Hallo aus Unterfranken

  • Guten Morgen allerseits.


    möchte mich eben mal vorstellen: mein Name ist Wolfgang, komme aus Unterfranken (ca 30km von Würzburg entfernt), ich habe die 50 schon vor ein paar Jahren durcheilt, bin (glücklich!) verheiratet und habe zwei Kinder (beide schon groß). Motorrad fahre ich seit ich 18 bin, davor natürlich das was fast alle in meinem Alter gemacht haben, nämlich zuerst Mofa und dann Kleinkraftrad. Mein erstes Motorrad war ne `78er XS400, dann VF500F2, VFR750F, BMW K100RS und seit ca 2 Jahren eine Ducati Desert Sled. Nebenbei gibts viele weitere Spielsachen von Kreidler/Hercules/Zündapp über DKW/Victoria und Vespa/Heinkel bis hin zu einer XR600R. Ach ja, diverse Möppis mit Vers.-kennzeichen gibts auch, desweiteren bastle ich auch an Vierrädern wie VW Bus, Käfer und Opel Commodore, aber das ist ein anderes Thema.


    Allerdings - und da kommt der Grund der Anmeldung hier im Forum ins Spiel - ist da noch eine (oder besser: 2 1/2) SR500 2J4. Die erste kauften wir als mein Sohn damals 18 wurde. Er wollte Motorrad fahren, die Kasse war klamm und es sollte kein zu moderner Apparat sein. Dennoch mit guter Ersatzteilversorgung und nicht zu komplex aufgebaut. Daß dies auf eine SR rausläuft war dann fast schon zwangsläufig. Das war vor 13, 14 Jahren und seither ist diese erste SR im Hause. Damals gabs sowas in leicht verbasteltem Zustand für ca 750,-- auf der VETERAMA (Oldie-Markt in Mannheim, da fahren wir jedes Jahr hin wenn nicht grade Corona ist). Eine weitere SR folgte und auch noch ne Teilesammlung, aber diese befinden sich in einem Umbauprojekt. Mein Sohn ist da ein bisschen am basteln dran, er hat aber auch noch ne richtig schöne RD350.


    Nun steht genau diese erste SR seit 2015 ohne TÜV hier und das ist eigentlich schade. Wie unschwer am Foto erkennbar ist handelt es sich um keine SR im Taschentuch-gepflegten Original-Zustand mit lückenlosem Scheckheft. Vielmehr ist das ein Moped, welches durch mehrere Hände ging und genau so sieht sie auch aus. Alles ein wenig verfrickelt, und ich denke das sich bereits jeder Besitzer mehr oder weniger daran etwas verewigt hat. Tut der Sache aber keinen Abbruch, sie soll nun ein wenig aufgehübscht und durchrepariert werden damit man sie wieder gut fahren kann. Dafür wurde sie ja mal gebaut. Mir ist auch klar daß man da wahrscheinlich wieder mehr Geld reinhängt als das ganze Ding wert ist, aber hey, was solls? Ich hoffe daß sie dann wieder Spaß macht, und irgendwann wird wohl auch die im Umbau befindliche SR meines Sohns auf die Straße kommen.


    In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Tag und allzeit gute Fahrt mit euren Mopeds! :350:

  • Hallo Wolfgang,


    herzlich willkommen bei den Eintopftretern und Grüße aus WÜ nach MSP.


    Einen interessanten Fuhrpark hast Du beieinander :r:


    Wenn Du Erfahrungsaustausch "live" suchst, schau mal hier


    Viele Grüße


    MartinV

  • Mehr Geld reinhängen, als das ganze Ding wert is, kann man m.E. gar nich...denn wenn sie ersma fährt, hast Du Spaß und Freude auf ne ganz andere Art als mit anderen Moppeds und die is unbezahlbar :)


    Achso, Willkommen hier!


    Nobby

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Vielen dank für die nette Begrüßung hier :ber:

    viele Grüße


    Wolfgang


    _______________________
    *kick*kick*kick* .... verdammt!

  • Hi Willkommen,
    ne SR ist immer was wert und man kan ruhig auch mal etwas reinstecken, man muss ja nicht jedes teil haben, das Kedo anbietet.
    Mich würde ja auch der Umbau interessieren!!


    Fump

  • Danke euch allen! :ber:


    Ja, wenn man alles beim Kedo kaufen wollte was einem gefällt, dann kommt am Ende ne Touratech-GS raus :411:


    Nein, war nur Spaß. Zuerst soll sie mal wieder laufen und einigermaßen ordentlich aussehen. "Umbau" ist zuviel gesagt, eher "low budget". Mir gehts darum daß die zuverlässig funktioniert und der ganze Kram, der dran ist, auch eingetragen ist. Dazu hab ich schon mal alles mögliche an Gutachten und ABE`s zusammengetragen, neue Reifen sind noch nötig und ein bisschen anderer Kram.


    Ich lass euch nicht im Unklaren was daraus geworden ist!

    viele Grüße


    Wolfgang


    _______________________
    *kick*kick*kick* .... verdammt!

  • Gute Einstellung :ber:


    Wenn man bedenkt, was man in 4 Jahrzehnten in "eine" SR
    investiert..... kann man schon mal was reinstecken....
    Kabelbaum, Vergaser, Zündanlage.......
    Sind so 25€ im Jahr...... sollte machbar sein :]
    Gruß Eicher

    Gruß Eicher

    Heinz Erhard :du: :

    Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.

Recent Activities

  • Schwenker

    Replied to the thread Weichei.
    Post
    […]

    Ja schlimm. Muss im Winter Boxer fahren...
    Griffheizung und zwei ~600 ccm Fußwärmer.
  • tecuberlin

    Replied to the thread Kurze Frage zum Gepäcksystem.
    Post
    Nein, die Halterungen am Rahmen sind anders. Kann angepasst werden, jedoch nicht plug&play.
  • awionik

    Thread
    Moin tosammen!

    Mal ne kurze Frage: Passt der Kofferhalter von einer 2J4 auch an eine 48T? Habe ich hier noch rumliegen.

    Munter!

    Axel
  • kickthekicker

    Replied to the thread H-Stammtische 2022.
    Post
    Ich als Ex-Hannoveraner würde gern kommen - wenn's nur nicht so weit wäre.
  • seppi

    Replied to the thread Stammtisch Heute?.
    Post
    Hey Leute,

    am Nikolaus Tag Dienstag den 06.12. letzter Stammtisch in diesem Jahr. Die Chance sich 2022 noch ein Mal sehen zu lassen! Wie immer beim Fährmann gegen 19.00h in Hemeln.

    Grüße und bis dahin
    Olaf
  • Nobby

    Replied to the thread H-Stammtische 2022.
    Post
    14.12. wäre der Jahresendstammtisch.
    Käme da jemand außer mir? Freiwillige vor!
  • Mr. Lucky

    Reacted with Like to Nobby’s post in the thread DIY Minimalistische Kettenschutz.
    Reaction (Post)
    Habe seit Langem an meinem Orikettenschutz einen Gummilappen auf der Reifenseite (ungefähr in der Breite des Pneus).
    Seitdem hält das Kettenspray im Regen länger, weil weniger Wasser auf die Kette geschaufelt wird. Nur mal so als Beleg dafür, was das…
  • Nobby

    Replied to the thread DIY Minimalistische Kettenschutz.
    Post
    Habe seit Langem an meinem Orikettenschutz einen Gummilappen auf der Reifenseite (ungefähr in der Breite des Pneus).
    Seitdem hält das Kettenspray im Regen länger, weil weniger Wasser auf die Kette geschaufelt wird. Nur mal so als Beleg dafür, was das…
  • Mr. Lucky

    Reacted with Like to Nobby’s post in the thread DIY Minimalistische Kettenschutz.
    Reaction (Post)
    Seid mir nich allzu böse, aber ich finde diese geraden Kettenschutze an der SR alle optisch unpassend.
  • Frank M

    Replied to the thread DIY Minimalistische Kettenschutz.
    Post
    der eigentliche Sinn eines Kettenschutzes ist die Kette zu schützen, und zwar vor dem Reifen bzw. dem davon mitgezogenen Wasser und Dreck. Speziell bei älteren Crossern mit Stollenreifen hilft das die Kette dreckfrei zu halten, funktioniert aber ebenso…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!