Springt super an, geht aber bei minimaler gasbewegung aus.

  • Hallo Freunde!

    Habe 2 SR´s letzte woche günstig gekauft. Haben beide den 48t motor drinn.


    Eine der beiden wollte ich jetzt mal testen ob und wie der motor läuft. Vergaser optisch sauber, düsen kann man durchschauen... Dann mal gekickt.. springt an mit choke, wenn ich jedoch nur minimal am gas drehe geht sie aus. habe den vergaser sowie luftfilter der anderen maschine versucht, hier genau das gleiche problem. Springt beim 1-2 Kick an aber geht eben aus.. Sprit kommt an und funke scheint ja auch da zu sei sonst würde sie ja nicht angehen oder?

    Hatte das problem auch schonmal jemand? oder hat eine Idee was es sein könnte? Die Suchfunktion hat nichts brauchbares ausgespuckt :(

    :353: Danke schonmal für eure Tipps

  • Hallo,

    könnte folgendes sein:

    über dem Düsenstock gibt's ein kleines Teil, sog. "Zerstäuber.". Das Teil sitzt über der Hauptdüse /Düsenstock und wird nur durch durch den Stock gehalten. Das Teil fällt raus wenn man die Hauptdüse/Stock rausdreht. Ohne läuft der Motor im Standgas super. Gibt man Gas kommt zu viel Sprit in den Motor und der Motor stirbt/säuft ab. Man sieht das Teil, wenn man bei geöffnetem Schieber durch den Vergaser schaut unten, dort wo die Düsennadel in den Stock geht.

  • Alter sprit kann es nicht sein, die tanks waren leer und lagen offen im regal.. habe frischen sprit eingefüllt.


    Das länger laufen lassen versuche ich morgen mal, macht aber für mich um ehrlich zu sein nicht viel sinn, man kann ja auch mit choke gasgeben normalerweise


    Tankentlüftung sollte nicht das problem sein, der deckel ist nicht ganz drauf (keine passende schraube) und sprit kommt gut durch


    tholinn hast du ein foto/explosionszeichnung davon? Finde nur die hauptdüse und den düsenstock/zerstäuber. Oder meinst du den?


    Danke schonmal für die tipps leute

  • ..."tholinn" meint wahrscheinlich die Nadeldüse.


    Da gibt es ab und zu zwar lockere Teile, im Normalfall fällt die aber nicht so einfach raus. Falls die fehlen sollte müsste auch am Vergaser schon rumgeschraubt worden sein.


    Danke! Sollte die fehlen: bekommt man die bei Kedo?

  • Also die vergaser sind vollständig.. länger mit choke laufen lassen geht, jedoch nimmt sie kein gas an und will sofort ausgehen.. als der motor von aussen jetzt warm war, konmt ich minimal am gaszug spielen was sie aber auch fast abgewürgt hat.. leicht geböllert/gepufft hat sie ausm auspuff dabei.. das klingt nach zu viel sprit oder? Habe auch mal das gestänge der beschleunigerpumpe abgemacht, aber das hat nichts verändert

  • Hallo,


    er hat ja die Maschinen gebrauchts gekauft und da kann das mit den fehlenden Teilen schon sein.

    Bei meiner XT - Gott habe sie seelig - war das genau der Fall. Das hatte sogar der Händler in der

    Werkstatt nicht gefunden. Und da war's genau so: gepufft, gebollert, schwarzer Rauch. Wie sieht

    denn die Zündkrze aus? Naß?

  • Also ich habe heute nachmittag nochmal an der garage vorbei geschaut und dachte ich versuche es mal mit ausgebautem/offenem luftfilter. Da lies sie sich schon etwas drehen aber auch mit patzern.. dann nochmal aus gemacht, luftfilter eingebaut und nochmal getestet und tadaa sie lief und nahm auch gas an und lies sich hochdrehen.. ich werds morgen nochmal testen und wenn sie immernoch so gut läuft versuche ich mal den anderen motor.


    Ich hab keine ahnung was es jetzt war aber trotzdem schonmal danke an alle tipps :))

  • wenns zischt und pufft dann ist das Gemisch nach meiner Erfahrung zu mager. Ein Dreckpartikelchen setzt sich in der Leerlaufdüse fest und dann gehts wenn überhaupt nur unter "Huffing and Puffing". Selbst erlebt.

    Real men don´t need instructions - they just need heavy tools

Recent Activities

  • Meister Z

    Replied to the thread Ansaugstutzen VM 34 SS.
    Post
    Die schmale Nut soll nach oben zeigen... (auf dem Bild unten rechts) 180° drehen geht nicht !!!

  • T. Au

    Post
    Yo.
    Gute Besserung und Genesung....
  • Kuntzinger

    Post
    Danke Zimmi313🙏
  • Kuntzinger

    Post
    […]

    danke Markus🙏
  • GeoSR87

    Posted the thread Ansaugstutzen VM 34 SS.
    Thread
    Hallo Forum,
    haben die Gummiabstufungen am Ansaugstutzen (48 T, offen, 34 PS) zum Vergaser hin eine Bedeutung?
    Man kann den Stutzen doch wohl nicht um 180 ° drehen - oder?
    Im voraus danke.

    VG
    Georg
  • Axel S

    Reaction (Post)
    Das Technische klingt wohlbekannt-hervorragend. :335:
    Leider hört sich die Sache mit der Schulter gar nicht so gut an. Gute, schnelle und vor allem vollumfängliche Genesung gewynscht! :sm:
  • Zimmi313

    Post
    Das Technische klingt wohlbekannt-hervorragend. :335:
    Leider hört sich die Sache mit der Schulter gar nicht so gut an. Gute, schnelle und vor allem vollumfängliche Genesung gewynscht! :sm:
  • SCBuddy

    Post
    Löse die Gabel auf der Bremsenseite unten an der Achse. Dann etwas ruckeln, Abstand der Scheibe prüfen und wieder festziehen.
    Das Problem hatte ich vor kurzem auch. 🥴 Erst die Achsschraube anziehen und dann erst die Gabel auf der Achse festklemmen! Es…
  • Klingone007

    Replied to the thread Reifengrössen für SR400.
    Post
    Und noch mal meinen Senf dazu samt Erfahrungen des Michelin Pilot Active (scheinbar ein ganz anderer Reifen auf der SR 500; ich liebe Ihn!) Auszug aus der Motorpresse den ich so unterstreichen möchte/ keine Schleichwerbung... :saint:
    Egal, ob im kalten Zustand
  • Klingone007

    Replied to the thread Reifengrössen für SR400.
    Post
    Hi, ja das passt zu den in der Motorpresse aufgeführten Testberichte des Road Classic!
    Dafür wurde der Nachfolger des bewährten Pilot Activ von Grund auf neu konstruiert, wobei viel Wert auf den Nassgrip gelegt wurde. Michelin selbst spricht hier von 50

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!