Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Gespanne » Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach
ich hab ja schon länger ein von einem Privatmann gebautes SR-Gespann.
Da ist ein Velorex-Seitenwagen dran, und hinten waren zu weiche Hagon-Federbeine anstelle der viel zu weichen Original-Federbeine.
Habe jetzt XS1100-Federbeine drin - auch zu weich. Außerdem sollte das Heck gerne ein paar cm höher kommen, damit die Schneekette nicht immer im Schutzblech streift.
Zudem ist die Telegabel mit den Originalfedern und 75 mm Vorspannhülse VIEL zu weich und mit Wilbers progressiv und 35 mm Vorspannhülse immer noch zu weich (werden normalerweise ohne Hülse eingebaut).

Gerne hätte ich gebrauchte Ware von einem anderen Motorrad genommen, weil bei mir ums Eck Österreichs größter Motorradrecycler ist, und das deutlich billiger kommt als Neuware.

Gesucht also stärkerer Ersatz für:

2 Federbeine
Oben und unten Auge mit Gummibuchse für Bolzen mit 14 mm Durchmesser (Aufnahmen am Motorrad) oder entsprechend anpassbar
Länge idealerweise 34-35 cm (Original ist 32, XT500 ist 37)
maximaler Durchmesser oben (Gepäckträger): max. 70 mm
maximaler Durchmesser unten (Kettenschutz): max. 35 mm
Externer Dämpferbehälter geht wegen Hilfsrahmen nur vielleicht.
Ich hab gehört die von der Kawa Zephyr 750 oder 1100 sollen passen. Sonst noch Tipps?

2 Gabelfedern
für Telegabel mit 35 mm Standrohren
Länge original 445 mm mit 75 mm Hülsen, außen hat die Feder 25 mm.

Kann man Yamaha-Federbeine irgendwie zerstörungsfrei zerlegen, um eine härtere Feder einzubauen?

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
19.05.2016 08:23 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
aenz aenz ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-17.gif

Dabei seit: 06.08.2001
Mein Motorrad: 81er 2J4 Solo, MG 1000SP Moto Ruski Gespann, 2001er Fahrrad T-700 Fahrradmanufaktur
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Emden, dann Oldenburch, dann Dublin, jetzt wieder Oldenburch

RE: Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Andreas, zu der Gabel kann ich nix sagen, da Vorderradschwinge verbaut.
Hinten: HSS Federbeine von Horst Ulrich gekauft und nach meinen Angaben hat er mit passende Federn verpasst. Die sind super, schön hart und halten zu einem fairen Preis, was sie versprechen. Eintragung - zumindest in D - kein Problem. Ich habe zwar eine sehr kurze Variante aber die gibt es natürlich auch in lang.
Für meine Vorderradschwinge habe ich mir lange Stoßdämpfer von Bilstein besorgt. Die kann man mit verschiedenen Federn versehen lassen und sind leicht zu demontieren. Mobec ist Bilsteinhändler und bei denen kannst Du Dir auch Bilsteine nach der Vorstellung bestellen, mit unterschiedlichen Federstärken. Sehr zuvorkommend und hilfsbereit.

Munterhalten!
aenz

__________________
I went down on 31 street to pick up a jug of alcohol.
I told the man to put in some water,
but he wouldn't put any drop at all:
100 % alcohol!
.

Skype: der_aenz
19.05.2016 09:49 aenz ist offline E-Mail an aenz senden Homepage von aenz Beiträge von aenz suchen Nehmen Sie aenz in Ihre Freundesliste auf
kickthekicker
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5601.gif

Dabei seit: 19.09.2007
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Eckernförde
IG: 24 Eckernförde

RE: Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

mit mobec habe ich zu meinen Gespannzeiten auch gute Erfahrungen gemacht – auf Gewicht angepasste Federn, super Fahrverhalten.

__________________
Bis die Tage – und immer eine Handbreite Asphalt unter den Rädern...

kickthekicker
von der SR 500 ECKE
19.05.2016 18:39 kickthekicker ist offline E-Mail an kickthekicker senden Beiträge von kickthekicker suchen Nehmen Sie kickthekicker in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Motorang fröhlich

Jetzt kann ich dir endlich mal auch einen Tipp geben. .
Hatte mir für hinten ein paar Ikons gekauft und bin damit ganz zufrieden, wobei die 750er nicht zu toppen sind. Für vorne bleibt wohl nur eine Gespanngabel wie Wolle sie hat. Ich kann die Gabelholme garnicht zählen, die ich in den letzten Jahren durchgeschlunzt habe. .

Dateianhang:
jpg bei181.jpg (509,09 KB, 447 mal heruntergeladen)
19.05.2016 20:49 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Homepage von chrille1 Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
kann hier meine Erfahrungen beisteuern.
Damit komme ich (ca. 67 kg mit Montur) gut zurecht:
Vorne habe ich die progressiven Federn von Wirth (6020) mit unterlegter Mutter zur Vorspannung montiert.
Hinten Koni-Dämpfer mit den originalen SR-Federn kombiniert. Die Federn um 1 1/4 Windungen gekürzt und die Enden entsprechend angelegt. So fahre ich mit der mittleren Vorspannung, d.h. ich habe noch Luft nach oben bei stärkerer Beladung.

Federbeine zerlegen mit Federpresse oder dem Trick mit Spanngurten.

Viele Grüße
Uli
19.05.2016 22:34 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Themenstarter Thema begonnen von motorang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
hab mich verschrieben, vorne sind Wirth-Federn drin, es ist allerdings unbekannt welche Serie. Vom Fahren her NICHT die erste, härtere. Die Federn sind so lang wie die SR-Originalfedern plus Vorspannhülse, daher eigentlich OHNE Vorspannung zu montieren. Bei mir haben sie je 35 mm Vorspannung, Öl Aral SAE 12,5, 200 ccm.

Es schlägt nicht durch, aber beladen (NICHT aufgesessen) sinkt die Gabel schon auf mehr als die Hälfte ihres Federweges ein:



@Srsrx: Wie hast Du die Federn gekürzt und die Enden "angelegt"?

Zur Behirnung sollte man bitte von einer Maximalbelastung ausgehen. Campinggeraffel am Seitenwagen und zwei Mann auf dem Mopped.

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
20.05.2016 07:05 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

geschockt .

Tina ist begeistert !
- Ach ! Da kann man allet mitnehmen, wat man braucht. Milchaufschäuma u.s.w. fröhlich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von chrille1: 20.05.2016 08:19.

20.05.2016 08:00 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Homepage von chrille1 Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Originaldämpfer waren total ausgelutscht und die Koni-Federn zu weich. Weil aber die Originalfedern für die Koni-Dämpfer zu lang waren habe ich sie abgeflext, die Enden schräg zurechtgeflext, mit dem Brenner warm gemacht und so zurechtgebogen, dass der Abschluss wieder eben war. Na ja, man sieht davon wegen der Abdeckglocke nichts.

Grüßle Uli

Dateianhänge:
png Stoßdämpferfeder kürzen.png (28,35 KB, 318 mal heruntergeladen)
jpg CIMG0283.jpg (998,21 KB, 332 mal heruntergeladen)
20.05.2016 18:08 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Übrigens sind bei mir auch mit Beiwagenbetrieb nur 2 Sitzplätze eingetragen - der Soziusplatz auf der SR ist dann tabu.

Grüßle Uli
20.05.2016 18:14 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@chrille1: Jetzt hast Du´s wieder geschafft, dass ich mich schlecht fühle - das Duna-Boot sieht einfach im Vergleich mit Verlorex zu gut aus. .
20.05.2016 18:21 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Themenstarter Thema begonnen von motorang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Srsrx
Die Originaldämpfer waren total ausgelutscht und die Koni-Federn zu weich. Weil aber die Originalfedern für die Koni-Dämpfer zu lang waren habe ich sie abgeflext, die Enden schräg zurechtgeflext, mit dem Brenner warm gemacht und so zurechtgebogen, dass der Abschluss wieder eben war. Na ja, man sieht davon wegen der Abdeckglocke nichts.

Grüßle Uli


Ah, sehr schön! Brenner = was mit Sauerstoff nehm ich an, mit atmosphärischer Flamme geht da eher nix oder? Rotglut?

