Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Schlechter Leerlauf auf Seitenständer... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schlechter Leerlauf auf Seitenständer...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jogol jogol ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 24.07.2019
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1982

Schlechter Leerlauf auf Seitenständer... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine SR läuft auf dem Seitenständer unrund und geht da auch schon mal aus.
Ich vermute das liegt am Schwimmerstand (Mikuni VM34SS).
Aber soll ich den Schwimmer höher oder tiefer stellen?
Ich denke mal höher, weil dann mehr Sprit in der Kammer steht.
Oder lieg ich da falsch...?
18.03.2020 17:44 jogol ist offline E-Mail an jogol senden Beiträge von jogol suchen Nehmen Sie jogol in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

RE: Schlechter Leerlauf auf Seitenständer... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jogol,
wenn der Motor warm ist, geht sie mit zu hohem Schwimmerstand grenzwertig aus.
Wenn der Motor kalt ist, geht sie tendentiell bei mager aus.
Wenn es wirklich der Schwimmerstand sein sollte, fahre einen Test mit warmem Motor.
Fahre 100kmh auf gerader Strecke, ziehe die Kupplung, Standgas, und dann vorne gut in die Bremse.
Wenn sie ausgeht, ist der Stand mit dem VM 34SS zu hoch.
viel Erfolg, Grüsse aus der Eifel
maro
18.03.2020 19:03 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
jogol jogol ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 24.07.2019
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1982

Themenstarter Thema begonnen von jogol
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Maro, Danke schon mal!
Das Problem ist: Solange die Maschine senkrecht steht oder fährt läuft sie unauffällig.
Nur auf dem Seitenständer -also leicht nach links gekippt- wird´s auffällig...
18.03.2020 21:53 jogol ist offline E-Mail an jogol senden Beiträge von jogol suchen Nehmen Sie jogol in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jogol,
ich habe Deinen Text schon verstanden, hoffentlich richtig.
Mache den Bremstest mit gezogener Kupplung trotzdem, er könnte Dich über "Umwege" zur Beantwortung Deiner Frage führen.
Wem etwas Besseres einfällt, gerne!
gute N8
maro
Benzinschlauch bei stehendem Motor unten am Sprithuhn abziehen, tropft es?
18.03.2020 22:02 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
jogol jogol ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 24.07.2019
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1982

Themenstarter Thema begonnen von jogol
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK, ich werde diesen Versuch mal machen...!
18.03.2020 22:07 jogol ist offline E-Mail an jogol senden Beiträge von jogol suchen Nehmen Sie jogol in Ihre Freundesliste auf
mac_73de mac_73de ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4754.jpg

Dabei seit: 15.04.2003
Mein Motorrad: SR 500 48T EZ '86 "Uschi" (die olle Zigge); XJ600 EZ'88
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Geboren in Finnland und Düsseldorfer Jong
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jogol
Hallo Maro, Danke schon mal!
Das Problem ist: Solange die Maschine senkrecht steht oder fährt läuft sie unauffällig.
Nur auf dem Seitenständer -also leicht nach links gekippt- wird´s auffällig...


Hast Du auf dem Seitenständer den Lenker nach links gekippt?
Falls ja, schau mal nach dem Deko-Zug, evtl zieht der, wenn Du nach links eingeschlagen hast leicht am Deko-Hebel und öffnet das Auslassventil minimal.. (Kompressionsverlusst, unrunder Lauf und geht dann und wann aus)
Wennde dann zu Starten den Lenker gerade hältst ist das Phänomen weg.

__________________
Gruss,
Mika
________________________________________

Sprachkurs Deutsch: "was ist das für ein Fall: "Du hättest nie geboren werden sollen" ?
Antwort: "Präservativ Defekt" großes Grinsen
19.03.2020 11:20 mac_73de ist offline Beiträge von mac_73de suchen Nehmen Sie mac_73de in Ihre Freundesliste auf
jogol jogol ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 24.07.2019
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1982

Themenstarter Thema begonnen von jogol
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab heut den Bremstest gemacht, da gab´s aber keine Auffälligkeiten.
Hab jetzt mal den Schwimmer einen Ticken höher gelegt. Der unrunde Lauf auf dem Seitenständer ist trotzdem noch da, aber ich glaube, dass es leicht verbessert ist...

@Mika:
Danke für den Tip, aber die Lenkerstellung hat keinen Einfluss.

Aber ist doch schön, wenn man in diesen Tagen was zu basteln und zu grübeln hat... Augenzwinkern
19.03.2020 18:15 jogol ist offline E-Mail an jogol senden Beiträge von jogol suchen Nehmen Sie jogol in Ihre Freundesliste auf
jogol jogol ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 24.07.2019
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1982

Themenstarter Thema begonnen von jogol
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte es evtl. auch sein, dass die Symptome was mit der Benzinhahn Membran zu tun haben...????
20.03.2020 21:21 jogol ist offline E-Mail an jogol senden Beiträge von jogol suchen Nehmen Sie jogol in Ihre Freundesliste auf
Fahrendumusst Fahrendumusst ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6004.jpg

Dabei seit: 23.09.2015
Mitglied der Helferliste: nein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte....

Kontrolliere die Lage der Gaszüge und des Deko-Zugs. Hier gibt es eine Grafik dazu. Sufu kann helfen...Ich schau gleich mal nach.

Schwimmerstand kann mann auch von außen kontrollieren: Klaren Schlauch auf den Schwimmerkammernauslauf (wenn kein ganz alter VM verbaut ist). Schlauch nach oben verlegen und Ablaufschtaube öffnen. Schwimmerstand sollte so 3-4 mm unter der Kante den Schimmerkante sein.

Auch mal testen, was der Bock macht, wenn das Möp zur Seite "gelegt" wird, bei gradem Lenker und sehr lockeren Gaszügen.

Benzinhuhn kann man testen über PRI bei abgezogenem und "verstopftem" Unterdruckschlauch. Oder mittels einem "Werkstatt-Tank"

Zur Not dann mal den Gaser ausbauen und reinigen. Auch hierzu bringt die SuFu einiges....
20.03.2020 22:28 Fahrendumusst ist offline E-Mail an Fahrendumusst senden Beiträge von Fahrendumusst suchen Nehmen Sie Fahrendumusst in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Schlechter Leerlauf auf Seitenständer...

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH