Posts by Uwe_B

    Moin Andreas,

    herzlich willkommen Herr Nachbar. Ich komme auch aus Dortmund.

    Hier im angrenzenden Sauerland betreiben wir einen großen Stammtisch für SR/XT-Fahrer und andere nett Moppetfahrer. Morgen ist bei uns sogar der "Schraubertag". Da wird so einiges rund um die SR und XT erklärt. Wenn du kurzfristig Interesse hast, schreib mich an und ich schicke dir eine Telefonnummer.


    viele Grüße

    Uwe

    Heute haben wir unseren Freund Andrè Gomolak auf seine letzte Ausfahrt begleitet. Nach schwerer Krankheit, ist er heute im Kreise seiner Familie, Freunde und Arbeitskollegen, beerdigt worden.


    Wir werden unseren freundlichen Kölner immer in guter Erinnerung behalten.


    Uwe


    Guten Morgen,

    hatte das Problem auch mal und da war das Polrad defekt. Testweise eine Polrad mit der gleichen Teilenummer verbaut und alles klappte wieder. Einzige sichtbare Beschädigung am Polrad waren leichte Hammerspuren. Der VB wollte damit wohl das Abziehen des Polrads damit unterstützen.

    VG

    Uwe

    Also ich tippe mal auf Nadeldüse und Düsennadel. Hab so etwas schon mal an der SR eines Freundes gehab und nachdem nichts mehr übrig blieb, hab ich diese Teile getauscht. Mit Erfolg. Gibt es alles bei Kedo


    VG

    Uwe

    Hab es schon mehrfach gehabt, dass so ein "trockener" Vergaser erst einmal "angeschoben" werden musste.

    Ach noch was. Hast du bei der Reinigung sicherstellen können, dass die Kraftstoffversorgung für den Choke frei ist. Auch wenn man das bei diesem Wetter nicht wirklich benötigt, habe ich in letzter Zeit zweimal solchen Fälle gehabt. Durch die Betätigung des Chokes gibt man nur noch mehr Luft, die nicht mit Kraftstoff angereichert ist. Möglicherweise helfen dir ja diese kleinen Tipps.


    VG

    Uwe

    Es passt noch M3 und ich drehe es erst mit Kleber ein, bohre vom heilen Teil durch und wenn alles fix ist, werden die Abflachungen gefräst, damit der Schwimmer wieder dazwischen passt und die Achse auch nicht zu kurz ist. Am Beispiel war eine Seite verloren und die andere Seite angebrochen. Also die angebrochene provisorisch gemacht, zweite Seite richtig gemacht und dann das Provisorium erneuert.


    Aber Vorsicht beim Stift. Er ist an einer Seite leicht dicker. Wenn man nicht aufpasst, ist der nächste Bruch vorprogrammiert.

    Hallo Roland, hallo Frank,

    danke für eure Unterstützung. Indessen hat sich jemand gemeldet, der genau das passende Gutachten hat.

    Roland: du hast recht mein "falsches " Gutachten ist für einen Type 114.

    @ Frank/Roland: Wenn ihr das Type 114 Gutachten in besserem Zustand gebrauchen könnt, lade ich das gerne hoch.


    VG

    Uwe

    Hallo zusammen,

    für eine anstehende Vollabnahme fehlt noch das Gutachten für einen Reinschüssel RW 014 (eckige Form 20 L). Leider ist Fr. Reinschüssel krank und kann da z.Z. nicht helfen.

    Das mir vorliegende Gutachten zum Tank, ist leider für einen RW 111. Sehr blöd, da mit dem Gutachten schon einmal ein RW 014 eingetragen wurde. Ich kann nur nicht davon ausgehen, dass der TÜV dieses Mal das auch so akzeptiert. So passiert das, wenn man glaub alles zu haben.


    Deshalb meine Bitte, wer so etwas hat, schickt es mir bitte schnellstmöglich als Scann oder so. Entstehende Kosten werden natürlich erstattet.


    viele Danke


    VG

    Uwe

    Das Problem ist, dass die 2J4 Gummis mit der Zeit schrumpfen. Ein Vermittelten des Gummis, damit es halbwegs auf dem Vergaser ist und auch nur halbwegs auf dem Lufi-Kasten ist, halte ich für die zweitbeste Lösung. Aus diesem Grund habe ich schon vielfach ein neues Gummi aus einen Silikonschlauch gemacht. Das Material sind Samco-Schläuche. Haben die Meisten schon mal als die blauen Schläuche im Rennwagen gesehen. Das Material ist nicht billig, aber unterm Strich nicht teurer als ein Ersatzgummi beim Sponsor und viel haltbarer. Ist natürlich in schwarz, denn Samco liefert viele Farben. Sowas habe ich immer auf Vorrat.


    VG

    Uwe

    Moin zusammen,
    kann mich der Vermutung zur Zündspule nur anschließen. Hatte auch so ein ähnliches Problem und habe lange in Richtung Vergaser gesucht. Erst der Tausch auf die Kedo- Replikatzündspule brachte den vollen Erfolg. Ein weiteres Moppet, dass gut lief und auch passabel ansprang, habe ich prophylaktisch auch mit einer neuen Zündspule bestückt. Dies ergab sofort eine massive Drehzahlerhöhung im Standgas. Für mich sind indessen die weißen Spülen immer verdächtig und das Zerlegen einer dieser Zündspulen brachte auch einen massiv korrodierten Kabeldorn zum Vorschein, obwohl die Vergussmasse unverdächtig aussah.


    viele Grüße
    Uwe

Recent Activities

  • Hiha

    Replied to the thread Kupferdichtung am Ölfilterdeckel.
    Post
    Das Problem ist nicht der Preis, sondern die Zeit, die Umständ und der Preis bis er bei mir ist. Beim lokalen Schrauben-... Autoteilehändler zahl ich dafür einen Beitrag ins Schweinderl, und ich geh am Heimweg von der Arbeit dran vorbei.
    Gruß
    Hans
  • Simplicissimus

    Replied to the thread Kupferdichtung am Ölfilterdeckel.
    Post
    Warum diese Umstände?
    Der O-Ring hat die Yamaha Teile-Nr. 93210-07135 und kostete vor wenigen Jahren 1,90 €.
    :326:

    Ich weiß Leute im Forum, die Yamaha jetzt Ausbeuter nennen, weil Sie so etwas für 0,20 € irgendwo bekommen würden. Selbst wenn Yamaha die…
  • Hiha

    Reaction (Post)
    Meine HC1 Bremspumpe für die Doppelscheibe hat einen Kolbendurchmesser von 15mm und das Volumen des Ausgleichsbehälters beträgt 36ml. Der Ausgleichsbehälter war im Lieferumfang der HC1 enthalten.
    Viele Grüße
    Olav
  • Redfrog

    Post
    Meine HC1 Bremspumpe für die Doppelscheibe hat einen Kolbendurchmesser von 15mm und das Volumen des Ausgleichsbehälters beträgt 36ml. Der Ausgleichsbehälter war im Lieferumfang der HC1 enthalten.
    Viele Grüße
    Olav
  • chrille1

    Replied to the thread Grüß euch aus München/Giesing!.
    Post
    Die sollen ganz gut gehen
  • Tricky Dicky

    Replied to the thread Grüß euch aus München/Giesing!.
    Post
    […]

    Servus Erich,

    den gab's mal bei Kickstarter. Qualität mäßig (Rost an den Schweißnähten), dafür günstig. Und keine Hurratüte sondern ganz angenehmer nicht zu aufdringlicher Klang. Allerdings ohne E-Prüfzeichen.
  • StaRtpilot

    Replied to the thread Papiere für Aluschwinge gesucht.
    Post
    Moin Chrille, bei ebay Kleinanzeigen steht eine zum Verkauf. Nagelneu und ohne Begleitdokumente.
    Ich glaube bestellen kann man die nur in Thailand…
  • chrille1

    Replied to the thread Papiere für Aluschwinge gesucht.
    Post
    Hast du eine vor Ort ? Oder hast du über eine Bestellung nachgedacht ?
  • SRich

    Replied to the thread Grüß euch aus München/Giesing!.
    Post
    Glückwunsch, sehr schön und toll gelungen.
    Was für einen Auspuff hast du verbaut?
    Beste Grüße
    Erich
  • Strahl Runner

    Replied to the thread Zündkabel an Spule wechseln.
    Post
    Danke