• Morjen,
    ich hab hier und im Netz zig mal Minton und ähnliche passende Suchwörter eingegeben aber nichts gefunden. Kann mir wer diese Minton Vergaserbearbeitung erklären.
    Danke und Gruß Heiko

    they say you are what you eat. but i dont remember eating a fucking legend.


    Wer im Kreis geht. Spart sich den Rückweg :495:

  • Danke für deine 3Minuten. Leider ist englisch nicht meine Stärke. Ich bin nicht zu faul. Eventuell zu blöd, obwohl ich schon einiges gegoogelt habe.
    Gruß Heiko

    they say you are what you eat. but i dont remember eating a fucking legend.


    Wer im Kreis geht. Spart sich den Rückweg :495:

  • Hallo Heiko,
    schau mal in die Vergaserfredsammelkiste und dort bei Warmstartknopfreparatur, da wird
    die Minton Mod behandelt.


    Gruss
    Ralf der Hausel

  • Danke Ralf,
    Gruß Heiko

    they say you are what you eat. but i dont remember eating a fucking legend.


    Wer im Kreis geht. Spart sich den Rückweg :495:

  • Hallo Heiko,
    schau mal in die Vergaserfredsammelkiste und dort bei Warmstartknopfreparatur, da wird
    die Minton Mod behandelt.


    Gruss
    Ralf der Hausel

    Hallo Ralf

    Leider habe ich nichts passendes gefunden, über die Modifikation vom Gasschieber nach der Minton Methode.

    Gerne möchte ich meinen Vergaser über Ostern auf Membranlos umbauen.

    Über einen kleinen Tip wäre ich froh.


    Einen schönen Gruss.

    Gunner

  • Leider habe ich nichts passendes gefunden, über die Modifikation vom Gasschieber nach der Minton Methode.

    Servus Gunner,


    wegen der Minton Mods guck mal hier, geht am Ende der 1. Seite des Freds los.

    Viel Spaß... ;)


    Grysze, Michael :ber:

  • Lass die Aircut-Membran drin, membranlos hatte ich da nur Probleme.

    Beschleunigermembran, Sicherheitsventilmembran und Benzinhahnmembran können raus.

  • Ok, vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Ich werde über Ostern nun meinen Vergaser auf Membranlos umbauen.

    Beschleunigerpumpe und Sicherheitsventil mit Epoxid und Aircut mit Dichtungen, so das ich das allenfalls wieder zurück bauen kann.


    Bei der Minton Methode habe ich mich auch noch mal rein gelesen. Also wird eigentlich nur von Rundschieber unten 0.050" Zoll

    entfernt ( 1,2 mm ) Das mache ich auf meinem Drehbank.

    Was mich an dem englischen Text verwirrt hat ist, das sie den Cut Away in mm angeben ( von 4,5 auf 3,5 mm reduzieren )

    die zu entfernende höhe ( 0.050" = 1,2 mm ) in Zoll.

    Vielleicht kann das von euch Experten hier jemand so bestätigen.


    Nun lasse ich mich überraschen.

  • Ich habe auch versucht, diesen englischen Text zu verstehen und war mir damals nicht sicher, den entsprechenden Nutzen nachvollziehen zu können und hab es daher gelassen.

    Warum da teilweise in Zoll und teilweise in mm angeben wird, kann ich nicht erklären.


    Ich habe das so verstanden:

    Der Schieber unten um 1,2mm kürzen und diese kleine Kante "nachfeilen", aber nicht mehr auf 4,5mm sondern nur auf 3,5mm.

    Warum den Schieber einfach nur um 1mm zu kürzen, hab ich auch nicht kapiert. Die "Erfahrungen" sind nachlesbar, aber für mich nicht nachvollziehbar, besonders unter dem Aspekt, dass hier vieel SR gut laufen, aber teilweise recht unterschiedliche (besonders die HD) Vergaserabstimmungen haben.

    Ich war nicht bereit, dafür einen Schieber zu opfern....

  • ...ja genau, einfach den Schieber um 1,2 mm kürzen und den kleinen Ausschnitt vorne entsprechend nachsetzen. Anschließend die Nadel entsprechend hoch setzen.

    So habe ich das schon mehrfach gemacht.


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • ...ja genau, einfach den Schieber um 1,2 mm kürzen und den kleinen Ausschnitt vorne entsprechend nachsetzen. Anschließend die Nadel entsprechend hoch setzen.

    So habe ich das schon mehrfach gemacht.


    Herzliche Grüße

    Mambu

    Äh.. ist das nicht ein Widerspruch?


    Ich habe den Artikel so verstanden, das sie den Schieber kürzen um einen kleineren Ausschnitt zu erhalten.

    Original ist der Ausschnitt 4,5 mm hoch, nachher 3,5 ( ganz genau 3,3 mm ). Mit dem kleineren Ausschnitt möchten sie

    eine höhere Strömungsgeschwindigkeit erreichen ( Venturi Effekt ).Besseres Ansprechen von unteren Drehzahlen.

    Die Beschleunigerpumpe ist dann nicht mehr nötig.

    Wenn nun noch die Düsennadel eine Kerbe höher hängt, hat sie in etwa die originale Position.


    Sobald ich meinen Vergaser zerlegt habe, messe ich mal den Ausschnitt. ( Cut Away )


    Schönen Gruss


    Gunner

  • Asche auf mein Haupt Mambu Asche auf mein Haupt.


    Ich war da vorhin ziemlich falsch. Als Cutaway bezeichnen man den Konischen Teil auf der Luftfilterseite ( wie die Kerbe die man

    bei Bäume fällen raus schneidet )

    Es gibt sogar ( für andere Vergaser ) verschiedene Rundschieber mit verschieden hohem Konischen Teil. Für die SR aber nicht,

    darum selber bauen.

    Der kleine Ausschnitt ist nur 2mm breit und 1mm hoch. Den feile ich wieder rein. Obwohl Minton davon nicht erwähnt.


    Schönen Gruss

    Gunner

  • :ber: ...

    ...und das nicht vergessen:


    ..."Minton: In addition to the slide modification and the larger main jet, you need to raise the needle 1mm and maybe go down a needle jet or two. If you have an early SR, you can simply move the needle clip down one position from stock."


    Meine letzten beiden "Mods" funktionieren mit Originalbedüsung sehr gut. Selbstredend ohne Beschleunigerpumpengeraffel...


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • Hallo

    Wie gesagt habe ich über Ostern meinen Vergaser auf Membranlos umgebaut.

    Beschleunigerpumpe, Sicherheitsventil und Benzinhahn sind geklebt.

    Das Air Cut Ventil ist mit Dichtungen stillgelegt.

    Der Rundschieber ist um 1,2 mm gekürzt ( Minton ) vorher habe ich die kleine Kerbe tiefer gefeilt, so das sie nach dem abdrehen

    wieder gleich ist.


    Set up

    Mikuni VM 34 SS 2J4

    HD : 310

    LLD : 20

    Düsennadel : 249 ?

    Düsennadel auf Pos. 3 ( gekürzter Schieber )

    Schwimmerstand : 23 mm


    Die SR rennt super, die fehlende Beschleunigerpumpe merke ich nicht. Ich würde sagen sie läuft nun besser.

    Leider ist sie aber im Bereich zwischen 1/8 und 1/4 Gas sehr ruckelig. Das hatte sie vorher schon.

    Mit der LLD 25 hat sie beim Starten fast immer geschossen. LLD 22.5 war es besser. Mit der LLD 20 hat sich nichts verändert.


    Vielleicht hat ja einer von euch Cracks eine Idee?

  • Das neue Plättchen für den umgebauten Benzinhahn ist gut geworden.


    Einen schönen Abend wünsche ich noch.


    Gunner

  • ...Bremsluftkanal ist frei?

    (...der "rote"...)


