Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 Info » hallo, ich bin der/die Neue » Vorstellung mit einer Frage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vorstellung mit einer Frage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Billy1966 Billy1966 ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 16.11.2018
Mein Motorrad: 80er 2J4 / GSX-S1000
Wohnort: Vulkaneifel

Vorstellung mit einer Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach zusammen,
bin der Wolfgang aus der tiefen Vulkaneifel, schon länger hier (stiller Mitleser) hab hier schon viel Hilfe und Tipps für SR Restauration meiner Freundin geholt.
Nun Endlich hab ich auch durch Zufall eine 80er 2J4 bekommen .

Ergo mal eine frage, bin gerade die Handbremspumpe am revidieren, war wohl Wasser drin und sonst viel Dreck und wofür ist diese Ausgleichsbohrung bzw wo geht die hin? Hab da noch keinen Ausgang gefunden.

Danke im voraus

Grüsse aus der Eifel

__________________
Grüsse aus der Vulkaneifel....Wolfgang
02.05.2021 09:05 Billy1966 ist offline E-Mail an Billy1966 senden Beiträge von Billy1966 suchen Nehmen Sie Billy1966 in Ihre Freundesliste auf
Maddin
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4585.jpg

Dabei seit: 23.09.2005
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Kurpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

So hab ich es verstanden:

Im Ruhezustand muss es eine Verbindung zwischen der Bremsflüssigkeit die sich zwischen Geber- und Nehmerkolben befindet und dem Ausgleichsbehälter geben. So kann sich die Flüssigkeit im Betrieb durch Wärme ausdehnen und geht in den Ausgleichsbehälter, anstatt die Bremse zu zu machen. Und bei zunehmendem Bremsbelagverschleiß wandert der Nehmerkolben immer weiter aus dem Bremssattel raus, dafür muss Bremsflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter nachlaufen können.

Das bedeutet aber auch, dass das erste kleine bisschen Kraft bzw. Flüssigkeit beim Betätigen der Bremse durch die Bohrung geht und im Ausgleichsbehälter landet. Damit das aber wirklich nur ein kleines bisschen ist, ist die Bohrung so winzig. Für ihren Zweck hat sie ja Zeit.

Gruß
Maddin
02.05.2021 11:01 Maddin ist offline E-Mail an Maddin senden Beiträge von Maddin suchen Nehmen Sie Maddin in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Maddin in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 Info » hallo, ich bin der/die Neue » Vorstellung mit einer Frage

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH