotor, ich fange ja grad erst an zu lernen. Zunge raus


Die untere Ölleitung ist schon wieder montiert. Das ist eine alte gammelige.
Die ist, genauso wie die obere, nur zum Schutz der Öffnungen während der Putzarbeiten gedacht.
Hatte ich auch erst weggeschraubt, nachdem die Pampe aussenrum entfernt war.
Später gibt's Frische, für oben hab ich schon eine Neue.


Womit ich noch etwas Verständnisprobleme habe, sind diese Gummibutzeln zwischen den Kühlrippen.
Wozu sitzen die da - wegen der Vibrationen an den Rippen?

Die sitzen aber ziemlich lose, lassen sich ganz einfach verschieben.
Ausserdem gibt's die auch nur auf einer Seite des Zylinders.

So richtig verstanden hab ich das noch nicht. Teufel
Jemand eine Idee?
Thema: Projekt 79 - der Motor
Agent-P

Antworten: 15
Hits: 878
01.06.2021 09:25 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Guten Morgen Frank,
guten Morgen Bernd,

vielen Dank für eure Tips.
Gut, wenn ich so keine weitere Funktionsüberprüfung vornehmen kann, werde ich das auf später verschieben.

Ich habe während der begonnenen Reinigung keine weiteren Stellen mit Ölaustritt gefunden.
Ich vermute jetzt, dass es da einer mit dem Schmieren der Kette etwas sehr gut gemeint hat.

Kann man den Motor im ausgebauten Zustand spülen,
oder mach ich das auch erst später?

Gruss
Rolf
Thema: Projekt 79 - der Motor
Agent-P

Antworten: 15
Hits: 878
Projekt 79 - der Motor 31.05.2021 21:48 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Da der Zuammenbau meines 'richtigen' Motors über den Winter nicht geklappt hat,
hab ich das erst mal zurückgestellt, und übergangsweise einen kompletten lauffähigen angeschafft..

Bekommen hab ich den von einem zuverlässigen Kenner.
Mit der Beschreibung "Motor läuft gut, Laufleistung nicht bekannt" kann ich deshalb gut leben.

Mein Plan ist es, diesen Motor äusserlich bissl herzurichten, und so halbwegs ordentlich zum Leben zu erwecken,
und den anderen dann in Ruhe 'richtig' zu machen.
Hierzu möchte ich um ein paar Tips bitten, und hätte ein paar Fragen:

Kann ich den Motor im ausgebauten Zustand zumindest ansatzweise überprüfen?

Bei meinen Automotoren lasse ich kurz den Anlasser schnurren und kann mir so
wenigstens einen groben Überblick zur Kompression verschaffen..
Geht ja hier nicht, gibt es andere Möglichkeiten?

Untenrum ist der Motor recht ölverschmiert,
das aber in erster Linie rund um's Antriebsritzel, - was auch von der Kette stammen könnte -
und rund um den Anschluss der Ölleitung zwischen Ritzel und Lima.

Gibt es spezielle Stellen wo der Motor besonders gern undicht wird?




Als einzige Wartungsarbeit fällt mir nur die Ölwanne ein.
Wanne ab, Ölsieb checken und ggf. ersetzen.

Welche Arbeiten könnten bei einen "kleinen Service" noch gemacht werden,
ohne den Motor zu zerlegen?

Gruss und Danke
Rolf
Thema: Projekt 79
Agent-P

Antworten: 130
Hits: 8.958
24.05.2021 20:55 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Zitat:
Original von Frank M
um Zeit zu sparen, könntest du auch abkürzen und gleich anfangen umzubauen und zu frisieren. .

Aber wenn's denn original sein MUSS...



Geduld, mein Lieber.

Da is noch mehr übrig geblieben
Die nächsten langen Winterabende kommen bestimmt .

Gruss
Rolf

Original is cool, aber kein muss.
Ich mag, und kann, beides.... .
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 103 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH