Posts by Fahrendumusst

    Polizei ist Ländersache! Und jeder Dorfsheriff möchte da auch noch gerne mitreden....

    Ein Möp auf dem Hänger und ohne Nummernschild (Achtung! amtliches Dokument mit allen Rechten und Pflichten) ist definitiv die sicherste Lösung.

    Ich denke du hast jetzt genug mögliche Problemzonen, um selbst zu entscheiden, was zu tun ist und was zu riskieren lohnt....


    Ich wünsche dir viel Erfolg, egal wie er denn kommen mag.

    TÜV ist nur eine Sichtkontrolle und der Graukittel darf dann auch noch eine Runde mit dem Möp um die Halle. Und der Eigner muss dafür bezahlen....

    Soweit ich weiß, darfst du damit DIREKT zur HU fahren. Zur Sicherheit gegebenfalls bei den Blaukitteln mal anrufen und als Beleg der Fahrt einen Termin beim TÜV machen. Dann sollte es keinerlei Probleme geben. TÜV ist aber etwas teurer, weil über 2 Monate überzogen. Dann gibt es eine "intensivere" Prüfung die ein paar Teuros mehr kostet.

    Normals Wasser und 12V stellen kein Problem da. Bei der Zündspannung sieht das schon anders aus....
    Wenn wirklich Salzwasser in die Stecker reingekommen ist, wirst du mit dem Gartenschlauch nicht weit kommen. Wenn die Stecher schon grün sind, muß mit geeigneten Mitteln wieder blank gemacht werden.
    Also nach dem Gartenschlauch oben genannte Stecker kontrollieren.

    Moin,


    Bestes Schwimmerventil ist das originale, aber auch das teuerste. Dann das Keyster-Kit (auch nicht billig). Das Kedo-Teil kommt hier nicht so gut weg.
    Wichtig ist, das der Sitz auch zum Ventil passen muss. Also immer beides tauschen. Die Ventile der einzelnen Herstellen sehen unterschiedlich aus.
    Den Schwimmerstand kann man auch von außen kontrollieren: Passenden Silikonschauch auf den silberfarbigen Zutsel unterhalb der Ablassschraube stecken und nach oben halten. Ablassschraube öffnen. Sprit im Schlauch sollte bis ca 3-5 mm unterhalb der Kante der Schwimmerkammer steigen.

    Moin,


    das kann man pauschal nicht sagen. Die Düsennadel hat einen Einfluß auf die Gemischbildung im Bereich mittlerer Schieberöffnung. Ist bei Kedo.de unter "Tipps & Tricks" - "Technik" - "Vergasereinstellung" gut beschrieben. Die mittlere Nut ist die Grundeinstellung. Damit sollte die SR fahrbar sein. Die Feinabstimmung kommt dann...
    Warum die Werkstatt die Nadel ganz tief gesetzt hat, kann ich nicht sagen. Entweder haben die wirklich mit einem Lamda-Tool den Vergaser abgestimmt, oder der Mechaniker hat sich, warum auch immer, für die erste Nut entschieden.
    Ich würde in der Mitte anfangen und mich rantasten.

    Nö Nö, keine Angst...
    Vergaser ist untenrum fast wie Waschbecken, nur andersrum. Obenrum wird es etwas kniffliger, aber auch keine Raketentechnik. Da sind Einspritzer meiner Meinung nach viel komplexer. Gaser braucht halt Geduld. Einspritzer mitunter viel Geld.


    Hol die entweder ein passendes Keyster-Kid oder Originalteile.


    Aber vorsicht mit Ölverdüngung durch überlaufenden Sprit. Ich würde das Öl wechseln.....

    Quote

    Original von seeliebe


    was mir dann aber aufgefallen ist: auf der Luftfilter Seite hat eines dieser kleinen Löcher an der Seite glaube ich dreck drinnen zumindest sieht es aus als wäre dort ein netz und da eben dreck.. sieht das immer so aus oder müsste das ein offener Kanal sein?


    Welches Loch? Hier mal eine Auswahl.....

    Klar ist der Nuckeltest nicht der gesündeste. Es soll ja auch nicht solange genuckelt werden bis der Mund voll ist und dann auch noch schlucken.
    Die Spritze kann aber leider nicht schmecken und zum schmecken baucht es nicht viel von der Plörre.....
    Muss aber jeder selbst wissen, was er/sie will.


    Der "einfache" Benzinhahn ist der von der "3L1". Für einen Fuffie beim XS650shop.de. Oder eben in der Bucht. Kedo hat zwar auch so was, kann aber nix dazu sagen, woher der kommt. Ich hab der von der XS.

    Quote

    Original von SR'83
    Benzinhahnmembran neu (vermute aber, dass sie wieder undicht ist-da er tropft in Stellung ‚On‘. und jetzt den Vergaser zu guter letzt.


    Wenn du an der Unterdruckleitung zum Benzinhahn saugst, darf es nicht nach Spritt schmecken. Kann aber auch anders getestet werden: Unterdruckanschluss am Gaser verschließen und Benzinhahnauf PRI und Testfahrt.


    WD 40 habe ich noch nie getesten, um Nebenluft zu finden. Keine Ahnung, ob das damit geht. Ich nehme immer Bremsenreiniger.


    Oldman hat hier auch noch Bilder Eingestellt, die die ganze Kanäle am Gaser erklären. Klick


    Die Sätze, die der Sponsor anbiete, sind nicht besonders wertig. Ich rate zu original oder Keyster. Leider teuer, aber besser.

    12,4V sind für eine Batterie, die nicht gerade vom Ladegerät kommt, absolut OK. Mit einem Säureheber kann man natürlich eine Batterie noch besser beurteilen. Hält die Batterie aber die 12,4V auch über Nacht, sollte sie soweit erst mal funktionieren.
    Die Ladespannung muß aber um einiges höher liegen. 14V und mehr sind bei der SR nicht unnormal. Eine hohe 13 sollte das Multimeter schon anzeigen.


    Ich würde hier erstmal die Lima messen. Wenn da alles soweit OK, einen funktionierende Tauschregler verbauen und das ganze nochmal testen bzw. messen.


    Auch ein genaues Auge auf die Verkabelung inkl. Stecker zur Lima/Regler könnte zur Klärung beitragen. Besonders das Kabel im Bereich des Ritzel hat gerne mal zum selbigen Kontakt.


    Viel Erfolg!

    Da passt was nicht:


    Bj 84 hat keinem BST34 (ich gehe davon aus, dass "BSM34" besagter Vergaser sein soll).
    Wenn da wirklich ein BST dran sein sollte, glaube ich nicht, dass die Bedüsung auf die frühe 48T angepasst wurde. (Oder die 84 soll eigentlich eine 95 sein. Dann würde der BST passen)
    Der BST-Vergaser hat diese große schwarze Plastik-Kappe seitlich.


    Wenn bei hohen Drehzahlen das Totteln anfängt, ist meist der Gaser schuld. Könnte zu wenig Spritt sein. Schwimmerstand OK?
    Oder eben Nebenluft und damit Abmagerung....

Recent Activities

  • Zimmi313

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    Stört sich Dein Prüfer nicht daran, dass er von Deinem Kennzeichen fryhstycken könnte? 8o
  • tecuberlin

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    :433:
    Auf den ersten Blick sind Spiegel und Lenkerklemmung nicht original und der Spritzschutz am hinteren Kotflügel fehlt.
    Viel Spaß beim Basteln und Pflegen.

    Edith vermisst auch den Hauptständer.
  • Mopedist

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Servus Schumi,

    zuerst einmal Glückwunsch zum Eintopf und herzlich willkommen bei den Antretern ;)

    Bis auf den Lenker könnte man Deine SR mit meiner verwechseln - ich habe einen Lenker von einer CB500-4 dran, den ich links und rechts noch etwas gekürzt…
  • Stuppy

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Schönes Teil. Zeig doch per Bild mal die andere Seite . Sieht wirklich sehr gut aus ! Darf man fragen, was du bezahlt hast ?
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    So, ich hab jetzt beim Sponsor Ölfilter-Kit incl. 3 Liter 10W40 bestellt ohne zu wissen, was sie mir schicken. Bin mal gespannt. Nen Kit aus Öl und Filter haben sie seit kurzem NICHT mehr im Programm.( Der freundliche Herr an Telefon war selber…
  • Schumi

    Posted the thread Aus dem wilden Süden.
    Thread
    Hallo liebe SR500 Freunde,

    seit 2 Wochen gehört eine SR500 BJ81 EZ März 83 mit 34PS zu unserer Familie, siehe Anhang.
    Die hübsche ist weitgehend unverbastelt, und so will ich sie auch haben. Die 40 Jahre auf dem Buckel soll man ihr auch ruhig ansehen…
  • Christopher

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    Ich bitte die anwesenden Damen und Herren, über mein Chaos hinweg zu sehen... :flash
  • Christopher

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    So liebe Gemeinde, mal ein kurzes Zwischenfazit.
    Ich habe den TCK 80 in 18 x 4.00 vorne und hinten aufziehen lassen und montiert. In der Gabel ist reichlich Platz für den 4.00er. Die Halterung für mein Schutzblech muss ich allerdings ändern. Ob er in…
  • chrille1

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    T64 war auch super
  • Nobby

    Post
    Nee, sorry, aber ich weiß nur, dass der für die 48T nicht passt.