Posts by Uwe_B

    Hab es schon mehrfach gehabt, dass so ein "trockener" Vergaser erst einmal "angeschoben" werden musste.

    Ach noch was. Hast du bei der Reinigung sicherstellen können, dass die Kraftstoffversorgung für den Choke frei ist. Auch wenn man das bei diesem Wetter nicht wirklich benötigt, habe ich in letzter Zeit zweimal solchen Fälle gehabt. Durch die Betätigung des Chokes gibt man nur noch mehr Luft, die nicht mit Kraftstoff angereichert ist. Möglicherweise helfen dir ja diese kleinen Tipps.


    VG

    Uwe

    Es passt noch M3 und ich drehe es erst mit Kleber ein, bohre vom heilen Teil durch und wenn alles fix ist, werden die Abflachungen gefräst, damit der Schwimmer wieder dazwischen passt und die Achse auch nicht zu kurz ist. Am Beispiel war eine Seite verloren und die andere Seite angebrochen. Also die angebrochene provisorisch gemacht, zweite Seite richtig gemacht und dann das Provisorium erneuert.


    Aber Vorsicht beim Stift. Er ist an einer Seite leicht dicker. Wenn man nicht aufpasst, ist der nächste Bruch vorprogrammiert.

    Hallo Roland, hallo Frank,

    danke für eure Unterstützung. Indessen hat sich jemand gemeldet, der genau das passende Gutachten hat.

    Roland: du hast recht mein "falsches " Gutachten ist für einen Type 114.

    @ Frank/Roland: Wenn ihr das Type 114 Gutachten in besserem Zustand gebrauchen könnt, lade ich das gerne hoch.


    VG

    Uwe

    Hallo zusammen,

    für eine anstehende Vollabnahme fehlt noch das Gutachten für einen Reinschüssel RW 014 (eckige Form 20 L). Leider ist Fr. Reinschüssel krank und kann da z.Z. nicht helfen.

    Das mir vorliegende Gutachten zum Tank, ist leider für einen RW 111. Sehr blöd, da mit dem Gutachten schon einmal ein RW 014 eingetragen wurde. Ich kann nur nicht davon ausgehen, dass der TÜV dieses Mal das auch so akzeptiert. So passiert das, wenn man glaub alles zu haben.


    Deshalb meine Bitte, wer so etwas hat, schickt es mir bitte schnellstmöglich als Scann oder so. Entstehende Kosten werden natürlich erstattet.


    viele Danke


    VG

    Uwe

    Das Problem ist, dass die 2J4 Gummis mit der Zeit schrumpfen. Ein Vermittelten des Gummis, damit es halbwegs auf dem Vergaser ist und auch nur halbwegs auf dem Lufi-Kasten ist, halte ich für die zweitbeste Lösung. Aus diesem Grund habe ich schon vielfach ein neues Gummi aus einen Silikonschlauch gemacht. Das Material sind Samco-Schläuche. Haben die Meisten schon mal als die blauen Schläuche im Rennwagen gesehen. Das Material ist nicht billig, aber unterm Strich nicht teurer als ein Ersatzgummi beim Sponsor und viel haltbarer. Ist natürlich in schwarz, denn Samco liefert viele Farben. Sowas habe ich immer auf Vorrat.


    VG

    Uwe

    Moin zusammen,
    kann mich der Vermutung zur Zündspule nur anschließen. Hatte auch so ein ähnliches Problem und habe lange in Richtung Vergaser gesucht. Erst der Tausch auf die Kedo- Replikatzündspule brachte den vollen Erfolg. Ein weiteres Moppet, dass gut lief und auch passabel ansprang, habe ich prophylaktisch auch mit einer neuen Zündspule bestückt. Dies ergab sofort eine massive Drehzahlerhöhung im Standgas. Für mich sind indessen die weißen Spülen immer verdächtig und das Zerlegen einer dieser Zündspulen brachte auch einen massiv korrodierten Kabeldorn zum Vorschein, obwohl die Vergussmasse unverdächtig aussah.


    viele Grüße
    Uwe

    Lieber Christian, wenn du gleich von der Standgasschraube gesprochen hättest, wäre der Groschen gleich bei mir gefallen.


    Also der Abstand zwischen Seilscheibe und Gegenlager der Einstellschraube ist ca. 5mm und dass sollte, wenn es bei mir mit dem Rechnnen noch halbwegs klappt rund 6,5 Umdrehungen der Schraube sein, ab Oberkante Gegenlager.


    viele Grüße
    Uwe

    Hallo zusammen,
    hab ich auch.
    War vor ein paar Jahren mal bein TÜV und hab gefragt ob ich die offene Leistung eingetragen bekommen. Die Antwort war "ja" wenn ich ein Leistungsagutachten haben und nur Serienteile vom offenen Modell verwende. Also VM34 verbaut, Leistung war laut Prüfstand 34 PS und alles wurde eingetragen.


    Gruß
    Uwe

Recent Activities