Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Hoher Ölverbrauch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hoher Ölverbrauch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt alles was Oldman sagt ....

aber es hilft nichts.

Weil nicht wahr sein kann, was nicht war sein darf .

Würde Technikheld T mit seinem Buchelie mal an seine SR treten und von der Seite die Zeichnung und die Wirklichkeit vergleichen, könnte es sein, dass er den Unterschied erkennt.

Obwohl das eigentlich keine Rolle spielt da der Unterschied am Ölpegel marginal ist also keine Rolle spielt.

Er würde es aber niemals zugeben also werden weiterhin hanebüchene Erklärungen gesucht und auch gefunden, es bleibt spannend was als nächstes komm....

Vielleicht das die SR auf dem Haupständer steht oder auch nicht, die Verschiebung der Erdachse oder die Klimaerwärmung, er wird was finden.... .

Jack...

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
11.06.2021 10:26 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
JoeBar JoeBar ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4956.gif

Dabei seit: 10.04.2002
Mein Motorrad: 48T, Bj.86, 1U6, Bj.85
Mitglied der Helferliste: Ja
Wohnort: Bremen, jetzt Wehrheim
IG: 63 SR 500/XT 500 Stammtisch Aschaffenburg IG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@oldman,
Mein ich tendenziell auch.
Das einfachste Beispiel wäre die Bremspumpe, die ja beim Entlüften auch schon Luft einsaugt, obwohl eigentlich noch genügend Flüssigkeit drüber steht. Einfach deswegen, weil ja an einem „Punkt“ eingesaugt wird und da fließt es dann quer nicht schnell genug nach…
Das Sieb lässt das Öl sicher eher „diffus“ einsaugen.
Es war halt nur ne Überlegung ob unten vielleicht schon deutlich früher Luft gesaugt wird, bevor das Ölsieb im freien hängt…

Aber soo lange sollte man mit dem Nachfüllen eh nicht warten… ;-)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JoeBar: 11.06.2021 10:36.

11.06.2021 10:33 JoeBar ist offline E-Mail an JoeBar senden Beiträge von JoeBar suchen Nehmen Sie JoeBar in Ihre Freundesliste auf
Axilator
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6258.jpg

Dabei seit: 17.08.2016
Mein Motorrad: SR500 2J4 1982
Wohnort: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von oldman
... Selbst wenn man durch die Einfüllöffnung schon fast kein Öl mehr sehen kann ist noch reichlich (Sicherheits) Volumen im Tank.

Um Missverständnissen vorzubeugen, der Optimal Zustand ist das nicht ...die Minimal Markierung hat durchaus ihre Berechtigung!


Das bringt es nochmal auf den Punkt. Dem Motor ist es egal ob der Stab bei min oder max ist. (Abgesehen davon, dass mehr Öl langsamer warm wird als weniger Öl.) Auch bei trockenem Ölstab ist noch eine recht große Reserve zur Schmierung im Tank. Drauf ankommen lassen würde ich es unterwegs aber trotzdem nicht, da Ölverlust oder erhöhter Verbrauch auch mal plötzlich und unbemerkt auftreten können. Da würde mich interssieren, was dann genau passiert und ob das hier schonmal jemand durchlebt hat und berichten mag...

Ölverbrauch feststellen:
Es ging ja auch darum, wie man den Ölverbrauch genau feststellen kann. Ist ja alles nicht neu. Da kann man aber nicht oft genug sagen: Ganz einfach und ein für allemal: NACH dem Abstellen des Motors messen und bis max auffüllen. Dann kennt man den Verbrauch und hat nie zu wenig und auch nie zuviel Öl im Motor.

Nun zu den Fehlerquellen beim Messen:
Das angebliche Zusammenlaufen des Öls im Tank kann ich persönlich nicht beobachten.
Das Absacken des Ölstands durch ein defektes Kugelventil braucht Zeit. Darum ist die Messung genauer, wenn man nicht wartet, sondern sofort misst.
Bei laufendem Motor kann man natürlich auch feststellen, ob Öl drin ist. Für die Verbrauchsermittlung ist die Messung allerdings ungenauer, weil es in dem Tank spritzt und vibriert.

Sichere Schmierung:
Dann sollte vielleicht auch nochmal erwähnt werden, dass das Ölfiltergehäuse nach dem Ölwechsel unbedingt entlüftet werden sollte. Wer ganz sorgfältig ist, macht noch ab und zu das Sieb unten am Öltank sauber und das Sieb in der Ölwanne.

So, nun unbesorgt losfahren!
11.06.2021 10:44 Axilator ist offline E-Mail an Axilator senden Beiträge von Axilator suchen Nehmen Sie Axilator in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur zur Iinfo, ich bin zur SR gegangen und habe das verglichen, das hat mich ja erst auf die Idee gebracht, dass die schematische Öltankzeichnung nicht der Wirklichkeit entspricht. Was zur Veranschaulichung des Öltanks keine Rolle spielt, daher ist die Zeichnung nicht falsch.
Falsch ist es nur sie als Beispiel zum Ölmessen zu nehmen.
Schaut euch einfach das Bild 33 im Bucheli an, da stimmt das.
11.06.2021 10:46 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
Frank M Frank M ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-172.jpg

Dabei seit: 10.01.2003
Mein Motorrad: fährt immer.
Mitglied der Helferliste: o)
Wohnort: Dettum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

welches Bild meinst du denn, das hier?

Und was ist daran anders?

Frank M hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Service-SR500_24_0001.jpg

11.06.2021 12:42 Frank M ist offline E-Mail an Frank M senden Beiträge von Frank M suchen Nehmen Sie Frank M in Ihre Freundesliste auf
JoeBar JoeBar ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4956.gif

Dabei seit: 10.04.2002
Mein Motorrad: 48T, Bj.86, 1U6, Bj.85
Mitglied der Helferliste: Ja
Wohnort: Bremen, jetzt Wehrheim
IG: 63 SR 500/XT 500 Stammtisch Aschaffenburg IG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unter Minimum hat man ein wenig „Reserveöl“, welches man mit einer scharfen Bremsung aktivieren kann… .

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JoeBar: 11.06.2021 13:00.

11.06.2021 12:59 JoeBar ist offline E-Mail an JoeBar senden Beiträge von JoeBar suchen Nehmen Sie JoeBar in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann doch noch mal.
Ich stelle keine Bilder ein die ich nicht sebst gemacht habe.
Deshalb nochmal mein Hinweis: Bucheli Seite 29 Bild 33. Ich denke das soll jetzt reichen.
Ich bin nicht genau eurer Meinung, ich sehe da kein Problem.
11.06.2021 14:11 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
robhopf1 robhopf1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3785.gif

Dabei seit: 26.11.2007
Mein Motorrad: 2J4 Bj. 78 + 79, 48T Bj. 84
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Kraichgau
IG: 76 IG SR500 Rhein-Neckar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja das ist ne ganz einfache Strichzeichnung die den Sachverhalt für Neulinge veranschaulichen soll, mehr nicht. Ohne Anspruch darauf daß der Lenkkopfwinkel stimmt, der stimmt nämlich nicht. Euer Streit ist von außen betrachtet der reinste Zickenkrieg worum gehts nochmal? Achja, um 3 Minuten Wartezeit für die Ölstandsmessung nach Motorabschaltung. So what. Die Zeit brauch ich nach Abstellen des Motors um Helm usw. abzulegen und nen Lappen nebst Rohrzange zu holen. Kann mir keiner erzählen daß in den 3 Minuten substantielle Ölmengen in den Motor gelaufen sind. Außerdem messe ICH den Ölstand oft erst nach Tagen, da kann ich die Dichtigkeit der Kugelventile bei meinen Mopeds beurteilen.

__________________
Real men don´t need instructions - they just need heavy tools
11.06.2021 17:19 robhopf1 ist offline E-Mail an robhopf1 senden Homepage von robhopf1 Beiträge von robhopf1 suchen Nehmen Sie robhopf1 in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
nen Lappen nebst Rohrzange zu holen.
geschockt

Äh Lappen klar, Rohrzange verwirrt

Jack....

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
11.06.2021 17:24 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, weil der Verschluß/Peilstab oft tierisch fest sitzt, bzw. das
Lösemoment i.A. sehr viel höher als das Anzugsmoment dieser
Verschraubung ist.

__________________
meine XT

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sven: 11.06.2021 17:49.

11.06.2021 17:40 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann das jemand beantworten?

Es wurde ja auch vorgeschlagen das Messen bei laufendem Motor zu machen.

Macht es für den Ölkreislauf einen Unterschied ob das Luftpolster im Öltank geschlossen oder offen ist?

Denn wenn der Ölstab eingeschraubt ist ändert sich die Luftmenge im Öl-Tank ja nicht. Wenn der Ölstab abgeschraubt ist, ist das Luftpoltster ein Teil der gesamten Atmosphäre der Erde.
11.06.2021 18:00 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
tecuberlin tecuberlin ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5858.jpg

Dabei seit: 07.11.2012
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 79
Wohnort: B-F`hain

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Antwort lautet: Ja!

Ich messe meist bei Vollmond und hab dabei ne tote Katze auf‘m Rücken...


.

__________________
Beste Grüße, Torsten.

Es gibt nix Gutes, außer man tut es...
11.06.2021 18:10 tecuberlin ist offline E-Mail an tecuberlin senden Beiträge von tecuberlin suchen Nehmen Sie tecuberlin in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die hillfreiche Antwort auf eine einfache technische Frage.


Das war eine ernsthafte Frage.

Muss aber auch nicht beantwortet werden.
11.06.2021 18:44 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Luftpolster im Öltank ist über den Öltanküberlauf mit dem Kurbelgehäuse verbunden, und das über die Kurbelgehäuseentlüftung und den Ansaugtrakt mit der Welt ... beantwortet das Deine Frage?

Die Sekundärpumpe pumpt übrigens nicht nur in den Öltank zurück, sondern auch im Kreis rum (Getriebeschmierung), sonnst bräuchte man nicht diesen großen Unterschied zur Primärpumpe.

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von motorang: 11.06.2021 18:58.

11.06.2021 18:52 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Sven ,die Erfahrung haben wir ja vor ca 30 Jahren gemacht, deshalb dreh ich den Ölmessstab nur so stark zu, dass er grade gut angelegt ist.

Immer ne Zange parat haben wär für mich keine Option und rausgeleckt hat es da noch nicht.

Den PR-Ölthermometer darf man auch nur sachte anlegen sonst drückt es den Dichtring zur Seite...

Jack...

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
11.06.2021 19:06 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
Mambu Mambu ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5457.jpg

Dabei seit: 21.11.2009
Mein Motorrad: ...ein paar XT500 und eine SR500 CaféRacer, Kreidler Florett
Wohnort: Grießen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...mal ganz abgesehen vom "Zickenkrieg", den ich mit einer voyeurhaften, fremdschämenden und faszinierten Neugierde verfolge...Ölstandmessen bei laufendem Motor sollte man sicher niemandem anraten! .
Was soll der Sinn dieser Methode sein? Sehen wie es sprudelt, dampft und den Tank vollsprattelt??? .

...iss ja schön, aber... 0

...aber macht nur weiter mit diesem Ölmess-Catchen... großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Herzliche Grüße
Mambu
11.06.2021 20:15 Mambu ist offline E-Mail an Mambu senden Beiträge von Mambu suchen Nehmen Sie Mambu in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jack
... deshalb dreh ich den Ölmessstab nur so stark zu, dass er grade gut angelegt ist.
... rausgeleckt hat es da noch nicht.

Ja, du bist eben schlauer als ich: ich dreh' den nämlich immer gut(!) handfest
und ärgere mich nachher, daß ich ihn um's Verrecken nicht mehr häntisch los-
gedreht krieg!

__________________
meine XT
11.06.2021 20:43 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....ne nicht schlauer, nur faul...

Faulheit ist die Wurzel allen Fortschritts...


Jack...

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
11.06.2021 21:06 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ motorang

danke meine Frage ist beantwortet.
12.06.2021 08:25 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
JoeBar JoeBar ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4956.gif

Dabei seit: 10.04.2002
Mein Motorrad: 48T, Bj.86, 1U6, Bj.85
Mitglied der Helferliste: Ja
Wohnort: Bremen, jetzt Wehrheim
IG: 63 SR 500/XT 500 Stammtisch Aschaffenburg IG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sven
Zitat:
Original von Jack
... deshalb dreh ich den Ölmessstab nur so stark zu, dass er grade gut angelegt ist.
... rausgeleckt hat es da noch nicht.

Ja, du bist eben schlauer als ich: ich dreh' den nämlich immer gut(!) handfest
und ärgere mich nachher, daß ich ihn um's Verrecken nicht mehr häntisch los-
gedreht krieg!


Moin,

das ist das schön an meinem Thermometer, das habe ich so hin gedreht, dass es sich wenn es gerade steht auch wieder (mit etwas Kraft) öffnen lässt. Beim zudrehen braucht man tatsächlich nicht so viel Kraft um diese Position zu erreichen aber ich stoppe das zudrehen halt, wenn’s gerade steht…
12.06.2021 11:29 JoeBar ist offline E-Mail an JoeBar senden Beiträge von JoeBar suchen Nehmen Sie JoeBar in Ihre Freundesliste auf
robhopf1 robhopf1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3785.gif

Dabei seit: 26.11.2007
Mein Motorrad: 2J4 Bj. 78 + 79, 48T Bj. 84
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Kraichgau
IG: 76 IG SR500 Rhein-Neckar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich drehe das RR-Thermometer absichtlich händisch so zu, daß ich es händisch nicht mehr aufmachen kann. Hat was mit gesundem Mißtrauen zu tun, das soll so sein. Der Mensch soll zwar edel hilfreich und gut sein aber nicht alle halten sich dran

__________________
Real men don´t need instructions - they just need heavy tools
13.06.2021 12:28 robhopf1 ist offline E-Mail an robhopf1 senden Homepage von robhopf1 Beiträge von robhopf1 suchen Nehmen Sie robhopf1 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Hoher Ölverbrauch

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH