SR500 48T Bj. 1992

  • Guten Tag- ich habe eine SR500, die plötzlich keine Leistung bzw. Geschwindigkeit (max. Ca. 80 Km / h) mehr bringt und auch Fehlzündungen hat. Kann ein so heftiger Leistungseinbruch von der Zündkerze kommen bzw. einem Steuergerät ? Allerdings kann ich für mein Baujahr (1992) nirgendwo ein Steuergerät finden. Ich wüsste auch nicht, wo ich das finden könnte. Hat es am Ende gar kein Steuergerät? Hat jemand eine Idee, woran es noch liegen könnte ? Ich freue mich über Antworten. Gruss Jenne :359:

  • Davon ausgehend, dass nichts geschraubt oder geputzt wurde, würde ich zuerst eine neue Kerze spendieren. Als nächstes bekäme die Gute einen neuen Kerzenstecker, sollte die neue Kerze keine Änderung bringen.


    Und wenn die beiden Sachen nicht helfen, den bekannten Test mit Bremsenreiniger machen, ob irgendwo falsche Luft gezogen wird.


    Auf die Art und Weise kannst Du ein Stück weit eingrenzen, auf welcher Seite Du suchen musst: Zündung oder Vergaser.


    Vielleicht magst Du ja mal Deine Erkenntnisse hier ausbreiten?


    Ach so: Steuergerät gibt es nicht, nur eine CDI ('Thyristorzündung') für die Zündung

    Mit Motorrädern ist es wie mit Grog:

    Ein Zylinder muss, zwei Zylinder können, mehr Zylinder müssen nicht sein!

  • Vielen Dank-ich werde es also zuerst mal mit einer neuer Kerze (NGK BP7ES), dann mit neuem Kerzenstecker probieren. Dieses besagte CDI habe ich bislang nur für Modelle unterhalb der Jahre 1992 finden können, Wüsste nicht, wo es verbaut ist und wie die genaue Bezeichnung für mein Modell wäre. Ich probiere erst mal die von Dif vorgeschlagenen beiden oben erwähnten Sachen und melde mich zeitnah wieder. Gruss Jenne

  • Hallo Jenne,


    wann war denn der letzte große Service (Inspektion, Kerzen, Flüssigkeiten, Vergaser einstellen, Luftfilter, Ventile, Dichtheit, Schrauben Kontrolle, etc. )?


    Kann gut sein dass nach einer gründlichen Wartung alles wieder gut läuft.

    Ist etwas umgebaut worden ?


    viele Grüße


    Matt

  • Wüsste nicht, wo es verbaut ist

    ...schau mal im rahmendreieck unten nach.

    keine garantie darauf, aber meines wissens wurde von 78 bis 92 die gleiche cdi verbaut und erst 93 kam die neue. falls das so ist: meine 78er haben die 2J2-85540-50 drin. kedo hat da replicas mit "optimierter zündkurve" im programm, kostet aber was...

  • Schalte mal den Benzinhahn auf PRI, wenn Du fährst, sollte sie plötzlich wieder normal laufen, hast Du den Täter, wenn nicht dann kann man immer noch weitersuchen.


    Oder hast Du vor dem Vorfall auf RES geschaltet? Dann kann auch der Vergaser dicht sein, weil er Schmutz aus dem Unterteil des Tanks angesaugt hat.


    ON ist an ein Röhrchen im Tank angeschlossen, das Benzin läuft nur bis zu einer gewissen Höhe aus dem Tank in den Vergaser, schaltest Du auf RES dann läuft das Bezin aus dem unteren Teil des Tanks in den Vergaser, da hat sich aber vielleicht Gammel der letzten 30 Jahre angesammelt.

  • Moin!

    BJ92? War da nicht was mit dem Plastikdeckel an der Seite, der gerne undicht wird? Den würde ich mir mal angucken. Ich kenne den Vergaser nicht aus eigener Erfahrung aber das Teil scheint wohl gerne Risse zu bekommen und dann Falschluft ziehen.


    Viel Erfolg und munterhalten!

    aenz

    I went down on 31 street to pick up a jug of alcohol.
    I told the man to put in some water,
    but he wouldn't put any drop at all:
    100 % alcohol!
    :ber:


    Skype: der_aenz

  • Schau mal, ob der Druckausgleichs Schlauch noch am Vergaser ist und ob der richtig verlegt ist. Sollte unter die Sitzbank führen. Der BST34 Vergaser ruckelt sonst ab 3500 U unter Last erbärmlich.

Recent Activities

  • fatagaga

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Übrigens hat Dolfi von der Kölner IG netterweise von sich aus ein Treffen vorgeschlagen!
  • fatagaga

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    Ja, ich hatte schon registriert:
    "Nur mit Ventilen oder Kolben/-Ringen/Lauffläche."

    Die Sache mit "Ölkohle zwischen Ventilsitz und Ventil" ... da war weiter oben davon die Rede, dass sich das wieder freibrennt, wenn man mal ein größere Runde dreht.

    Ich…
  • Fahrendumusst

    Post
    Zu 1) keine Ahnung, nie gemessen, nie gefahren...Die paar Gramm dürften aber nicht auffallen...Irgendwo hat aber mal wer die Waage ausgepackt und das auch dokumentiert.
    zu 2) kleineres Rad besseres Handling. Ein schmalerer Vorderreifen soll, wie hier zu…
  • Hiha

    Post
    Schau ob Du eine Goldfelge der XT600 2KF kriegst, die passt (normalerweise) designmäßig exakt zur 2J4-Vorderfelge, bis aufs Goldeloxal, und ist dazu noch 2.50" breit. Einspeichen geht 1:1 zur SR500. Die SR meiner Gattin hat die drin, aber in gold, weil…
  • Fahrendumusst

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Mein Tipp ging Richtung Eingrenzung des möglichen Grundes, nicht um die Situation vor der Eisdiele....
  • Mopedman

    Thread
    Moin zusammen, mir geht bei meiner 2J4 die 1,85er Felge auf den Keks. Jetzt könnte ich ein 48T Hinterrad einbauen, dann hätte ich zumindest die Reifenmäßig geringste zulässige breite Felge. Das Felgenhump sieht bei der 48T Felge außen glatter aus,…
  • oldman

    Reaction (Post)
    Das Foto ist jetzt nicht das beste Beispiel, aber das Einzige wo ich ein Foto hab. Die letzten 5mm hat man nicht mit freiem Auge erkennen können, und der Riss am Kerzenloch hat von mir kein Rot abgekriegt, drum schwitzt der auch nicht. Das ist ein Kopf…
  • oldman

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    Der direkte Weg wäre...

    einfach mit dem Mauszeiger auf den "dolfi" gehen und im dann aufklappenden Fenster ganz rechts auf die Sprechblase (Konversation starten) klicken.



    Gutes Gelingen
  • dolfi

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    Klick mal oben rechts neben der Suche (Lupe) auf deinen Avatar.
  • fatagaga

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Hi Dolfi,
    das Baby steht in Köln-Dünnwald ... wie verschicke ich hier eine PM?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!