    Herzliche Grüße

    Mambu

    Also vor dem Umbau auf Membranlos habe ich alle Kanäle durchgeblasen.


    Du meinst Haupt und Nadeldüse ausbauen, dann durchblasen.

    Oder ganzen Vergaser noch einmal zerlegen und dann durchblasen.


    Was hat dieser Kanal mit dem Teillast Bereich zu tuen?


    Meine SR läuft sehr gut soweit, nur der Übergang zwischen 1/8 und 1/4 Gas ist sehr speziell ( macht im Stau und im Kreisverkehr

    fahren zur kleinen Herausforderung )

    Das hat sie aber, seit ich sie habe.


    Einen schönen Gruss.

Recent Activities

  • Fahrendumusst

    Post
    Mir ist nicht ganz klar, was du hier erwartest.
    Du hast viele Tipps erhalten. Die wurden von einigen sehr genau formuliert - und auch das braucht Zeit.
    Mir scheint aber, dass du der Meinung bist hier zu erfahren, welchen Knopf du drücken musst oder welche…
  • seeliebe

    Post
    […]

    alles klar, werde ich testen

    Die Lampe für den Leerlauf ist ja auch ein Verbraucher oder? Soll ich hier den stecker vom Tacho abziehen? Oder verbraucht die kleine birne so wenig das es nicht ins gewicht fällt?

    Und dann an batterie pluspol und…
  • Fahrendumusst

    Post
    Der Krümmer hat sogar mehrere Löcher. Der originale ist mehrwandig. Die Löcher dienen der Entlüftung. Abgase sollen da aber keine rauskommen. Wenn der Krümmer innen zerbröselt ist, einfach die Löcher zubraten bis Ersatz besorgt wurde.

    Zum Benzinhahn: Der…
  • Mopedist

    Post
    […]

    Wenn Du den originalen zweiwandigen Krümmer hast, dann ja
  • seeliebe

    Post
    Also ich hab die Masse mal durch dickere kabel ersetzt und auch den anderen regler getestet, leider immernoch ohne ergebnis :( habe mal den stecker mit den 3 weißen und 1 blauen kabel abgemacht und Ohm gemessen.. weiß auf weiß 0.8 und einmal 0.6 auf…
  • Meik the mechanic

    Reaction (Post)
    Die Kerze ist fertig. Da hilft nur strahlen oder eine neue. Die NGK mögen keine Überfettung...
    Hatte ich auch mal am Vatertag. Ersatzkerze hatte ich nicht. Gab eben keine Tour. Man lernt.....

    Choke nehme ich recht früh raus. Mit Choke warmlaufen lassen,…
  • seeliebe

    Post
    Okay dann werd ich der spur erstmal nicht weiter hinterhersuchen


    Also der benzinhahn auf ON ist dicht. Und ich bin zumindest seit TÜV 40/45KM gefahren auf ON. hatte so 5-6 liter im tank.

    Edit: ich soll sozusagen am vergaser nuckeln? Oder am benzinhahn/tank?
  • Fahrendumusst

    Post
    Du kannst theoretisch so viele Masspunkte haben, wie du willst. Bedingung ist, dass sie ohne Übergangswiderstand bis zur Batterie durchgeschliffen werden. Die Lima ist über das Motorgehäuse geerdet. Ob diese Extra-Masse an der Zündspule wirklich…
  • seeliebe

    Post
    Mir ist noch was eingefallen, die andere Zündspule,cdi und kabelbaum haben/hatten eine extra eingelötete masse leitung vom vorbesitzer..

    ich glaube die teile mit der „zusatzmasse“ waren an dem motor drann den ich jetzt versuche zu fahren.. das…
  • Mopedist

    Post
    Guten Morgen, Peter,

    danke für Deinen Hinweis - das hatte ich so nicht auf dem Schirm :(, also wieder etwas gelernt :314:

    Die Zündspule meiner SR hat (toi, toi, toi!) noch keine Problem bereitet, darum war mir diese Stelle nicht geläufig. Im Nachgang zu meiner…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!