Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen » Hilfe bei Federgabel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hilfe bei Federgabel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Phtagen Phtagen ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5874.jpg

Dabei seit: 09.09.2014
Mein Motorrad: SR 500 48T / Simson Schwalbe KR 51/2 L
Herkunft: Berlin/Dresden

Hilfe bei Federgabel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin liebes Forum,

ich hätte mal eine Frage. Meine Federgabel verliert Öl aus dem linken Holm (aus Sicht des Fahrers betrachtet). Wird wohl der Dichtring sein. So schön so gut. Das Problem ist, ich glaube die Gabel ist keine originale SR500-Gabel. Von Haus aus hat die Original-Gabel doch nur eine einseitige Aufnahme für die Bremsscheibe, oder?!? Ich habe eine Gabel verbaut, die eine zweiseitige Bremsscheibenanlage hat. Hat jemand zufällig Erfahrung damit, welche Gabel es sein könnte? Ich mein, es wird ja nicht jede passen, vielleicht gibt es ja einen Vorzugskandidaten für solche Umbauten? Ich meine mal gehört zu haben, die Gabel sei von ner XS650. Könnte das sein? Kann man das irgendwie in Erfahrung bringen?

Viele Grüße und schönen Sonntag noch!

Pht.....
11.08.2019 18:26 Phtagen ist offline E-Mail an Phtagen senden Beiträge von Phtagen suchen Nehmen Sie Phtagen in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles normal - Yamaha-Baukastensystem - Gabel ist mit der XS 650 identisch
11.08.2019 18:31 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
Phtagen Phtagen ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5874.jpg

Dabei seit: 09.09.2014
Mein Motorrad: SR 500 48T / Simson Schwalbe KR 51/2 L
Herkunft: Berlin/Dresden

Themenstarter Thema begonnen von Phtagen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle Antwort. Demzufolge wären also auch die Dichtungen identisch?

Liebe Grüße
11.08.2019 20:00 Phtagen ist offline E-Mail an Phtagen senden Beiträge von Phtagen suchen Nehmen Sie Phtagen in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Originale hat beidseitig Bremssattelhalter, und ist nicht mit allen XS650 identisch, da die üblicherweise kleinere Bremsscheiben haben.
Hans
11.08.2019 20:35 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
Phtagen Phtagen ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5874.jpg

Dabei seit: 09.09.2014
Mein Motorrad: SR 500 48T / Simson Schwalbe KR 51/2 L
Herkunft: Berlin/Dresden

Themenstarter Thema begonnen von Phtagen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aha, und wie verhält es sich da mit den Dichtungen? Passen die trotzdem?

Liebe Grüße
11.08.2019 20:49 Phtagen ist offline E-Mail an Phtagen senden Beiträge von Phtagen suchen Nehmen Sie Phtagen in Ihre Freundesliste auf
aenz aenz ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-17.gif

Dabei seit: 06.08.2001
Mein Motorrad: 81er 2J4 Solo, MG 1000SP Moto Ruski Gespann, 2001er Fahrrad T-700 Fahrradmanufaktur
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Emden, dann Oldenburch, dann Dublin, jetzt wieder Oldenburch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

ob es passt, kommt drauf an, welche Gabel Du verbaut hast. Bau doch einfach die alten RWDRe aus und vergleiche mit denen, die Du in der Hand hältst… Die Leute machen es sich manchmal einfach zu kompliziert....Falls Du erst welche kaufen musst: bau die alten Teile aus und miss durch: Innendurchmesser, Außendurchmesser, Höhe. Das ist i.d.R. auf den Packungen der RWDR auch vermerkt.

Munterhalten!
aenz

__________________
I went down on 31 street to pick up a jug of alcohol.
I told the man to put in some water,
but he wouldn't put any drop at all:
100 % alcohol!
.

Skype: der_aenz

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von aenz: 12.08.2019 10:40.

12.08.2019 09:27 aenz ist offline E-Mail an aenz senden Homepage von aenz Beiträge von aenz suchen Nehmen Sie aenz in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Gabelsimmerringe der SR und der meisten XS650 haben 35x48x10,5 mit einem 6mm Absatz.

Gruß
Hans
12.08.2019 10:32 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hiha
Die Originale hat beidseitig Bremssattelhalter, und ist nicht mit allen XS650 identisch, da die üblicherweise kleinere Bremsscheiben haben.
Hans


Richtig - mein Fehler .
12.08.2019 23:39 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen » Hilfe bei Federgabel

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH