Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 Info » hallo, ich bin der/die Neue » Eine weitere 500er » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eine weitere 500er
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TankSR
MEMBER


images/avatars/avatar-6390.jpg

Dabei seit: 15.06.2021
Mein Motorrad: SR500
Wohnort: WW

Eine weitere 500er Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo aus dem kuscheligen Westerwald,

Ich habe in den letzten Wochen eine SR, 48T, 89, Scheibe, die ich fast zwanzig Jahre eingelagert hatte, reaktiviert.
Dabei war zugegebenermaßen „etwas“ zu tun.
Heute Tüv bekommen.
Dabei habe ich das erste mal eine AU Motorrad gesehen, bisher war das aufgrund des Alters meiner Mopeds nicht nötig. Erstaunlicherweise nur 0,7% CO. Läuft aber trotzdem problemlos.
Morgen wird zugelassen.

viele Grüße

Matthias
17.06.2021 19:20 TankSR ist offline E-Mail an TankSR senden Beiträge von TankSR suchen Nehmen Sie TankSR in Ihre Freundesliste auf
31eke10
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6384.jpeg

Dabei seit: 21.12.2019
Mein Motorrad: 1990-SR500
Wohnort: Graz/Steiermark/Öste rreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus und viel Spaß hier.

VGG
17.06.2021 20:52 31eke10 ist offline E-Mail an 31eke10 senden Beiträge von 31eke10 suchen Nehmen Sie 31eke10 in Ihre Freundesliste auf
liessemb liessemb ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6352.jpeg

Dabei seit: 28.08.2019
Mein Motorrad: 48T Baujahr 94 und eine 82er 2J4 zum Schrauben
Mitglied der Helferliste: Nein
Wohnort: Oberbayern

RE: Eine weitere 500er Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Matthias,

Herzlich Willkommen!

…fast 20 Jahre eingelagert, das hört sich interessant an. Stell doch mal ein paar Bilder ein, von der Holden.

__________________
Liebe Grüße - Bernd __________________ _ „Frei im Wollen - Frei im Tun - Frei im Genießen“
17.06.2021 21:19 liessemb ist offline E-Mail an liessemb senden Beiträge von liessemb suchen Nehmen Sie liessemb in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, das wurde jetz aber auch Zeit!
Ich bin sicher, Du wirst (wieder) Freude haben mit dem schönen Motorrad :-)

Nobby

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
19.06.2021 10:09 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
TankSR
MEMBER


images/avatars/avatar-6390.jpg

Dabei seit: 15.06.2021
Mein Motorrad: SR500
Wohnort: WW

Themenstarter Thema begonnen von TankSR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Freude hat schon begonnen. Zeitreise in die Neunziger pur. Aber mit den BT45/46 nicht mehr so störrisch und es haftet auch endlich.
Startverhalten meiner XT500 ist aber trotzdem besser ;-)
Dafür ist eine SR im Gegensatz eine echte Sänfte, was Fahrkomfort anbelangt. Gefällt mir.
Und die Bremse ist eine wahre Wonne.

Öl hat bei den aktuellen Temperaturen auf der Landstraße genau 80 Grad, wie die XT auch.

Was auffällt:
- XT und SR sind doch gleich übersetzt, oder (so zumindest aus der Erinnerung)?
Bei 100 Tacho hat die SR aber nur 3500 1/min, die XT dreht da schon 4000.
Vielleicht Standschaden an Tacho oder DZM?

- Leerlauf ist unruhiger als bei der XT. Die LLGES hat nur wenig Auswirkungen (auf die Drehzahl schon, aber nicht auf die Laufruhe). Dadurch muß ich mit Licht etwas mehr Standgas einstellen. Zündung ist Digital (330er war nix mehr).

Der Rest ist bis auf die Stahlflex vorne Original.

viele Grüße

Matthias

PS: Versuche es mit den Bildern.

TankSR hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_002820.png IMG_002821.png

19.06.2021 11:35 TankSR ist offline E-Mail an TankSR senden Beiträge von TankSR suchen Nehmen Sie TankSR in Ihre Freundesliste auf
Fahrendumusst Fahrendumusst ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6004.jpg

Dabei seit: 23.09.2015
Mitglied der Helferliste: nein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TankSR

Was auffällt:
- XT und SR sind doch gleich übersetzt, oder (so zumindest aus der Erinnerung)?
Bei 100 Tacho hat die SR aber nur 3500 1/min, die XT dreht da schon 4000.
Vielleicht Standschaden an Tacho oder DZM?

- Leerlauf ist unruhiger als bei der XT. Die LLGES hat nur wenig Auswirkungen (auf die Drehzahl schon, aber nicht auf die Laufruhe). Dadurch muß ich mit Licht etwas mehr Standgas einstellen. Zündung ist Digital (330er war nix mehr).

PS: Versuche es mit den Bildern.


Hi,

erst mal viel Spaß mit der SR!

Das mit dem Tacho ist normal. Die SR mit hat nur einen Schätztacho (18 Zoll Vorderrad mit Tachoschnecke vom 19 Zoll Modell). Eigentlich ist die 18 Zoll-SR laut Tacho immer zu schnell. Wie gut das ganze bei der XT abgestimmt ist, kann ich aber nicht sagen.

Wenn der Vergaser schon lange keine Überholung hatte, könnte es sein, dass die Membrane hart sind. Rep-Satz von Keyster löst das Problem.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fahrendumusst: 19.06.2021 11:54.

19.06.2021 11:54 Fahrendumusst ist offline E-Mail an Fahrendumusst senden Beiträge von Fahrendumusst suchen Nehmen Sie Fahrendumusst in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat Deine 89er nicht schon die 428er Kette? Die ist anders übersetzt als die XT im Original. Und falls Deine XT eine ganz Alte ist, hat sie hinten 44 statt 42 Zähne. Ausserdem kenne ich kaum jemanden, der auf seine XT nicht ein kleineres Ritzel montiert hätte...
Gruß
Hans
19.06.2021 12:02 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
TankSR
MEMBER


images/avatars/avatar-6390.jpg

Dabei seit: 15.06.2021
Mein Motorrad: SR500
Wohnort: WW

Themenstarter Thema begonnen von TankSR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm.

Das kläre ich mal ab mit der Kette . Die 500er XT ist aber 85 und sollte 16/42 haben.

viele Grüße

Matthias

Edit: 428 gab es erst ab 1991. Bei mir ist offensichtlich eine 530 drauf.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TankSR: 19.06.2021 14:21.

19.06.2021 13:42 TankSR ist offline E-Mail an TankSR senden Beiträge von TankSR suchen Nehmen Sie TankSR in Ihre Freundesliste auf
Fahrendumusst Fahrendumusst ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6004.jpg

Dabei seit: 23.09.2015
Mitglied der Helferliste: nein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soweit ich weiß, kam die 428er Kette erst ab Bj. 91.

Die SR von Matthias ist eigentlich die gleiche wie meine (BJ 87).

3500U/min bei 100 erscheint mir aber auch etwas wenig. Übersetzung geändert?

Hatte ich auch mal probiert (17er Ritzel). War mir aber zu träge. Kann mich aber nicht mehr erinnern, was sie damals bei 100 gedreht hat.
Einfach mal Zähne zählen....
19.06.2021 14:32 Fahrendumusst ist offline E-Mail an Fahrendumusst senden Beiträge von Fahrendumusst suchen Nehmen Sie Fahrendumusst in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hiha
Ausserdem kenne ich kaum jemanden, der auf seine XT nicht ein kleineres Ritzel montiert hätte..

Also ich hab ein 17er auf meiner XT!

__________________
meine XT
19.06.2021 16:32 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Wohnort: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sagte ja: Kaum jemanden;-)...
Gruß
Hans
19.06.2021 18:35 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
TankSR
MEMBER


images/avatars/avatar-6390.jpg

Dabei seit: 15.06.2021
Mein Motorrad: SR500
Wohnort: WW

Themenstarter Thema begonnen von TankSR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So,

mal ein kurzes Update:

Die Übersetzung ist orginal (16-42, 530er Kette). Hab brav die Zähnchen nachgezählt- wer weiß was ich da vor 21 Jahren gemacht hatte ;-)
Dann einen Akkuschrauber mit externem optischen Drehzahlmesser im Linkslauf gemessen, zehn mal, das Ergebnis war reproduzierbar 1175 1/min plus minus fast nix.
Damit habe ich den DZM und einen weiteren, der noch im Regal ist, angetrieben und gemessen.
Der Verbaute zeigte das gleiche (in etwa) wie der im Regal, nämlich etwa 5750 1/min.
Rein rechnerisch hätten es bei 1:5er Übersetzung dann knapp 5900 sein sollen in der Anzeige, also etwas weniger als tatsächlich.
Bei knapp über Leerlauf waren es angezeigte 1500 1/min, es hätten 1650 1/min sein sollen.
Insgesamt passen aber die Punkte.
Bleibt ein theoretisch fünf Prozent vorgehender Tacho plus der nachgehende DZM (6%).
Damit sollte der DZM bei echten 100 eher 3900 zeigen...

Der unruhige Leerlauf ist auch Geschichte. Nach nochmaliger Kontrolle auf Nebenluft (Membranen kamen ca. vor fünf Jahren neu und wurden nur einmal zum Test gefahren) liefs immer noch komisch, dazu ging Madame gerne mal trotz üppiger LL-Drehzahl einfach aus. Poff.
Also nochmals Zündungsseite kontrolliert. Alles ok. Da ich nicht mehr weiter wusste, aber mit sowas schon einmal bei einer anderen Yamaha reichlich Ärger hatte (vor allem mit der Fehlersuche) habe ich eine neue Zündspule vom "K" verbaut. Kostet ja nicht die Welt.
Was soll man sagen, seit dem, ganz ruhig, der Leerlauf. Jetzt war auch die LLGES besser zu justieren, Drehzahl hat nun vernünftige Höhe.

Gemessen hat die mutmaßlich halbdefekte Zündspule keine Probleme (die treten wohl erst bei höheren Spannungen auf, also nicht mit normalem Ohmmeter zu messen), alle Werte absolut in der Toleranz.

Ich glaube ich muß den Tacho mal per GPS überprüfen. Kennt jemand dazu eine praktische App fürs Telefon?

viele Grüße

Matthias
21.06.2021 18:27 TankSR ist offline E-Mail an TankSR senden Beiträge von TankSR suchen Nehmen Sie TankSR in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991 + 1995

Fahrradtacho? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Matthias,
man muss Fahrradtachos ja nicht lieben, aber sie sind genau, billig und mit ihrer Redundanz manchmal sehr nützlich.
Die Tachos von Sigma nutzen fast alle Tuner, weil sie auch sehr hohe Geschwindigkeiten können (300kmh).
Ciclosport hat gute Produkte und Echowell, letzteren benutze ich. Echowell baut für Shimano.
Nützlich ist die Vmax Funktion, aber auch die Karnevalisten lieben die. "Sie haben 125 Vmax auf dem Tacho, ich sehe aber nirgends eine Autobahn, wo kommen die denn her???"
An der Speiche habe ich einen stärkeren Magneten als Original, damit man einen etwas grösseren Abstand zwischen Magnet und Reedkontakt halten kann.
Ich schätze sehr, dass man die "Tageskilometer" doppelt hat für eine weitere Anwendung, falls man die originale Uhr dranlässt, die ist bei mir aber ab.
Sigmatachos sind gut, aber die Reedkontakte saufen schon einmal ab, Echowell ist wetterfester.
Ich sehe die Geschwindigkeit zehntelgenau ständig und sehe am Berg, wann ich abfalle oder ob ich das Tempo halten kann, das macht kein Analogtacho so deutlich. Im Ort ist es hilfreich, weil man GENAU sieht, wann man 53 fährt.
Grüsse aus der Eifel
maro
22.06.2021 16:35 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
TankSR
MEMBER


images/avatars/avatar-6390.jpg

Dabei seit: 15.06.2021
Mein Motorrad: SR500
Wohnort: WW

Themenstarter Thema begonnen von TankSR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ay,

Fahrradtacho mag ich von der Optik her nicht so gern da vorne haben, wäre aber eine Möglichkeit mal zu schauen, was Sache ist.
Ich habe mir mal eine einschlägige 'Tacho'- App geladen und gegen meiner Meinung ganz vernünftig funktionierende Tachos in PKW gemessen.
Die Ergebnisse der App scheinen plausibel bei hinreichend langer konstanter Fahrt gradeaus.
Also das Telefon an den Lenker und Test.

Ergebnis:

Tacho 90: GPS 81
Tacho 100: GPS 92; DZM: 3500 wie gesehen fröhlich
Tacho 105: GPS 100; DZM: 3900 wie berechnet fröhlich

Also DZM ist ganz ok, Tacho naja... war bei meiner XJ650 nicht so trotz sehr ähnlichem Material- aber die hat ja auch vorn 19'' ...

viele Grüße

Matthias

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TankSR: 25.06.2021 16:22.

25.06.2021 16:21 TankSR ist offline E-Mail an TankSR senden Beiträge von TankSR suchen Nehmen Sie TankSR in Ihre Freundesliste auf
JoeBar JoeBar ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4956.gif

Dabei seit: 10.04.2002
Mein Motorrad: 48T, Bj.86, 1U6, Bj.85
Mitglied der Helferliste: Ja
Wohnort: Bremen, jetzt Wehrheim
IG: 63 SR 500/XT 500 Stammtisch Aschaffenburg IG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TankSR
Ay,

Fahrradtacho mag ich von der Optik her nicht so gern da vorne haben, wäre aber eine Möglichkeit mal zu schauen, was Sache ist.
Ich habe mir mal eine einschlägige 'Tacho'- App geladen und gegen meiner Meinung ganz vernünftig funktionierende Tachos in PKW gemessen.
Die Ergebnisse der App scheinen plausibel bei hinreichend langer konstanter Fahrt gradeaus.
Also das Telefon an den Lenker und Test.

Ergebnis:

Tacho 90: GPS 81
Tacho 100: GPS 92; DZM: 3500 wie gesehen fröhlich
Tacho 105: GPS 100; DZM: 3900 wie berechnet fröhlich

Also DZM ist ganz ok, Tacho naja... war bei meiner XJ650 nicht so trotz sehr ähnlichem Material- aber die hat ja auch vorn 19'' ...

viele Grüße

Matthias


…wobei man hier nicht unterschlagen darf, dass der DZM bei der XJ elektronisch ist und damit genauer sein sollte (zumindest bei der YICS ab 82)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JoeBar: 25.06.2021 17:17.

25.06.2021 17:14 JoeBar ist offline E-Mail an JoeBar senden Beiträge von JoeBar suchen Nehmen Sie JoeBar in Ihre Freundesliste auf
TankSR
MEMBER


images/avatars/avatar-6390.jpg

Dabei seit: 15.06.2021
Mein Motorrad: SR500
Wohnort: WW

Themenstarter Thema begonnen von TankSR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte eine ganz frühe 80er. Also schön mechanisch ;-)
25.06.2021 17:18 TankSR ist offline E-Mail an TankSR senden Beiträge von TankSR suchen Nehmen Sie TankSR in Ihre Freundesliste auf
überruhrer überruhrer ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 27.07.2003
Mein Motorrad: SR500

RE: Fahrradtacho? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von maro500

Ciclosport hat gute Produkte und Echowell, letzteren benutze ich. Echowell baut für Shimano.

maro


Hallo Maro,
welchen von Echowell benutzt du da genau?
Wollte mir auch immer mal ein Fahrradtacho ans Moped tüddeln,2Tageskilometerzähler ist ja schonmal sehr gut
Hast du mit Kabel oder Funkübertragung?
Gruß Frank

__________________
Dieser Küßchen links, Küßchen rechts Scheiß. Im Norden sagt man Moin, bei großer Sympathie folgt ein kurzes Nicken
26.06.2021 08:25 überruhrer ist offline E-Mail an überruhrer senden Beiträge von überruhrer suchen Nehmen Sie überruhrer in Ihre Freundesliste auf
mr.kickstart mr.kickstart ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5070.jpg

Dabei seit: 25.05.2008
Mein Motorrad: SR 500 EZ80/91, XJ600N EZ96
Wohnort: Göttingen/Dortmund
IG: 34 SR-XT500 IG Kassel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt die Möglichkeit auf xs400(?)-Tachoschnecke umzurüsten, die muss zwar auf den Achsfurchmesser angepasst werden zeigt dann aber genau an

__________________
.
Alrik

Zitat:
Neue Zürcher Zeitung 1979
Die enge Verbindung mit lärmigem Rowdytum und -oft tödlichen- Wahnvorstellungen von Kraft und Größe macht das Motorrad für viele zu einem Symbol primitiver Brutalität.

26.06.2021 13:50 mr.kickstart ist offline Beiträge von mr.kickstart suchen Nehmen Sie mr.kickstart in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 Info » hallo, ich bin der/die Neue » Eine weitere 500er

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH