Posts by oldman

    Hiha ...das mit der angeschliffenen Klinge klappt bei mir leider nicht. Da bewegt sich nix und hat zum Glück an den Ansatzstellen bisher nur kleine Macken verursacht.


    KompressorMike ...Innenmass beträgt 12,8mm und in der Höhe hat es nur 2mm. Denke die Maße sind eher nix um eine Schraube reinzudrehen. Ausdrehen dürfte aber funktionieren...


    Frank M ...rumdengeln am Blechkragen hatte ich auch schon ins Auge gefasst, aber wegen der Gefahr größerer Macken erstmal wieder verworfen.


    Die Stelle ist halt kniffelig. Hab mir auch schon überlegt, ähnlich wie bei Lagerschalen einen Schweißpunkt zu setzen und das der Ring beim Abkühlen dann hoffentlich von alleine rausfällt. Aber ich schlaf erstmal drüber...


    ...was für ein Aufriss, nur weil der Dichtring von einem "Spezialisten" irgendwann mal falsch reingekloppt wurde :444:

    Morgen Leute,


    mal was spezielles. Bei mir liegt eine Ölpumpe mit falschrum montierten Dichtring auf dem Tisch, sprich der Wedi ist um 180° verdreht eingesetzt worden :bash:



    Mit dem sonst üblichen raushebeln habe ich keinen Erfolg, komme da einfach nicht unter den Metallkragen drunter. Der Kragen liegt im Sitz bündig im Alu auf. Ein Versuch mit einem Innenauszieher ist auch gescheitert.


    Stand jetzt ist der Gummi entfernt, der war eh schon durch die Hebelei zerfleddert...



    Wer hat ein zündende Idee, wie ich den Ring ohne Zerstörung des Pumpengehäuses da raus bekomme :?:

    Schraube raus ...dann genau wie der Frank es beschreibt ...einfach den Deckel auf die Kopfseite legen und den gesamten Antrieb inkl. dem Wedi mit einem passenden Dorn oder Durchschlag und ein paar leichten Hammerschlägen von innen nach aussen raustreiben. Funktioniert so seit Jahren einfach und schnell.

    Hi Bernd,


    wirst du wahrscheinlich schon kennen, hatte mir aber mal irgendwann diese Seiten abgespeichert


    Online-Treffpunkt für DS7 & R5 Freunde
    Online Archiv Für alles zum Thema Yamaha DS7 und R5
    yamahads7r5archiv.jimdofree.com


    ARCHIV
    Die Fachzeitschrift "DAS MOTORAD" erwähnte in der Ausgabe 6 am 25.März 1972 die beiden auf dem Motorradmarkt erschienenen Zweitaktmodelle DS 7 und R 5 von…
    yamahads7r5archiv.jimdofree.com


    Die Yamaha DS7/R5
    Mit der R 5 (in Japan hieß sie RX 350) präsentierte Yamaha fast parallel zur 250er DS 7 (die japanische Verkaufsbezeichnung: DX 250) 1970 eine umfassend…
    yamahads7r5archiv.jimdofree.com


    ...auf den anderen Unterseiten gibt ebenfalls reichlich Infos. Ist vielleicht ja für den einen oder anderen auch ganz interessant ;)


    Viel Spass

    Hi Jens,


    aufweiten von 35er CuRohr bis auf Maß geht ohne Rißbildung. Nur, mal abgesehen von der Farbe, für den Anschluß an den Krümmer wird die Muffe wohl zu kurz sein. Länger klappt aber leider nicht, da braucht es anderes Werkzeug.



    Aber, ruf doch einfach mal bei Wulff und Benni an, die können doch so einiges in VA zaubern oder haben eventuell sogar was passendes liegen.

    Pille bekommt die volle Wertung :ber:

    Zimmi als Wegbereiter und der Meister Z, auch wenn er zum Schluß mit dem EinlasskanalWeg daneben lag und immer rumfrotzelt :495: ...je einen Sonderpunkt.


    seppi: 31893-sr-1-gif

    Mambu: 31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif

    tecuberlin: 31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif + 31894-mo1-1-gif

    Pille: 31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif

    Dorothea: 31893-sr-1-gif + 31894-mo1-1-gif

    Meister Z: 31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif31893-sr-1-gif + 31894-mo1-1-gif 31894-mo1-1-gif 31894-mo1-1-gif+ 31892-45-1-gif

    Memel: 31893-sr-1-gif

    rogger: 31893-sr-1-gif

    SR500ThB: 31893-sr-1-gif

    Hiha: 31893-sr-1-gif

    mfh100: 31893-sr-1-gif

    Kaschumpf : 31893-sr-1-gif

    Frank M: 31893-sr-1-gif

    Maddin: 31893-sr-1-gif

    Zimmi: 31894-mo1-1-gif


    Leute, es hat wieder richtig Spass gemacht. Ich freue mich schon auf's nächste Mal ...aber zuerst hoffe ich darauf, das wir uns im kommenden Jahr wieder das ein oder andermal über den Weg fahren und zusammen mehrere Kaltgetränke vernichten 8)


    Lasst rollen ...bis dahin :yl:

Recent Activities

  • harrygrote

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Hallo Peter,
    hat der (Stahl-)Ring im (Alu-)Gehäuse schon Wärme gesehen?
    Grüße
    Harald
  • heggedear

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Von der anderen Seite den Metallring mit einem Scharfen Durchschlag, schmalen Meißel raustreiben. Rund herum probieren.
    Evtl. vorher mit nem Dremel horizontale Schlitze reinknabbern an denen das Werkzeug Halt findet.
  • Frank M

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    mach da nicht so'n Gewese drum. :411:

    Genaugenommen könntest du auch an einer statisch günstigen Stelle neben dem Lagersitz ein kleines Sackloch! in das Gehäuse bohren, um einen Starter zum "Rausmeißeln" zu haben.
  • SR500ThB

    Post
    Ja, es war in der Werkstatt, bei der ich schon seit 30 Jahren bin und der Eigner meinte: "Stell' sie mal morgens her" und ich habe ihm gesagt, dass sie nicht einfach anzutreten ist - ich hatte den Vergaser zerlegt und bastel' noch an der Einstellung,…
  • oldman

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Hiha ...das mit der angeschliffenen Klinge klappt bei mir leider nicht. Da bewegt sich nix und hat zum Glück an den Ansatzstellen bisher nur kleine Macken verursacht.

    KompressorMike ...Innenmass beträgt 12,8mm und in der Höhe hat es nur 2mm. Denke die…
  • Frank M

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    schick ihm das Ding...


    Oder mit 'nem scharfkantigen Durchschlag oder Schraubendreher den Blechkragen des Dichtrings nach innen reintreiben, bis die Spannung raus ist.
  • KompressorMike

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    - ne Feingewindeschraube reindrehen und gleichzeitig rausziehen, vorher stumpf schleifen und in etwa auf das Maß des Käfig drehen

    - mit einem Wohlhaupter ausdrehen

    - .....
  • Hiha

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Ein kleinerer Schraubendreher, scharf angeschliffen mit abgerundeten Ecken, also quasi ein Spaten,damit kommt man ganz gut unters Blech und zerkratzt nicht versehentlich die Seitenwand. Hatte ich auch schon mal bei einer XT600-Pumpe...
    Gruß
    Hans
  • Hiha

    Replied to the thread Neue Reifen.
    Post
    Ich hätte aber auch gern 90/90 vorn und 110/90 hinten, wahlweise, weil mir 100/90 und 120/90 zu fett ist....
    Und: Der Metzeler Laserdreck ist alles ausser vernünftig :flash
    Gruß
    Hans
  • ugla61

    Replied to the thread Neue Reifen.
    Post
    Dafür hast du dann aber auch vernünftige Reifen, und die Eintragung ist ja einmalig.
    Gruß Uwe