Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Kennzeichenhalter problem » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kennzeichenhalter problem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tobsi
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 21.12.2020
Mein Motorrad: Yamaha Sr 500 Bmw r60/7 cr

Kennzeichenhalter problem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus

Ich hab ein kleines problem mit der original kennzeichenhalterung. Wenn ich die Halterung unten festschraube passen die Befestigungslöcher oben nicht mehr über ein. Hier mal ein paar bilder dazu.

Gruß Tobi

Tobsi hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20210505_192059_copy_1238x1651.jpg 20210505_192051_copy_1238x1651.jpg

05.05.2021 20:43 Tobsi ist offline E-Mail an Tobsi senden Beiträge von Tobsi suchen Nehmen Sie Tobsi in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-24.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Husum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von dem Kennzeichenträger wird auch nur das obere Loch zur Befestigung am Schutzblech benötigt.
Meines Wissens war an dem unteren Loch noch ein kleiner Halter verschraubt an dem dann der Rückstrahler montiert wurde.
05.05.2021 21:54 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
robhopf1 robhopf1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3785.gif

Dabei seit: 26.11.2007
Mein Motorrad: 2J4 Bj. 78 + 79, 48T Bj. 84
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Kraichgau
IG: 76 IG SR500 Rhein-Neckar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der Rückstrahler ist original am Spritzlappen befestigt der wiederum an den unteren äußeren Löchern am Kennzeichenhalter angeschraubt wird

__________________
Real men don´t need instructions - they just need heavy tools
05.05.2021 22:54 robhopf1 ist offline E-Mail an robhopf1 senden Homepage von robhopf1 Beiträge von robhopf1 suchen Nehmen Sie robhopf1 in Ihre Freundesliste auf
Simplicissimus Simplicissimus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 14.02.2006
Mein Motorrad: SR 500 S Bj. 88
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarland
IG: 66 SaaRland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei meiner 1988er 48T war der Rückstrahler ab Werk an einem Ausleger festgeschraubt, der wiederum an dem großen profilierten Kennzeichenblech unten angeschweißt war.

Ich denke, daß war bei allen Jahrgängen so.

Das Problem ist, daß man keine SR so herumfahren sieht, weil der Ausleger immer abvibrierte.
So kam es dann wohl dazu, daß man den Rückstrahler oft an der Schürze festgeschraubt vorfindet.

.

__________________
Die SR ist das Ein-Fachste was es an Motorradtechnik gibt.
Der Einfältigste kann sie warten.
Das Leben auf Wesentliches konzentrieren.
Denn das Pech kommt noch früh genug.
09.05.2021 16:19 Simplicissimus ist offline E-Mail an Simplicissimus senden Beiträge von Simplicissimus suchen Nehmen Sie Simplicissimus in Ihre Freundesliste auf
liessemb liessemb ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6352.jpeg

Dabei seit: 28.08.2019
Mein Motorrad: 48T Baujahr 94 und eine 82er 2J4 zum Schrauben
Mitglied der Helferliste: Nein
Wohnort: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...so ist es bei meiner 94er 48T auch heute noch...

liessemb hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
2B33BF77-5C55-49A7-A512-D7DF2A45B9D5.jpeg



__________________
Liebe Grüße - Bernd __________________ _ „Frei im Wollen - Frei im Tun - Frei im Genießen“
09.05.2021 16:47 liessemb ist offline E-Mail an liessemb senden Beiträge von liessemb suchen Nehmen Sie liessemb in Ihre Freundesliste auf
Simplicissimus Simplicissimus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 14.02.2006
Mein Motorrad: SR 500 S Bj. 88
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarland
IG: 66 SaaRland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Woran kann das liegen, daß du den Ausleger nicht verloren hast?
verwirrt

Bist du erst so wenig gefahren?
Oder hat Yamaha, die da normalerweise sehr aufmerksam sind, Modellpflege an diesem Teil betrieben?
.
Die Ersatzteil-Nummer hat sich von 1988 bis 1995 allerdings nicht geändert.

Da ich am Erhalt des Originalzustandes meiner SR interessiert bin, hätte ich mir im Fall der Modellpflege das Teil nochmal neu zugelegt.
Aber ich habe gerade nachgeschaut, es ist auch nicht mehr im Programm.
.

__________________
Die SR ist das Ein-Fachste was es an Motorradtechnik gibt.
Der Einfältigste kann sie warten.
Das Leben auf Wesentliches konzentrieren.
Denn das Pech kommt noch früh genug.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Simplicissimus: 11.05.2021 00:15.

11.05.2021 00:13 Simplicissimus ist offline E-Mail an Simplicissimus senden Beiträge von Simplicissimus suchen Nehmen Sie Simplicissimus in Ihre Freundesliste auf
liessemb liessemb ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6352.jpeg

Dabei seit: 28.08.2019
Mein Motorrad: 48T Baujahr 94 und eine 82er 2J4 zum Schrauben
Mitglied der Helferliste: Nein
Wohnort: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Simplicissimus
Woran kann das liegen, daß du den Ausleger nicht verloren hast?
verwirrt

Bist du erst so wenig gefahren?.
.


Sie ist wirklich erst seeeeehr wenig gelaufen. Habe sie vor einem Jahr in Berlin erstanden und dann nach Oberbayern bringen lassen. Ich selber bin jetzt 1.500 km gefahren, also doppelt so viel, wie sie damals gelaufen ist.

Also wird der Ausleger sich wohl bei mir auch verabschieden....

liessemb hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
AA5C1927-A89E-433B-A8E2-8BC1445C4A91.jpeg 7D15BE45-3AFC-425C-A5CF-FF96029BFBA8.jpeg



__________________
Liebe Grüße - Bernd __________________ _ „Frei im Wollen - Frei im Tun - Frei im Genießen“
11.05.2021 09:07 liessemb ist offline E-Mail an liessemb senden Beiträge von liessemb suchen Nehmen Sie liessemb in Ihre Freundesliste auf
Simplicissimus Simplicissimus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 14.02.2006
Mein Motorrad: SR 500 S Bj. 88
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarland
IG: 66 SaaRland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Glückwunsch !!!!!

LUCK
happens!

__________________
Die SR ist das Ein-Fachste was es an Motorradtechnik gibt.
Der Einfältigste kann sie warten.
Das Leben auf Wesentliches konzentrieren.
Denn das Pech kommt noch früh genug.
12.05.2021 20:49 Simplicissimus ist offline E-Mail an Simplicissimus senden Beiträge von Simplicissimus suchen Nehmen Sie Simplicissimus in Ihre Freundesliste auf
robhopf1 robhopf1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3785.gif

Dabei seit: 26.11.2007
Mein Motorrad: 2J4 Bj. 78 + 79, 48T Bj. 84
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Kraichgau
IG: 76 IG SR500 Rhein-Neckar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gab es den Ausleger erst ab ´88? meine 84er die ich 2001 im Originalzustand gekauft habe hatte das nicht

__________________
Real men don´t need instructions - they just need heavy tools
12.05.2021 22:36 robhopf1 ist offline E-Mail an robhopf1 senden Homepage von robhopf1 Beiträge von robhopf1 suchen Nehmen Sie robhopf1 in Ihre Freundesliste auf
Simplicissimus Simplicissimus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 14.02.2006
Mein Motorrad: SR 500 S Bj. 88
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarland
IG: 66 SaaRland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du meinst die originale Kennzeichenunterlage zu haben,
dann guck mal auf dessen Rückseite.
Da wird die Stelle wo der Ausleger angeschweißt war, noch zu sehen sein.
.

Wahrscheinlich ist dort am unteren Rand der Unterlage der Rest des Auslegers abgefeilt,
denn er brach nicht immer an einer optisch schönen Stelle.
Da hat man dann schon mal gerne die Spuren beseitigt.
.

__________________
Die SR ist das Ein-Fachste was es an Motorradtechnik gibt.
Der Einfältigste kann sie warten.
Das Leben auf Wesentliches konzentrieren.
Denn das Pech kommt noch früh genug.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Simplicissimus: 13.05.2021 01:09.

13.05.2021 01:08 Simplicissimus ist offline E-Mail an Simplicissimus senden Beiträge von Simplicissimus suchen Nehmen Sie Simplicissimus in Ihre Freundesliste auf
Simplicissimus Simplicissimus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 14.02.2006
Mein Motorrad: SR 500 S Bj. 88
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarland
IG: 66 SaaRland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir fällt gerade ein:

Es kann gut sein, daß der Rückstrahler nur in Deutschland vorgeschrieben war.
Dann hättest Du einfach eine ausländische SR, die dann ohne Ausleger war,
oder der Kennzeichenhalter ist entsprechend ein ausländisches Ersatzteil.
.

Ferner:

Die SR ist beinahe bis auf die letzte Schraube mein Traummotorrad.
Immer gewesen.
Jedenfalls die Jahrgänge 1987 bis 1992 - schon mit großem Tank und noch mit voller Leistung von 34 PS.

Das einzige, was ich nicht gut vorfand, waren 2 Design-Fehler:

1. Der Bereich unter dem Scheinwerfer ist ein leeres Loch. Nicht zum Gesamtdesign stimmig.
Man hätte die schwarze Hupe mit einer schönen verchromten Brücke verdecken können.

Die sehr durchdachten und gut begründeten Modellpflegemaßnahmen von 1984 haben das nicht berücksichtigt.
Der Designer regelte das so recht wie möglich in Anbetracht der Kosten. An dieser Stelle.
Bei dem Schloß neben der Batterie wurde das z.B. aber berücksichtigt.

Wir haben alle ein Opfer gebracht für einen guten Gesamtpreis der SR.
.


2. Und eben jenes Arrangement am Ende des hinteren Kotflügels:

Ich würde mir den Gummilappen sparen und dafür das Chromblech länger machen,
und dann wäre dort auch ein stabiler Platz für den Rückstrahler gewesen.
Wertiger eben. Da hat wieder mal jemand am falschen Ende gespart.
.

__________________
Die SR ist das Ein-Fachste was es an Motorradtechnik gibt.
Der Einfältigste kann sie warten.
Das Leben auf Wesentliches konzentrieren.
Denn das Pech kommt noch früh genug.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Simplicissimus: 13.05.2021 10:38.

13.05.2021 09:41 Simplicissimus ist offline E-Mail an Simplicissimus senden Beiträge von Simplicissimus suchen Nehmen Sie Simplicissimus in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das könnten Teile verschiedener BJahre sein. .

In den 80gern, war da keine Halterung für das Katzenauge.

Ein Gummi mit Buchse kommt da rein.

Alte 2J4 Schutzbleche (hinten) z.B. sind anders (Formschöner). .
14.05.2021 08:14 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
Agent-P
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 22.11.2020
Mein Motorrad: 79er SR-Fragmente
Wohnort: 61130

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, der Übergang war da fliessend.
Nicht alle Änderungen fanden ja mit dem "facelift" statt.

Für die ganz frühen Modelle kenne ich nur diese Version.
https://nippon-classic.de/classic-bikes/...-yamaha-sr-500/
Danach orientiere ich mich auch für meinen Aufbau.

Auf der Suche nach original-details habe ich mich durch hunderte Fotos gezappt.
Dabei habe ich aber nur sehr wenige Bilder mit den Blechausleger gefunden.

Träger mit Ausleger gibt es offenbar gebraucht überhaupt nicht.
Ich habe nur einen einzigen entdeckt, und der war auch schon zusammengeflickt.

Dafür gibt es aber genug Bilder völlig ohne Katzenauge und ohne Gummilappen.

Ich denke, die haben das Problem mit den abgejuckelten Auslegern schon sehr früh erkannt,
und den Lappen weit vor den facelift 84 eingeführt.
Viellecht schon Anfang der 80er?
Deshalb, - so vermute ich zumindest - gibt es so wenige Bilder mit Auslegern,
bzw. gebrauchte Halter mit Blechausleger.

Die Version vom Simplicissimus halte ich auch für einen Mix von
alter Kennzeichenhalter aus dem Regal gefischt, und an ein neues Modell geschraubt.


Gruss
Rolf

Agent-P hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG-20210412-WA0002.jpg



__________________
Bin ich ölich, bin ich fröhlich.. ...

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Agent-P: 15.05.2021 12:29.

15.05.2021 12:24 Agent-P ist offline E-Mail an Agent-P senden Beiträge von Agent-P suchen Nehmen Sie Agent-P in Ihre Freundesliste auf
k-dhelms k-dhelms ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4370.jpg

Dabei seit: 18.07.2003
Mein Motorrad: mehrere Yamaha XS750/850+XJ900
Mitglied der Helferliste: nein
Wohnort: Kalletal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

meine 79er 2J4 hat sich bei Tacho-km 72 vom Rückstrahlerhalter befreit. Zum Glück auf dem Parkplatz meines damaligen Arbeitgebers, so daß ich das Schmuckstück gleich wieder einsammeln konnte. Danach bekam sie ein stabiles Flacheisen Augenzwinkern

Gruß und schönes Wochenende
Klaus-Dieter
15.05.2021 14:38 k-dhelms ist offline E-Mail an k-dhelms senden Beiträge von k-dhelms suchen Nehmen Sie k-dhelms in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK, Gummibuchse ein Stockwerk tiefer. .

schön jesehen ! .
16.05.2021 07:07 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
Simplicissimus Simplicissimus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 14.02.2006
Mein Motorrad: SR 500 S Bj. 88
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Saarland
IG: 66 SaaRland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist die eigentliche Aufgabe eines Kennzeichens oder eines Rückstrahlers?! .

Die Sicherheit. Für Alle. Nichts anderes.

Böse Situationen zu vermeiden, ja sogar gute daraus werden lassen.
So grundsätzlich sehe ich die Dinge.

Da ißt es nicht damit getan, nur in die Vergangenheit zu blicken.
In den neuen Zeiten der Internet-Medien wächst da noch viel über das Bekannte hinaus.
.

Am Anfang der SR-Ära war noch nicht einmal das weisse an den Kennzeichen im Licht leuchtend.
Das kann die Sicherheit beeinträchtigen. Daher kam das später. Gefühlte Ewigkeiten später.
Damit kam erst die richtige Wirkung. .

Für den Gummilappen wurde immerhin die Begründung gegeben, daß sonst Regenwasser zu weit zu den Fahrern spritzt.
Für den Rückstrahler, der dem Ausleger aufgesetzt wurde, gab es aber die Begründung in der Nacht besser gesehen zu werden.
Was besonders ins Gewicht fiel solange die Kennzeichen nicht reflektierten.
Die viel größere weisse Fläche also noch nicht zählte. .

Nun gab es eine Gruppe von Konservativen die vor hatten, alte Regeln wie den Gummilappen so zu betonen, daß freieres Denken eingeschnürt worden wäre.
Ohne das entfaltet sich aber keine Kreativität und die daraus entstehenden NEUEN Entwicklungen, die eine viel bessere Wirksamkeit haben.

LED-Licht von heute z.B. macht die Nacht zum Tage. Ohne technische Entwicklung wäre das nicht denkbar.
. .

P.S. : Die SR wurde nicht für mich geschaffen.
Am Ende passte es aber wie es passt.
So wie Schwarz und Weiß zueinander passen, und wie Yin und Yan sich ergänzen.

__________________
Die SR ist das Ein-Fachste was es an Motorradtechnik gibt.
Der Einfältigste kann sie warten.
Das Leben auf Wesentliches konzentrieren.
Denn das Pech kommt noch früh genug.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Simplicissimus: 18.05.2021 08:05.

17.05.2021 00:30 Simplicissimus ist offline E-Mail an Simplicissimus senden Beiträge von Simplicissimus suchen Nehmen Sie Simplicissimus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Kennzeichenhalter problem

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH