Posts by Mambu

    @ Mambu: aus Interesse: warum heißt der "rote" Kanal "Bremsluftkanal"?

    ...interessante Frage... :411:

    Ich habe diesen Begriff auch nur übernommen...bei mir war das einfach immer der "Luftkanal zum Zerstäuber", Bremsluftkanal ist kürzer zu schreiben... :ber:


    ...also habe ich keine Ahnung warum der so heißt... :456:


    Jedenfalls ist die zugeführt Luft wichtig für die optimale Vermischung von Kraftstoff und Luft. Mit verstopften Kanal ist das Gemisch insbesondere im Übergangsbereich zu fett und verursacht ein komisches Verhalten


    Herzliche Grüße

    Mambu

    ...ich hatte das schon ein paar mal mit dem verstopften Kanal. Das gibt es gern, wenn der Lufi sich zersetzt. Das Ergebnis ist ebenfalls ein schlechtes Ansprechen / Ruckeln im Übergang vom Leerlauf.

    Am besten mit einer Lampe testen, ob es durchscheint.


    Herzliche Grüße

    Mambu

    Wisst ihr ob es einen Unterschied vom Luftfilterkasten der 2J4 zur 48T gibt? Und passen diese auf den TM36?

    ...alles kombinierbar!


    Es gibt Unterschiede, der Luftfiltereinsatz ist unterschiedlich, sowie der Anschluss an die Kurbelgehäuseentlüftung.


    Herzliche Grüße

    Mambu

    Nicht viel anders...

    ...aber besser... ;)

    Der Ausrückhebel hat eine "schräge" Betätigungsfläche und wird über die Exzentereinstellschraube nach oben und unten bewegt. Oben - wenig Spiel, Hebel weiter hinten und umgekehrt.

    Meistens ist alles etwas ausgenudelt (Exzenterschraube, Betätigungsfläche, Druckstange) und die optimale Position wird nicht mehr erreicht.


    Bei Gelegenheit mal inspizieren, ggf. tauschen bzw. überarbeiten.


    Herzliche Grüße

    Mambu

    @Ingo: ...also die Kühlrippen sind nur vorne etwas bearbeitet um Platz für die entsprechenden Rahmenrohre zu schaffen, ... steuerkettenseitig bearbeitet Pami die Zylinder auch etwas...bleibt aber insgesamt etwas klobig...

    Martin:

    ... viel gibt's nicht zu sagen: Verdichtung leicht erhöht, leicht überarbeiteter Zylinderkopf mit 45 mm Einlassventil ("alter Kopf"), "Fehlschliff-Nockenwelle", Powedynamo-Zündung und Peppmöller TT-Endtopf, Vergaser VM32 auf 34,5 mm ausgespindelt, strömungsoptimiert, K&N -Tauschfilter.


    Herzliche Grüße

    Mambu

    Ändert sich der Motorcharakter? Ich habe mich mal für eine XT 600 interessiert, schon nach 500 m kam ich von der Probefahrt zurück. Überhaupt nicht mein Motorrad. Die XT 550 war aber für mich geauso angenehm wie die SR 500.

    ...das lässt sich "einstellen", je nach Nockenwelle und sonstigem "Drumrum" um den Hubraum ... ;)

    Ich habe einen 570er im Alltagseinsatz, der hat die klassische XT-Charakteristik nur mit deutlich mehr Drehmoment und etwas mehr Leistung...der 600er ist auf Leistung abgestimmt und geht halt obenrum 5000-8000 rpm) besser, kann aber ab 3000 gut betrieben werden.

    ...zur Frage der Haltbarkeit:

    600er : 25000km / 25000 km, läuft

    570er: 30000 km, läuft

    Für richtige Fernreisen würde ich keine Hubraumerweiterung wollen, aber dafür eine kleine Optimierungskur...

    Meine "Reise-XT" mit Originalkolben läuft auch 150 km/h und braucht im Schnitt 3,7 l/100km, oft mit Sozia betrieben.


    Herzliche Grüße

    Mambu

    @ Ingo: ...meines Wissens wurde der Zylinder ursprünglich von Pami bearbeitet...für die Verwendung in einem Tigcraft-Rahmen (Rippen abgefräst) ... danach war er mal bei Kabro und über eine weitere Zwischenstation ist er bei mir gelandet. Wo der 3BM Gießen lassen hat, weiß ich nicht. Edit:...echt in F?


    Herzliche Grüße

    Mambu

    @ Oldman: ...keine...ist ein beschichteter Voll-Aluzylinder schwäbischen Ursprungs... ;)

    Nach Zylindermontage kann die besagte Schraube wieder montiert werden...


    @ Theo: ... der 660er hat tatsächlich auch das dünnste Abgasrohr in der Sammlung... :ber:


    Herzliche Grüße

    Mambu

    ...ich bin mittlerweile mit 600 ccm (95/84) sehr zufrieden...was mich aber nicht davon abhalten wird das "Monster" mit 660 ccm in Betrieb zu nehmen... :ber:

    Bei meinem Exemplar (100/84) ist das Kurbelgehäuse sogar noch größer ausgespindelt, so dass zur Zylindermontage die obere Gehäuseschraube entfernt werden muss...


    Bin echt gespannt, wie sich das fährt, eine "Zwischenprobefahrt" (es mussten ein paar Dinge geändert werden) hat mir schon gezeigt, dass es nicht einfacher wird ... eine "Antihoppingkupplung" wäre wünschenswert... :411:


    Herzliche Grüße

    Mambu

    ...ich denke on dem Fall ist der Einfluss von "C" und der weltpolitischen Lage untergeordnet. :ber:

    ...einen "Dauerluftfilter" für eine handvoll alter Kisten im Programm zu halten, ist schlicht nicht mehr wirtschaftlich für K&N ... die, die drauf schwören, haben doch alle schon einen ... der Rest muss basteln ...

    ...natürlich schade... ;(


    Herzliche Grüße

    Mambu

    :ber: ...

    ...und das nicht vergessen:


    ..."Minton: In addition to the slide modification and the larger main jet, you need to raise the needle 1mm and maybe go down a needle jet or two. If you have an early SR, you can simply move the needle clip down one position from stock."


    Meine letzten beiden "Mods" funktionieren mit Originalbedüsung sehr gut. Selbstredend ohne Beschleunigerpumpengeraffel...


    Herzliche Grüße

    Mambu

Recent Activities

  • fatagaga

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Übrigens hat Dolfi von der Kölner IG netterweise von sich aus ein Treffen vorgeschlagen!
  • fatagaga

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    Ja, ich hatte schon registriert:
    "Nur mit Ventilen oder Kolben/-Ringen/Lauffläche."

    Die Sache mit "Ölkohle zwischen Ventilsitz und Ventil" ... da war weiter oben davon die Rede, dass sich das wieder freibrennt, wenn man mal ein größere Runde dreht.

    Ich…
  • Fahrendumusst

    Post
    Zu 1) keine Ahnung, nie gemessen, nie gefahren...Die paar Gramm dürften aber nicht auffallen...Irgendwo hat aber mal wer die Waage ausgepackt und das auch dokumentiert.
    zu 2) kleineres Rad besseres Handling. Ein schmalerer Vorderreifen soll, wie hier zu…
  • Hiha

    Post
    Schau ob Du eine Goldfelge der XT600 2KF kriegst, die passt (normalerweise) designmäßig exakt zur 2J4-Vorderfelge, bis aufs Goldeloxal, und ist dazu noch 2.50" breit. Einspeichen geht 1:1 zur SR500. Die SR meiner Gattin hat die drin, aber in gold, weil…
  • Fahrendumusst

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Mein Tipp ging Richtung Eingrenzung des möglichen Grundes, nicht um die Situation vor der Eisdiele....
  • Mopedman

    Thread
    Moin zusammen, mir geht bei meiner 2J4 die 1,85er Felge auf den Keks. Jetzt könnte ich ein 48T Hinterrad einbauen, dann hätte ich zumindest die Reifenmäßig geringste zulässige breite Felge. Das Felgenhump sieht bei der 48T Felge außen glatter aus,…
  • oldman

    Reaction (Post)
    Das Foto ist jetzt nicht das beste Beispiel, aber das Einzige wo ich ein Foto hab. Die letzten 5mm hat man nicht mit freiem Auge erkennen können, und der Riss am Kerzenloch hat von mir kein Rot abgekriegt, drum schwitzt der auch nicht. Das ist ein Kopf…
  • oldman

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    Der direkte Weg wäre...

    einfach mit dem Mauszeiger auf den "dolfi" gehen und im dann aufklappenden Fenster ganz rechts auf die Sprechblase (Konversation starten) klicken.



    Gutes Gelingen
  • dolfi

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    Klick mal oben rechts neben der Suche (Lupe) auf deinen Avatar.
  • fatagaga

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Hi Dolfi,
    das Baby steht in Köln-Dünnwald ... wie verschicke ich hier eine PM?