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
20.05.2016 18:56 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist sogar mit dem ollen Prophan-Löt-Brenner gegangen. Hat halt etwas gedauert die Feder weich zu kriegen. Dunkelrot hat gereicht. Meine Befürchtung, dass sich zu viel Wärme in den Rest der Feder sammelt und diese dadurch unbrauchbar wird hat sich nicht bestätigt.

Grüßle
Uli
20.05.2016 19:13 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
ABr ABr ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5640.jpg

Dabei seit: 21.04.2008
Mein Motorrad: 2j4 '78 ; (F650 '93)
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Raum Göttingen
IG: 34 SR-XT500 IG Kassel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chrille1
geschockt .

Tina ist begeistert !
- Ach ! Da kann man allet mitnehmen, wat man braucht. Milchaufschäuma u.s.w. fröhlich


wir hatten seinerzeit für 3 Wochen Camping in Südfrankreich zu zweit auf der Solo-SR auch alles dabei, einschließlich Abwaschschüssel und Wärmflasche!

Andreas

Hoffe auf das Gespann passt dann ein vernünftiger Liegestuhl...

__________________
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 28.08.-30.08.20 im Solling .

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ABr: 20.05.2016 21:10.

20.05.2016 21:09 ABr ist offline E-Mail an ABr senden Beiträge von ABr suchen Nehmen Sie ABr in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von motorang
Ah, sehr schön! Brenner = was mit Sauerstoff nehm ich an, mit atmosphärischer Flamme geht da eher nix oder? Rotglut?

Du hast doch noch so eine gute Benzinlötlampe, die sind für sowas super. Es reicht dunkelrot. Möglicherweis schadt ein Abkühlen in Öl nix, da bin ich mir aber grad nicht sicher.

Gruß
Hans
21.05.2016 08:16 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
SR Rollo SR Rollo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-39.gif

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: SR 500 2J4 / 48 T / 48 T mit EML mini
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Husum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
Also in bei meinem Gespann hab ich in der SR und im Beiwagen Bilstein Gasdruck - Dämpfer verbaut. Die sind Stufenlos von Hand einstellbar und lassen sich somit schnell auf die jeweilige Beladungssituation einstellen.
Bei der Gabel hab ich auch schon verschiedene Dinge versucht. Mit härteren Federn,die durch unterlegen von Muttern noch weiter vorzuspannen. Dickeres Öl,den Ölstand erhöhen und und und.
Aber leider hat Alles nichts geholfen. Die Gabel sackt einfach immer wieder ein.
21.05.2016 08:39 SR Rollo ist offline E-Mail an SR Rollo senden Beiträge von SR Rollo suchen Nehmen Sie SR Rollo in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, gegen tieferes Eintauchen hilft halt nur noch mehr Vorspannung. Wird schwierig dann die Verschlussschraube anzusetzen. Und irgendwann hüpft die ganze Fuhre nur noch über die Piste. Oder härtere Federn. Man müsste mal mit Federn anderer, schwererer Mopeds experimentieren. Fraglich ist aber, ob die dann vom Durchmesser her in die dünnen Gabelrohre der SR passen.
21.05.2016 15:34 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatt denn jemand schonmal außen Fedrn zusätzlich verbaut ? so wie bei einer alten Norton oder M72. fröhlich (vorne)

@ Srsrx - war nich meine Absicht. großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von chrille1: 22.05.2016 06:33.

22.05.2016 06:32 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Homepage von chrille1 Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Themenstarter Thema begonnen von motorang
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Srsrx
Hmm, gegen tieferes Eintauchen hilft halt nur noch mehr Vorspannung. Wird schwierig dann die Verschlussschraube anzusetzen. Und irgendwann hüpft die ganze Fuhre nur noch über die Piste. Oder härtere Federn. Man müsste mal mit Federn anderer, schwererer Mopeds experimentieren. Fraglich ist aber, ob die dann vom Durchmesser her in die dünnen Gabelrohre der SR passen.


Eventuell von außen verstellbare Vorspannstücke machen, für die XS650 Chopperversion gab es mal was ähnliches. Stöpsel zuschrauben und DANN per Gewindestift vorspannen.

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
22.05.2016 22:10 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
ABr ABr ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5640.jpg

Dabei seit: 21.04.2008
Mein Motorrad: 2j4 '78 ; (F650 '93)
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Raum Göttingen
IG: 34 SR-XT500 IG Kassel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chrille1
Hatt denn jemand schonmal außen Fedrn zusätzlich verbaut ? so wie bei einer alten Norton oder M72. fröhlich (vorne)

@ Srsrx - war nich meine Absicht. großes Grinsen


Mein Sohnemann hat mir letztes Wochenende die "Motorrad Classic" 7+8 2016 mitgebracht. Da hat jemand die Gabel einer Honda VF 1000 auf diese Weise gepimpt.

Scheint mir für das Problem die geniale Lösung zu sein:

Andreas

Dateianhang:
jpg Zusatzfedern.jpg (66,22 KB, 162 mal heruntergeladen)


__________________
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 28.08.-30.08.20 im Solling .
17.06.2016 18:47 ABr ist offline E-Mail an ABr senden Beiträge von ABr suchen Nehmen Sie ABr in Ihre Freundesliste auf
Meister Z Meister Z ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6094.jpg

Dabei seit: 27.02.2004
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ABr
Scheint mir für das Problem die geniale Lösung zu sein:
Andreas


Hmmmm...

ich hätte da bedenken wegen der Gleitfläche und dem Chrome...

auch wenns schick ausschaut... cool

Gryzi, M.
17.06.2016 18:54 Meister Z ist offline E-Mail an Meister Z senden Beiträge von Meister Z suchen Nehmen Sie Meister Z in Ihre Freundesliste auf
Meister Z Meister Z ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6094.jpg

Dabei seit: 27.02.2004
Herkunft: München

RE: Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von motorang
Habe jetzt XS1100-Federbeine drin - auch zu weich.
Gryße!
Andreas, der motorang


Nabend...

Harley Sportster Dämpfer ?

sind länger und evtl auch härter...

Frag Hausel doch mal dazu, fährt sie in der Scrambler.

Gryzi, M.

P.S.

Fournales hab ich an der SR..
Der Justus fährt die auch...
sind länger und haben gar keine Feder... Zunge raus
sondern Luft-Druck... mit Ventil zwischen 8,6 und 10 Bar gut fahrbar...

Dateianhang:
jpg Fournales.jpg (127,50 KB, 155 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Meister Z: 17.06.2016 19:16.

17.06.2016 19:04 Meister Z ist offline E-Mail an Meister Z senden Beiträge von Meister Z suchen Nehmen Sie Meister Z in Ihre Freundesliste auf
chrille1 chrille1 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5511.jpg

Dabei seit: 27.11.2006
Mein Motorrad: sr500
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ abr - thanks .

Jupp, genau so ! .

Jetzt brauchen wir nur noch welche, die in die SR passen ! fröhlich
18.06.2016 06:30 chrille1 ist offline E-Mail an chrille1 senden Homepage von chrille1 Beiträge von chrille1 suchen Nehmen Sie chrille1 in Ihre Freundesliste auf
Ölkocher
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5769.jpg

Dabei seit: 14.02.2014
Mein Motorrad: SR 500 2J4
Herkunft: Ludwigshafen/Rhein
IG: 67 SR500 / XT500 Stammtisch an der Deutschen Weinstraße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Meister Z
Fournales hab ich an der SR..
Der Justus fährt die auch...
sind länger und haben gar keine Feder... Zunge raus
sondern Luft-Druck... mit Ventil zwischen 8,6 und 10 Bar gut fahrbar...


Sieht extrem ungewohnt aus aber wenns funktioniert ist's ja gut und es rostet keine Feder. Auch die Reinigung ist sehr einfach. .

__________________
MfG Axel
18.06.2016 08:09 Ölkocher ist offline E-Mail an Ölkocher senden Beiträge von Ölkocher suchen Nehmen Sie Ölkocher in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Gespanne » Suche Tipps ... SR-Gespannfederbeine hinten und Gabelfedern

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH