Die nächste Zylinder Generation?

  • ...wünsche ich ebenso... :ber:

    Na gut mein 100er liegt noch im Regal und wartet darauf irgendwann eingesetzt zu werden ;)


    Mit dem 97er habe ich seit über 20tkm Vorwärtsdrang. Damit es nicht langweilig wird hat der mich neben ein paar Kleinigkeiten bisher "nur" mit Schäden an Kupplung und Getriebe versucht zu ärgern. Das ganze andere drumrum zeigt bisher noch keine Ermüdung.

  • Ändert sich der Motorcharakter? Ich habe mich mal für eine XT 600 interessiert, schon nach 500 m kam ich von der Probefahrt zurück. Überhaupt nicht mein Motorrad. Die XT 550 war aber für mich geauso angenehm wie die SR 500.

    ...das lässt sich "einstellen", je nach Nockenwelle und sonstigem "Drumrum" um den Hubraum ... ;)

    Ich habe einen 570er im Alltagseinsatz, der hat die klassische XT-Charakteristik nur mit deutlich mehr Drehmoment und etwas mehr Leistung...der 600er ist auf Leistung abgestimmt und geht halt obenrum 5000-8000 rpm) besser, kann aber ab 3000 gut betrieben werden.

    ...zur Frage der Haltbarkeit:

    600er : 25000km / 25000 km, läuft

    570er: 30000 km, läuft

    Für richtige Fernreisen würde ich keine Hubraumerweiterung wollen, aber dafür eine kleine Optimierungskur...

    Meine "Reise-XT" mit Originalkolben läuft auch 150 km/h und braucht im Schnitt 3,7 l/100km, oft mit Sozia betrieben.


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • Tscharlie Ich glaub für die mies langweilige Motorcharakteristik der 600er sind die Vegaser verantwortlich. Mit zwei Schiebervergasern fühlt sich das Ding ganz anders an, ich hab mal eine mit zwei 30er Bings testen dürfen, wo sonst nicht viel gemacht wurde. In der langfristigen Testschiene hab ich ja noch die zwei Chinavergaser, im Prinzip fertig, bis auf den Bowdenzug vom Verteiler bis zum Gasgriff, und einem passenden, kurzhubigen Gasgriff, die kommen dann mal auf die Belgarda. Bedüsung wird noch knifflig...

    Gruß

    Hans

  • Mambu: danke für die Aufklärung. Dann hast du also nicht das klobige Ding sondern einen etwas hübscheren. Wie geht das ohne Kühlrippen?
    Mein Waiblinger Zylinder-Klotz hier hat inzwischen eine 95er Alu-Buchse mit Nicasil-Beschichtung und verbrauchte zum Schluss trotz passenden Laufspiels entschieden zu viel Öl. Unter Verdacht stehen dir Kolbenringe...

    Pami (oder besser Gottfried Michels) erwähnte mal Frankreich in Verbindung mit 3BM. Selbst die bezogen (vielleicht immer noch) Rohzylinder über den Unaussprechlichen zur weiteren Bearbeitung

    Wer Fehler im Text findet darf sie behalten. :310:

  • Mambu hast du vielleicht ein paar Details zur "Reise XT"? 150 muss nicht, aber optimierte Verbrennung hört sich gut an

  • @Ingo: ...also die Kühlrippen sind nur vorne etwas bearbeitet um Platz für die entsprechenden Rahmenrohre zu schaffen, ... steuerkettenseitig bearbeitet Pami die Zylinder auch etwas...bleibt aber insgesamt etwas klobig...

    Martin:

    ... viel gibt's nicht zu sagen: Verdichtung leicht erhöht, leicht überarbeiteter Zylinderkopf mit 45 mm Einlassventil ("alter Kopf"), "Fehlschliff-Nockenwelle", Powedynamo-Zündung und Peppmöller TT-Endtopf, Vergaser VM32 auf 34,5 mm ausgespindelt, strömungsoptimiert, K&N -Tauschfilter.


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • Ja, Heiko Kuntzes Zylinder sind dagegen echt sexy.

    Wer Fehler im Text findet darf sie behalten. :310:

Recent Activities

  • seeliebe

    Post
    Alter sprit kann es nicht sein, die tanks waren leer und lagen offen im regal.. habe frischen sprit eingefüllt.

    Das länger laufen lassen versuche ich morgen mal, macht aber für mich um ehrlich zu sein nicht viel sinn, man kann ja auch mit choke gasgeben…
  • Schraddelpeter

    Replied to the thread Ich sag auch mal Hallo.
    Post
    Eine gute Gelegenheit bietet sich bald:

    PLÖNER SEE 2024 vom 07.06. bis 09.06.

    Campingplatz Godau : (54.1218175, 10.3914537)


    Dort mache ist ein kleines feines (Russen-Gespann) Treffen für alle Zwei bis Dreiradler .
    Ehemals war es weiter im Norden, das…
  • […]

    Hast schon längst PN :sh: :*
  • SR400

    Post
    Alter Sprit?
  • krad.adv

    Post
    Bei mir war’s jetzt dann doch ne verstopfte Tankentlüftung in Verbindung zu weit rein geschraubter Leerlaufdüse
  • tholinn

    Post
    Hallo,
    könnte folgendes sein:
    über dem Düsenstock gibt's ein kleines Teil, sog. "Zerstäuber.". Das Teil sitzt über der Hauptdüse /Düsenstock und wird nur durch durch den Stock gehalten. Das Teil fällt raus wenn man die Hauptdüse/Stock rausdreht.…
  • Wickie

    Replied to the thread Ich sag auch mal Hallo.
    Post
    […]

    Ich kenn mich um die Plöner Seen nicht so richtig aus, mein Bruder lebt und bewegt die SR da, ab und an. Sollte ich mit Motorrad da mal hoch kommen mach ich mich auf die Suche nach dem "Imbiss"
  • robhopf1

    Post
    lass sie doch mal etwas länger warmlaufen, allmählich den Choke wieder rein
  • Wickie

    Replied to the thread Ich sag auch mal Hallo.
    Post
    […]

    Marc? Endlich weiß ich für was "S&T" in der kleinen Kneipe stand...

    Ja das hört sich alles sehr nach mir an, größer ist aber an mir nur der Bauch geworden... meine alte Lederjacke hat jedenfalls jetzt einen Ehrenplatz im Schrank bekommen :kn:
  • Wickie

    Replied to the thread Ich sag auch mal Hallo.
    Post
    […]

    Da war nicht nur die Familien Planung, hab auch noch nebenbei meinen Meister und mich selbstständig gemacht, Haus und Hof übernommen und umgebaut, hab mit einer Frau einen keinen Pferdestall aufgezogen um den Hof "wiederzubeleben" glaub mir da…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!