Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen » Wangenbourg in den Nord-Vogesen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wangenbourg in den Nord-Vogesen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991 + 1995

Wangenbourg in den Nord-Vogesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe SR-Treiber,
diesmal sind wir mehr gefahren als dass ich Bildchen gemacht habe, doch ein Foto der Bleibe mit dem Transportmittel davor, c'est obligatoire!
Über Eifel, Hunsrück, Saarland, Lothringen in die Nordvogesen, nach Wangenbourg südlich von Dabo.
Das Saarland hatte ich diesmal schlecht ausgesucht, die Navigation war schlimm, denn die schildern nur die Hauptrouten aus. Es gibt wenige Strecken Nord-Süd, die im Saarland mit Freude auf der Landstrasse funktionieren, meistens ist die Bebauung zu dicht, dann gehen wir auch auf die Autopiste, wenn sie dann mal in der richtigen Richtung verläuft. Südlich von Neunkirchen wurde es aber wieder ansehnlich fahrbar.
La Petite Pierre - ansehnlich und von Moppifahrern besucht - der kleine Fels, Lützelstein halt. In Phalsbourg schnell noch bei Edouard L. was eingekauft, dann zum Camping "les Huttes" in Wangenbourg, récommandé. Die Hütte auf dem Bild kostet 25E die Nacht (2 Personen, solo nur 20E), mit Zudeck und elektrischem Beiheizer, Sanitaires direkt daneben, der Patron kennt SR und XT.
Zurück über Ingwiller, da gibt es eine Strasse wo der Berg immer links und die Obstwiesen immer rechts sind, eine total ruhige Alternative zur Weinstrasse, wo die Womos die Ortsdurchfahrten blockieren.
Zuletzt über Hunsrück, Mosel und Eifel wieder nach Hause. Wenn Ihr durch die Eifel fahrt, und Euer Moppi hat Durst, achtet auf ED. Er mag schon selig ruhen, aber Erich Doetsch hatte eine Benzinvision.
Der Sprit von ihm ist nicht nur der billigste, das garantiert ED, sondern auch wirklich gut, und die passionierten Renner rund um den Ring tanken bei ihm, weils funzt.
Grüsse aus der Eifel
maro

maro500 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
wangenbourg8-19 011 2 3web.jpg

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von maro500: 25.08.2019 22:01.

25.08.2019 20:54 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
Fahrendumusst Fahrendumusst ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6004.jpg

Dabei seit: 23.09.2015
Mitglied der Helferliste: nein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst mal danke für den Bericht. Gibt so viele schöne Gegenden, die man besuchen könnte, wenn man sich die Zeit nimmt (nehmen könnte und wollte).
Das mit dem Saarland kann ich bestätigen, wohne ja hier. Es gibt zwar eigentlich recht schöne Strecken, aber die sind dann eher kurz (das Saarland ist ja nicht besonders groß) und zu viele Ortschaften mit viel zu vielen Autos/LKW auf den Straßen dazwischen. Und dazu die ganzen Baustellen....
Ich kann eigentlich auch nur jedem raten, dieses Bundesland entweder nödlich über Luxemburg/Belgien/Frankreich oder eben südlich über Pfalz/Vogesen zu umfahren.
25.08.2019 22:24 Fahrendumusst ist offline E-Mail an Fahrendumusst senden Beiträge von Fahrendumusst suchen Nehmen Sie Fahrendumusst in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Hütte sieht ja geil aus ;-)

Zum Saarland fällt mir ausser dem Verkehr noch das hier ein:

https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Ue...ass-aller-Dinge

Viel Freude weiterhin!

Nobby

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
27.08.2019 07:59 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
Gert Gert ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-19.gif

Dabei seit: 31.01.2002
Mein Motorrad: schwarze 1984er 48t
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: HB
IG: 28 Bremen

RE: Wangenbourg in den Nord-Vogesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi maro
Danke für den Bericht!
Gert

__________________
Viel Wenig ist ein Viel!
27.08.2019 09:54 Gert ist offline E-Mail an Gert senden Beiträge von Gert suchen Nehmen Sie Gert in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen » Wangenbourg in den Nord-Vogesen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH