Risse Gehäusehälfte

  • Hallo zusammen


    Endlich habe ich Zeit, mich um den Motor meiner SR zu kümmern. Mir hatte ein gerissenes Ventil ziemlichen Schaden angerichtet, weshalb ich den Motor nun zur kompletten Überholung zerlegt habe. Dabei ist mir bei der linken Motorgehäusehälfte folgendes aufgefallen:


    Handelt es sich dabei um bedenkliche Risse, oder um Herstellungsbedingte Makel?

    Hatte jemand schon einmal etwas ähnliches gesehen?


    Beste Grüsse

    Sascha

  • Das sind Risse in der Gussform, nicht im Bauteil. Kein Handlungsbedarf.

    Ventilabrisse sind bei der SR recht selten. Gibts eine Diagnose warum dad gerissen ist?

    Gruß

    Hans

  • Hallo Hans


    Danke für die rasche Antwort. Hab eine 2J4, das Kipphebelspiel war ziemlich gross und mein 48T kopf lag schon zu lange uneingebaut bei mir rum… Gehe davon aus dass das Ventil dem Kolben mal eben „hallo“ gesagt hatte. In einer schönen Kurve, Fussrasten kurz vorm aufsetzen, 100 auf dem Tacho, kippte sie fast weg und hat komisch gerasselt… Keine Ahnung wie ich sie auffangen konnte, aber ich bin Sturzfrei durchgekommen.


    Gab ein schönes Loch im Kolben, und Metallsplitter überall, vom Luftfilter, bis in den Krümmer… Hatte lange überlegt ob ich den Motor spalten soll, aber nachdem ich es getan hatte war ich sehr froh darüber, denn in jeder einzelnen kleinen Ecke waren Splitter…

  • Die "Krakelei" kommt bei den Gehäusehälften über die Jahre teils mehr oder weniger ausgeprägt vor und ist für die Funktion/Haltbarkeit nicht relevant. Für Schönheit oder vor dem Lacken tät ich das einfach leicht überschleifen.


    Oben auf den Bildern ist das schon nicht so schön anzuschauen, es gibt aber auch Gehäuse die sind optisch das komplette Gegenteil davon ...da sieht man absolut nix, die Flächen sowohl innen als auch aussen sind einfach nur glatt ...Produktionsstreuung halt.

  • Ja, meine andere Gehäusehälfte ist so schick, da sieht man überhaupt nichts. werde diese entsprechend schleifen und dann wird der Motor sowieso überlackiert.

    Danke für eure Antworten!

Recent Activities

  • easy!

    Replied to the thread Heckbürzel ohne Doku und TÜV.
    Post
    Ich meinte einen Loop am Heck nach dem Kürzen des Hecks. Sorry!
  • guzzimatz

    Replied to the thread Heckbürzel ohne Doku und TÜV.
    Post
    Muss man einen Heckbürzel eintragen ?? :/
  • easy!

    Thread
    Hallo,
    ‚habe eine Frage, die bedingt hierher gehört, aber vielleicht allgemein verstanden werden kann.
    Es wird eine XS400 angeboten, die einen Heckbürzel ohne TÜV-Eintragung hat. Der Umbau ist nicht dokumentiert, Material etc. angeblich unbekannt.
    Gibt’s…
  • oldman

    Post
    Zur Ergänzung...

    Der Motorang hatte es mal >>>hier klick <<< beschrieben ...bei vielen (leider nicht allen) der verbauten Schrauben kann man die Größe aus der Yamaha Teilenummer herleiten.

    Zum obigen Beispiel: Kedo Artikelnummer: 27742
    Yamaha Teilenummer:…
  • tecuberlin

    Post
    Der Vollständigkeit halber:

    M12x1,25x55 mit Federring und U-Scheibe.






  • Meister Z

    Post
    Kedo Artikelnummer: 27743 ist der Bolzen...

    Gewinde ist im Rastenträger, Mutter gibt es da keine extra, bei der 2J4...
  • seeliebe

    Thread
    Ich hab eine SR 500 in unvollständigem bastlerzustand gekauft.. Leider war der Bolzen für Auspuff & Fußraste nicht da und auf der anderen seite die mutter für die fußraste leider auch nicht :( Suche seit ewigkeiten im Netz aber finde keine 100%igen…
  • mhf100

    Replied to the thread Probleme mit dem Vergaser.
    Post
    Bei klemmendem Auslaßventil würde sich keine Kompression aufbauen und der Kicker nicht im Verdichtungstrakt blockieren. Sicher ist die Durchsicht und Kontrolle der Einstellung trotzdem sinnvoll um an der Stelle Probleme auszuschließen.

    Gerade am Anfang…
  • Schwenker

    Replied to the thread Probleme mit dem Vergaser.
    Post
    […]

    Wenn meine Fragen unsinnig sind, klär mich bitte auf warum. Das wäre nett.
    Mein Gedanke: Wenn z.B. das Auslass-Ventil nicht richtig schließt, wird nix angesaugt.
  • heggedear

    Reaction (Post)
    ...Endspurt


    >>> Position und Einstellung der Schaltung <<<

    Als nächstes montieren wir das Schaltsegment und bringen die Schaltklinke von unterhalb zwischen den Stiften der Schaltwalze in Position.



    Zum Schluß setzen wir noch die Schaltwelle ein…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!