Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Allgemeines, nicht unbedingt SR500-spezifisch » die eigene Werkstatt » Schutzgasschweissgerät » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schutzgasschweissgerät
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SR-Rainer SR-Rainer ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 10.02.2016
Mein Motorrad: Moto Guzzi V11 / Guzzi Norge 1200
Herkunft: Varel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin.
Wenn du erst einmal ein Gerät hast, läuft dir dauernd irgendetwas über den Weg, was geschweißt werden kann. Plötzlich hast du viel mehr Möglichkeiten irgendetwas zu reparieren oder anzufertigen, was du sonst erst gar nicht angefangen hast, weil du ja keine Möglichkeit zu schweißen hast.
Mach nicht den gleichen Fehler wie ich und viele andere auch, kauf nicht das Gerät, welches am billigsten ist, sondern schau ein bisschen auf Qualität.

Ich habe mittlerweile drei Schweißgeräte.
Günstig-WIG-Gerät: benutze ich nur noch für Elektrodenschweißen. Schon kurz nach Inbetriebnahme gingen nach und nach immer mehr Funktionen verloren. Das Geld hätte ich lieber für schottische oder irische Spirituosen ausgeben und dann ein paar Freunde einladen sollen.

Stahlwerk Schutzgas und Stahlwerk WIG: beide funktionieren gut, Ergebnisse sind vollkommen in Ordnung.

Rainer

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SR-Rainer: 21.12.2020 12:33.

21.12.2020 12:31 SR-Rainer ist offline E-Mail an SR-Rainer senden Beiträge von SR-Rainer suchen Nehmen Sie SR-Rainer in Ihre Freundesliste auf
JoeBar JoeBar ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4956.gif

Dabei seit: 10.04.2002
Mein Motorrad: 48T, Bj.86, 1U6, Bj.85
Mitglied der Helferliste: Ja
Herkunft: Bremen, jetzt Wehrheim
IG: 63 SR 500/XT 500 Stammtisch Aschaffenburg IG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SR-Rainer
Moin.
Wenn du erst einmal ein Gerät hast, läuft dir dauernd irgendetwas über den Weg, was geschweißt werden kann. Plötzlich hast du viel mehr Möglichkeiten irgendetwas zu reparieren oder anzufertigen, was du sonst erst gar nicht angefangen hast, weil du ja keine Möglichkeit zu schweißen hast.

Rainer


Gestern abend war’s bei mir der Weihnachtsbaumständer, der plötzlich versagte und geschweißt werden musste... .

viele Grüße,
Oliver
21.12.2020 14:59 JoeBar ist offline E-Mail an JoeBar senden Beiträge von JoeBar suchen Nehmen Sie JoeBar in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie JoeBar in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von JoeBar: GigahertzDuron
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

. (doppelt)

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von motorang: 22.12.2020 07:17.

22.12.2020 07:15 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lila
Ich glaub, einige verbinden hier fälschlicherweise den Begriff "Inverter" zwangsläufig mit Stabelektroden schweißen. "Inverter" bezeichnet lediglich die Schweißstromquelle, also durch welche Technik der Strom transformiert wird. Hat nix mit dem Schweißverfahren zu tun!


Bla ... und jedes WIG-Gerät hat Schutzgas ... und oft auch einen Inverter.
Hauptsache man weiß was gemeint ist großes Grinsen

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
22.12.2020 07:16 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
Blackdog Blackdog ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6373.jpg

Dabei seit: 22.04.2020
Mein Motorrad: 48T
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Blackdog
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich werde jetzt doch noch etwas warten und dann etwas mehr ausgeben, als ich ursprünglich wollte.
Ihr habt natürlich recht. Es ergibt nicht wirklich Sinn „billig“ zu kaufen. Das mache ich bei Werkzeug auch ansonsten nicht.
22.12.2020 08:27 Blackdog ist offline E-Mail an Blackdog senden Beiträge von Blackdog suchen Nehmen Sie Blackdog in Ihre Freundesliste auf
k-dhelms k-dhelms ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4370.jpg

Dabei seit: 18.07.2003
Mein Motorrad: mehrere Yamaha XS750/850+XJ900
Mitglied der Helferliste: nein
Herkunft: Kalletal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe mir vor ca. 35 Jahren ein 120-A-Gerät gebraucht gekauft. Es war ein arbeitslos gewordener Kfz-Mechaniker, der Geld brauchte. Dazu eine CO2-Flasche mit Miete, damals recht teuer. Irgendwann bekam ich als neue Füllung CO2 mit einem Zusatz gegen die Sprotzerei bei Verarbeiten von verzinkten Blechen. Auch gut.

Ich hatte keine Ahnung vom Schweißen, also habe ich ein paar Blechreste genommen und erstmal geübt, bis ich zufrieden war. Bulli über'n TÜV gebracht und wie oben schon geschrieben, wenn man sowas hat, findet sich auch ein Job dafür.

Viel Erfolg bei der Suche und Beschaffung.

Gruß und frohe Weihnachten
Klaus-Dieter

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von k-dhelms: 22.12.2020 11:52.

22.12.2020 11:51 k-dhelms ist offline E-Mail an k-dhelms senden Beiträge von k-dhelms suchen Nehmen Sie k-dhelms in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » Allgemeines, nicht unbedingt SR500-spezifisch » die eigene Werkstatt » Schutzgasschweissgerät

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH