Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Scottoiler » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Scottoiler
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Scottoiler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Männers fröhlich
Dank Corona hab ich leider mehr Zeit als mir lieb ist. unglücklich
Aber so komme ich endlich mal dazu an meinem Gespann den Kettender zu verbauen.
In der Suche hab ich leider nichts gefunden. Ich brauche eigentlich nur mal einen Tip wie ihr diesen Schlauch montiert habt der das Öl zur Kette transportiert. Habt ihr diesen beigelegten Halter verwendet, oder habt ihr es irgendwie anders gemacht ? !
Bin gespannt auf eure Antworten. .
01.04.2020 14:03 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
Zimmi313 Zimmi313 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6123.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Mein Motorrad: Yamaha SR 500 (Miles-Umbau TT700) und Russengespann
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Ostalb

RE: Scottoiler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den Schlauch von innen ans Ritzel geführt, also kwasi von der Motorseite kommend, so dass das Öl dort innen ans Ritzel geht und dann in die Kette reinläuft. Ich wollte nix am Hinterrad, gefiel mir irgendwie optisch nicht. Funktioniert ganz gut, und wenn der Öler richtig eingestellt ist, hat man auch keinen Motorundichtigkeitssimulator... .

Grysze, Michael
01.04.2020 16:17 Zimmi313 ist offline E-Mail an Zimmi313 senden Beiträge von Zimmi313 suchen Nehmen Sie Zimmi313 in Ihre Freundesliste auf
-lw- -lw- ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4807.jpg

Dabei seit: 18.12.2008
Mein Motorrad: 2j4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, du kannst an der rechten Schraube der Ritzelabdeckung einen Halter mit unterlegen, dann endet der Schlauch ziemlich direkt am Ritzel. An der Abdeckung muss dann ein bisschen abgefeilt werden damit die wieder gut sitzt. So sieht man am Ende nix davon .

__________________
Klopapier - Die vermutlich längste Serviette der Welt
01.04.2020 16:21 -lw- ist offline E-Mail an -lw- senden Beiträge von -lw- suchen Nehmen Sie -lw- in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Themenstarter Thema begonnen von SR Rollo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist natürlich auch ´ne coole Idee den Schlauch am Ritzel enden zu lassen. Dann spart man sich den ganzen Tüddelkram an der Schwinge.
Danke für den Tip. Werde ich am Wochenende gleich mal checken wie Das paßt.. fröhlich
01.04.2020 22:40 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
Axel65 Axel65 ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 02.03.2020
Mein Motorrad: SR500, SRX6, XJ600 Diversion
Wohnort: Darmstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falls es doch die "traditionelle" Lösung sein soll, hier meine Variante. Optisch nicht so doll, aber ich habe Füllzustand und Funktion immer direkt im Blick.

Schöne Grüße,

Axel

Axel65 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
DSC_1947.jpg DSC_1948.jpg DSC_1949.jpg

02.04.2020 14:48 Axel65 ist offline E-Mail an Axel65 senden Beiträge von Axel65 suchen Nehmen Sie Axel65 in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Themenstarter Thema begonnen von SR Rollo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Axel65
Stimmt's hast du immer Alles im Blick. Den Behälter habe ich schon montiert. Allerdings an anderer Stelle. Da mein SR Rahmen ja an verschiedenen Stellen Verstrebungen hat um den den 4 Punkt Anschluss des Beiwagens aufzunehmen war die Montage an der Stelle nicht möglich. Ich gucke mir das am Wochenende mal in Ruhe an und schaue mal für welche Version ich mich entscheide.
02.04.2020 15:46 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Themenstarter Thema begonnen von SR Rollo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Zimmi313
Ein Frage hätte ich noch zu dem Kettenöler.
Wenn der Schlauch so weit vorne sitzt,bleibt das Öl dann auch Alles auf der Kette,oder verteilt es sich auch auf dem Hinterrad ? !
04.04.2020 21:19 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
MartinV MartinV ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6095.jpg

Dabei seit: 01.05.2005
Mein Motorrad: BMW R 850 R, EZ 2004
Mitglied der Helferliste: ja
Wohnort: Würzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Zimmis Erfahrungen würden mich auch interessieren.

Meine Huddel fährt seit mehr als 10 Jahren mit dieser Konfiguration (s. Bilder)

Am Reservoir hinter der HG-Cockpitverkleidung läßt sich notfalls sogar während der Fahrt die Fördermenge regulieren - und auf neugierige Fragen kann man dann optional auch noch mit "Regler für die Lachgaseinspritzung" antworten großes Grinsen

Viele Grüße und bleibt daheim - wenns auch schwerfällt .

MartinV hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_20200405_155623_(x1024).jpg IMG_20200405_155802_(x1024).jpg IMG_20200405_155711_(x1024).jpg

05.04.2020 17:04 MartinV ist offline E-Mail an MartinV senden Beiträge von MartinV suchen Nehmen Sie MartinV in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Themenstarter Thema begonnen von SR Rollo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Schlauch jetzt an der Stelle montiert,an der vorher der Fußrastenträger gesessen hat.
Jetzt muss ich mal testen wie ich den Oiler einstelle das die Kette vernünftig geschmiert wird,mir das Hinterrad aber nicht zu stark verschmutzt.

SR Rollo hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
86312DAF-0D07-4F4F-98F4-EB3F9EDB5C2A.jpeg E082BA1A-E58B-4694-AA4A-2D81D82BFFC5.jpeg 22FC352D-EED7-459A-9C86-B39F537E6389.jpeg

06.04.2020 00:11 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir is nach einiger Zeit das dünne Endröhrchen verschwunden, habe ein Y verteiler. Bei dem werden beide Seiten beoelt. . .
06.04.2020 05:49 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
aero52 aero52 ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 20.06.2013
Mein Motorrad: 48T
Wohnort: Kreis GG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nemo-Öler, seitlich von außen ans Ritzel geführt

aero52 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
20180517_191034.jpg

06.04.2020 06:22 aero52 ist offline E-Mail an aero52 senden Beiträge von aero52 suchen Nehmen Sie aero52 in Ihre Freundesliste auf
Axel65 Axel65 ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 02.03.2020
Mein Motorrad: SR500, SRX6, XJ600 Diversion
Wohnort: Darmstadt

Scottoiler - Einstellung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema Öl am Hinterrad: Ölspritzer von der Kette finden sich bei meinen Motorrädern wenn dann nur an den Felgen. Das ist dann immer das Zeichen, dass es draußen warm geworden ist und der Öler wieder auf Sommerzeit gestellt werden muss. Da ist bei mir immer kurz vor Minimum. So bliebt die Kette leicht ölig und die Felge sauber. Auf den Reifen selbst hatte ich in den letzten 10 Jahren kein Öl vom Scotty.
06.04.2020 10:14 Axel65 ist offline E-Mail an Axel65 senden Beiträge von Axel65 suchen Nehmen Sie Axel65 in Ihre Freundesliste auf
dertutnichts dertutnichts ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6010.jpg

Dabei seit: 16.10.2012
Mein Motorrad: 79er
Mitglied der Helferliste: ja
Wohnort: DÜW
IG: 67 SR500 / XT500 Stammtisch an der Deutschen Weinstraße

Scottoiler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und guten Abend,
das sind ja atemberaubende Bilder die ich hier sehe, wenn ich noch Haare auf dem Kopf hätte wurden die sich zu Berge stellen. OK Geschmacksache ich bin für die unauffällige Lösung……….
Anbei zwei Bilder von meiner Lady. .
Bernd

dertutnichts hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_20200406_185326.jpg IMG_20200406_185156.jpg



__________________
Nur ein Mopedfahrer versteht warum ein Hund seinen Kopf aus dem Autofenster hält
06.04.2020 20:13 dertutnichts ist online E-Mail an dertutnichts senden Beiträge von dertutnichts suchen Nehmen Sie dertutnichts in Ihre Freundesliste auf
srpedro srpedro ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-32.gif

Dabei seit: 24.05.2016
Mein Motorrad: SR/XT/FJ´s
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarbrücken
IG: 66 SaaRland

RE: Scottoiler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

verwirrt

Da ich nicht gerne putze, hab ich schon vor 20 Jahren das Sprühfett und den Scotoiler in die hinterste Ecke der Werkstatt verbannt.
Seither sprühe ich mit PTFE-Spray, und was soll ich sagen: Ketten halten genau so lange. Zunge raus

Gruß
Peter
06.04.2020 23:06 srpedro ist offline E-Mail an srpedro senden Beiträge von srpedro suchen Nehmen Sie srpedro in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Themenstarter Thema begonnen von SR Rollo
RE: Scottoiler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von srpedro
verwirrt

Da ich nicht gerne putze, hab ich schon vor 20 Jahren das Sprühfett und den Scotoiler in die hinterste Ecke der Werkstatt verbannt.
Seither sprühe ich mit PTFE-Spray, und was soll ich sagen: Ketten halten genau so lange. Zunge raus

Gruß
Peter


Ich putze auch nicht gern. Und bei meinen Solos verwende ich auch Kettenspray. Den Oiler habe ich nur am Gespann verbaut. Das sich das Gespann nur umständlich aufbocken läßt,soll mir der Oiler die Arbeit erleichtern oder sogar ganz abnehmen. fröhlich
06.04.2020 23:18 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00, 1x Caba 500 Rally '21
Mitglied der Helferliste: ja
Wohnort: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

RE: Scottoiler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde ich genau so handhaben.

Alles in allem ist so ein Oiler bestimmt ein bisschen nachhaltiger. Vom Effekt eher eine Spielerei, oder? Im Vergleich zu einer ordentlichen Wartung ..

__________________
Gruss
ralfi

Blog IG-Aachen
Herbsttreffen IG Aachen
07.04.2020 09:22 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Der Rhein Der Rhein ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4537.jpg

Dabei seit: 08.04.2007
Mein Motorrad: 2J4/1982 48T/1991 2J4/1978
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerne verfahre nach einem Motto, das ich hier aus dem Forum habe: "Versuch macht kluch".
So auch deim Thema Kettenpflege: An meinem Reisemoped (Transalp) habe ich bei Kilometerstand 14.000 einen neuen Kettensatz und einen Scottoiler (Standardvariante) montiert. Ich will mich auf Tour einfach nicht um die Kettenpflege kümmern müssen. Bei Kilometerstand 64.000 zeigen die Kette und der Kettensatz nur ganz leichte Anzeichen von Verschleiß. Wegen dieser positiven Erfahrungen bin ich ein Fan des Scottoilers.
07.04.2020 12:33 Der Rhein ist offline E-Mail an Der Rhein senden Beiträge von Der Rhein suchen Nehmen Sie Der Rhein in Ihre Freundesliste auf
Axel65 Axel65 ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 02.03.2020
Mein Motorrad: SR500, SRX6, XJ600 Diversion
Wohnort: Darmstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@dertutnichts: Man kann es immer noch schöner machen, und ja, deine Lösung ist sehr hübsch. Probier ich vielleicht nächstes Mal.

@Der Rhein: Bei mir war es der fehlende Hauptständer an meiner SRX und die damit verbundene Nerverei, die mich zum Kettenöler gebracht hat. Da ist der jetzt seit 12 Jahren dran und verrichtet zuverlässig und unauffällig seinen Dienst.

Trockenspray hatte ich auch mal in Gebrauch, hat mich aber nicht überzeugt - und billig ist das Zeug auch nicht.
07.04.2020 18:15 Axel65 ist offline E-Mail an Axel65 senden Beiträge von Axel65 suchen Nehmen Sie Axel65 in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Wohnort: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habs so gelöst:
unsichtbar (ok, keine Batterie), die versuchsweise improvisierte Ausführung funktioniert prima .
Kaum Schmodder auf der Felge, Reifen bleibt sauber, im Herbst die Durchlaufmenge erhöhen, im Frühjahr wieder reduzieren.

Srsrx hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
KIMG0854 (2).jpg KIMG0855 - Kopie.jpg



__________________
Gruß
Uli

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Srsrx: 07.04.2020 18:38.

07.04.2020 18:38 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
Zimmi313 Zimmi313 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6123.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Mein Motorrad: Yamaha SR 500 (Miles-Umbau TT700) und Russengespann
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Ostalb

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry für die etwas verspätete Rückmeldung.
Bei mir sitzt "Scotty" ähnlich wie beim Uli (@Srsrx) im Bakterienkasten. Allerdings senkrecht - und daneben ist eine Bakterie (kleiner als die okinale) montiert. Wenn die eingestellte Fördermenge zu hoch ist, gibt's schon Spritzer auf der Felge des Hinterrades (und am Kennzeichen wegen des arg kurzen Miles-Kettenschutzes) und auch ein, zwei Tröpfchen unterm Ritzel nach dem Abstellen. Engländer-Simulator, kwasi. .
Bei richtiger Einstellung ist die Kette schön geschmiert und es spritzt und tropft nix. .

Bei mir tropft das Öl übrigens nicht direkt auf die Kette, sondern ans Ritzel, von wo es dann auf die Kette kommt.
08.04.2020 16:20 Zimmi313 ist offline E-Mail an Zimmi313 senden Beiträge von Zimmi313 suchen Nehmen Sie Zimmi313 in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Themenstarter Thema begonnen von SR Rollo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die ganzen Tipps.
Hab jetzt Alles am Mopped verbaut und hoffe es an den Ostertage testen zu könnendem die passende Einstellung für den Oiler zu finden.
09.04.2020 17:25 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Scottoiler

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH