Flammenspritzen

  • Hallo,
    hat jemand einen Tipp, wo ich in Berlin meinen Auspuff Flammenspritzen lassen kann? Ich habe eine XT500 Bauj. 83 mit dem orginal Auspuff und möchte das er noch einige Zeit überlebt.
    Gruß
    Harald

  • Moin Harald,


    die Berliner haben eine recht große "IG" ,frag doch vielleicht mal Melli oder Hanno...


    Gruß


    Joe

  • Die Antworten kommen ja schneller. als ich meine Frage formulieren kann.
    Harald

  • Quote

    Original von erpel
    Die Antworten kommen ja schneller. als ich meine Frage formulieren kann.
    Harald


    da gewöhn dich schon mal dran... :411:
    willkommen bei den bekloppten

  • Hallo zusammen


    Etwas ganz neues ist die Chrome Keramik Lackierung.

    Quote

    Hitzebeständig bis ca. 700-800 und mehr Grad ist dies eine optimale Alternative zu Chrom oder Edelstahl. Die typischen Hitzeverfärbungen fallen fast vollständig weg!!! Weitere Beschichtungen für höhere Temp. sind machbar...


    :446: http://www.hot-rods.de/


    Ich glaub, das werd ich meinen rostigen XT-Krümmer mal gönnen, wenns bezahlbar ist.

  • Flammspritzen?


    Dann kann ich nur Alu-Flammspritzen empfehlen!!!!


    Das Alu hält da Bombenfest drauf, dehnt sich bei Hitze mit aus, blättert nicht ab und hat ne Oberfläche wie Sandgestrahlt, kann auch geschliffen und poliert werden, was farbtechnisch allerdings nicht so gut ist - wird weiß/grau und wird niemals glänzen! Desweiteren kann man das dann wiederum mit der oben genannten hitzefesten Farbe behandeln! Das Alu bildet ja dafür eine perfekte "Kupplungsschicht" und dadurch bleibt die Farbe fast ewig drauf und der Auspuff wird von ausen nie mehr rosten!!!!

  • Antwort an Harald ist schon raus(Frage kam per Mail), werde mal alles fuer die Suchmaschinen zusammenfasssen:


    Alu-Flammspritzen bei:
    Berolina Metallspritztechnik Wesnigk GmbH Pappelhain 30,
    15378 Hennickendorf
    http://www.metallspritztechnik.de/


    Es empfiehlt sich den Auspuff und Kruemmer Alu beschichten zu lassen und nicht Zink, da Zink nur bis max. 600 Grad haelt.


    Die Beschichtung haelt zehn Jahre, ein Bekannter hat eine Rau-Four und da musste letztes Jahr die Beschichtung erneuert werden, nach zehn Jahren.


    Der Preis betraegt bei obrig genannter Firma 30 Euro incl. Korundstrahlen, egal um was fuer eine Auspuffanlage es sich handelt.


    Wer nicht aus der Umgebung kommt kann dort auch anrufen, die nehmen auch Auftraege per Post an.


    Flammspritzen koennen die; bei einem anderen Auftrag hatte ich Probleme mit der Firma. Es sollte ein Rahmen Flammverzinkt, gebuerstet und lackiert werden, bei der Abholung war nur der Rahmen flammverzinkt und auf ein erneutes warten hatte ich keinen Bock, je Rahmen habe ich 60 Euro gezahlt.


    Dichtet alle Gewinde/Oeloeffnungen mit Schrauben ab, sonst duerft ihr die nachschneiden.


    HAND
    Torsten

  • super Jungs, erst einmal vielen Dank. Ich werde nächste Woche bei Berolina anrufen und den Topf dahinbringen.
    Was heißt Korundstrahlen? Hat das was mit entfernen von Rost usw. zu tun?
    Ich habe bei Google nachgeschaut, aber keine klare Erklärung dafür gefunden.


    Gruss
    Harald

  • "sandstrahlen" mit Korundgranulat. Seit Quarzsand verboten ist dürfte das das Standardstrahlmittel, neben gemahlener Hochofenschlacke, sein.
    Glas-/Alukugeln, Walnußschalen werden dann benutzt, um eine bestimmte Oberflächengüte zu erreichen. Trockeneisstrahln gibts auch noch, dient aber eigentlich nur zur Reinigung.

  • Mit Backpulver wird auch noch gestrahlt. Natriumhydrocarbonat, wenn ichs richtig zusammen bekomme. Ist als Treibmittel in Backpulver und als Scheuermittel in Zahnpasten. Wird zum Feinstrahlen eingesetzt und gibt eine Riesensauerei.
    Mit Trockeneis (tiefgefrorenes CO2) geht übrigens ganz schön was weg. Vorausgesetzt, ein ordentlicher Kompressor hängt dahinter. Da hilft kein 200l Fäßchen für den Heimwerker, sondern was von Käser oder Atlas Copco. In Gießereien werden mit sowas Trennschichten von Modellen abgestrahlt.


    Gruß


    Thomas :kn:

  • Quote

    Original von th.sauer
    Mit Backpulver wird auch noch gestrahlt. Natriumhydrocarbonat, wenn ichs richtig zusammen bekomme. Ist als Treibmittel in Backpulver und als Scheuermittel in Zahnpasten. Wird zum Feinstrahlen eingesetzt und gibt eine Riesensauerei.
    Mit Trockeneis (tiefgefrorenes CO2) geht übrigens ganz schön was weg. Vorausgesetzt, ein ordentlicher Kompressor hängt dahinter. Da hilft kein 200l Fäßchen für den Heimwerker, sondern was von Käser oder Atlas Copco. In Gießereien werden mit sowas Trennschichten von Modellen abgestrahlt.
    Für ganz grobe Fälle wird Stahlschrot genommen. Gibts auch in verschiendsten Körnungen und Zusammensetzungen. (Hart, weich) Die Behandlung überlebt aber garantiert kein Moppedrahmen.


    Gruß


    Thomas :kn:


    Sch.... :bash: warum erwisch ich immer öfter den Zitat statt ändern Button ? Senilität, ick hör dir trapsen

  • Das einzige Problem das es gibt, ist, daß die Nummern in der Anlage nicht mehr lesbar sind - hat mich da damals ne Streife im Osten belagert und felsenfest behaubtet, ich hätte an meiner 600er GPZ keine Orginalanlage drann! Auf meine Frage hin, wie den die Orginal-Anlage nach seiner Meinung auzusehen hätte, meinte er nur (dasselbe, was ich mir dachte), daß er dies nicht wüßte :mo: und mußte mich unverrichteter Dinge weiterziehen lassen! Waren eben Alu-Beflammt und Mattschwarz - eine echt "rauhe" Optik, wie eben der Rest der Ratte!!Das war ´90!


    :flash

Recent Activities

  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Das eventuell da was um 180° verdreht ist kommt ja von "Butler"

    (Quote from oldman)

    Ist vielleicht ein wenig unglücklich formuliert und sollte im Grunde zum Denken und sich damit beschäftigen anregen.

    (Quote from Hiha)

    Stimmt alles ...das du das Thema aus…
  • Stuppy

    Replied to the thread Eifeltouren.
    Post
    Tour erstmal auf Ende Oktober verschoben, weil Wetter bescheiden, Oldman hat den Köterberg in Planung und meine SR bekommt eine neue Lima, die bis dahin aber nicht fertig sein wird ! Ich gebe den neuen Termin aber rechtzeitig Bescheid. Vielleicht ist…
  • Tricky Dicky

    Reacted with Thanks to maro500’s post in the thread Argonnen.
    Reaction (Post)
    Es sollten erst einmal die letzten sonnigen, trockenen Tage sein, also Riemen auf die Orgel gelegt und los. Hohes Venn, Ardennen, Maas. Der Südrand der Ardennen, egal ob Belgien oder Frankreich, ist eine Riviera mit bevorzugtem Wetter, alten kleinen…
  • Hiha

    Post
    Oh, oh! Ohne augenscheinliche Begutachtung würde ICH das nicht zu beurteilen wagen. Es gibt ein paar Stellen die auf einen guten Ölfluss angewiesen sind. An der Ölpumpe zu sparen heisst, am falschen Ende zu sparen...
    P.S:
    Die Nockenwelle ist übrigens auch…
  • Hiha

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Selbst WENN der Stift unten und der Punkt rechts ist, ist nichts verkehrt zusammengebaut. Es muss schon der Punkt oben oder unten, und der Stift links oder rechts sein, damit das anschließend nicht funktioniert. Der kompette Arbeitszyklus des…
  • JoeBar

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Moin,

    die Nockenwelle mit „Stift unten“ und „Punkt rechts“, also im „Takt4 OT“ und wie vom Butler befürchtet 180° verdreht einzubauen würde schon ein extremes Maß an Dickfelligkeit beim Zusammenbau bedeuten, dann müsste man ja beim…
  • Mopedist

    Post
    Da der SR-Motor ja ganz überwiegend wälzgelagert ist, sehe ich keine allzu hohen Anforderungen an den Öldruck - Ausnahme ist die Nockenwellenlagerung. Deswegen würde ich die Ölpumpe weiter verwenden, denn ich glaube nicht, dass die Riefen…
  • oldman

    Posted the thread Köterberg 3. Oktober 2022.
    Thread
    Morgen Leute,

    ist ja nur noch eine Woche hin ...traditionell treffen sich die SR Treiber am 03.10. wieder Mittags oben auf dem Berg =)

    Wünsche Allen eine gute Fahrt.
  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    (Quote from Butler_500)

    Ich habe ein Verständnisproblem ...was heist "flache Einkerbung". Das sacht mir nix

    (Quote from Butler_500)

    ...oben schreibst du "Punkt links". Ich gehe davon aus das damit die Punkt Markierung auf dem Steuerkettenrad gemeint ist.…
  • Antez

    Reacted with Thanks to maro500’s post in the thread Argonnen.
    Reaction (Post)
    Es sollten erst einmal die letzten sonnigen, trockenen Tage sein, also Riemen auf die Orgel gelegt und los. Hohes Venn, Ardennen, Maas. Der Südrand der Ardennen, egal ob Belgien oder Frankreich, ist eine Riviera mit bevorzugtem Wetter, alten kleinen…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!