Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » dies und das SR500 » Durch Marokko mit der SR » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Durch Marokko mit der SR
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Durch Marokko mit der SR Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich hier angemeldet:
https://www.backroadclub.com/europe-africa-rodeo.1206.htmll

Was mich dazu getrieben hat?
Ich war 2017 mit einer 500er Royal Enfield 14 Tage im Himalaya unterwegs und habe da ganz tolle Menschen kennengelernt, die ich heute meine Freunde nennen darf. Da war auch ein Mädel dabei, von der ich jetzt erfahren habe, dass sie sich angemeldet hat und so soll es halt nächstes Jahr passieren.
Die reine Abenteuerlust.
Ich werde an dieser Stelle demnächst mal ein paar Bilder meiner 89er 48T präsentieren, die für diesen Trip dran glauben muss und ganz sicher auch nach technischen Tips fragen.
Ich fahre und schraube nun schon seit 1998 SR und bilde mir ein mich recht gut auszukennen aber in der Wüste war ich halt noch nicht, zumindest nicht zweirädrig.
Ein Reisebericht wird es natürlich geben, sofern ich es zurück schaffe...

__________________
Gruß Tobi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tobster: 14.07.2020 18:51.

14.07.2020 18:51 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
liessemb liessemb ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6352.jpeg

Dabei seit: 28.08.2019
Mein Motorrad: 48T Baujahr 94 und eine 82er 2J4 zum Schrauben
Mitglied der Helferliste: Nein
Herkunft: Oberbayern

RE: Durch Marokko mit der SR Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

__________________
Liebe Grüße - Bernd __________________ _ „Frei im Wollen - Frei im Tun - Frei im Genießen“
14.07.2020 20:08 liessemb ist offline E-Mail an liessemb senden Beiträge von liessemb suchen Nehmen Sie liessemb in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Coole Sache!

__________________
Gruß
Uli
14.07.2020 22:04 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

RE: Durch Marokko mit der SR Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tobster
Da war auch ein Mädel dabei ...
Die reine Abenteuerlust.


Na denn, viel Spaß beim Abenteuer!

.

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
14.07.2020 22:53 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Supersache, wenn jemand einen speziellen Tripp unternimmt und dann hier drüber berichtet...dann muss nicht jeder selbst hinfahren. ;-)

Nobby

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
15.07.2020 07:26 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
Thruxton Thruxton ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4694.jpg

Dabei seit: 20.08.2002
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

..hört sich spannend an aber so richtig schlau werde ich daraus nicht....was kostet der Spass? Fahre ich alleine oder mit ständiger Begleitung? Wer organsiert die Fähren? Vielleicht bin ich aber auch zu blöd zum lesen... Augenzwinkern

__________________
Gruss ThruXTon

SR XT 500 Hannover

SR XT 5oo bei Facebook
15.07.2020 08:59 Thruxton ist offline E-Mail an Thruxton senden Homepage von Thruxton Beiträge von Thruxton suchen Nehmen Sie Thruxton in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Thruxton in Ihre Kontaktliste ein
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Vielleicht bin ich aber auch zu blöd zum lesen... Augenzwinkern


Ne, bist Du nicht. Es ist tatsächlich alles etwas zurückhaltend an Infos.
Ich habe mich einfach angemeldet und dann kam der Schritt zum bezahlen. 890,- €.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass da die Fähre dabei ist. Das ist mir aber als registriertem Teilnehmer auch immer noch nicht bekannt. Das muss man wohl so wollen oder eben auch nicht.
Man fährt alleine oder in Gruppen, je nach Mut. Ständige Begleitung gibt es nicht. Es ist eine Rallye.

Zitat:
Na denn, viel Spaß beim Abenteuer!


Das war mir beim schreiben klar, dass das falsch verstanden wird:-)
Wir haben uns eben nur schon kennengelernt und sind damit nicht völlig alleine unterwegs. Ja, sie ist ein tolles Mädchen aber für mich alten Sack zu jung und ausserdem ist da noch meine angeheiratete Bekanntschaft .

Meine ersten technischen Überlegungen waren "Schafft sie das?" ( also das Moped)
Ja, sie ist fit und hat einen vom Dieselroß unterstützt neu aufgebauten Motor, der gut eingefahren ist.
Es sind 5000km in 18 Tagen zu bewältigen, nunja, machmer noch nen Öl und Filterwechsel vorher und prüfen unterwegs halt mal das Ventilspiel. Sollte so gehen.

Ich muss Euch jetzt mal unbedingt Bilder zeigen, dann werdet Ihr sehen, dass Veränderungen angezeigt sind.

__________________
Gruß Tobi
15.07.2020 19:23 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
h.e.k. h.e.k. ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3845.jpg

Dabei seit: 28.07.2006
Mein Motorrad: SR500,DT400,XS650,XS 1.1
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tobi,

das hört sich nach einem guten Plan an. .

Ich habe vor 2 Jahren eine SR für Theos Afrika Projekt fertig gemacht.
Hab auch hier im Forum davon berichtet.
Theos lebensplanung hat der Umsetzung seines Projekts bis jetzt leider im Weg gestanden.
Hier der Link zu seiner Seite, eventuell findest du Anregung und ich hoffe das auch Theo sich noch irgendwann auf den Weg macht. https://sr500project.wordpress.com/
Und der Thrad aus diesen Forum zu finden unter
https://www.sr500.de/wbb3/thread.php?thr...&hilight=afrika
Bei Rückfragen schreib mir ne PN.


.

__________________
GUINNESS IS GOOD FOR YOU

Gruß Harry

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von h.e.k.: 16.07.2020 08:56.

16.07.2020 08:44 h.e.k. ist offline E-Mail an h.e.k. senden Beiträge von h.e.k. suchen Nehmen Sie h.e.k. in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist super, Danke! Da sind wirklich viele interessante Denkansätze dabei.

__________________
Gruß Tobi
16.07.2020 21:29 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, jetzt mal die versprochenen Bilder der "Auserwählten"

Die Vorteile aus meiner Sicht:

Bremse vorne ist neu, hat etwa 1000km drauf
KeSa genauso und ist bereits ohne O-Ringe
Frontfender ist 19 zöllig über der 18 Zoll O-Bereifungsgröße, ich denke das wird passen und bleibt so.

Nachteile:
Reifen denke ich an Heidenau K60
Der große K&N , da bin ich unschlüssig, kann auch ein Vorteil sein, da leicht zu reinigen.
Fahrwerk muss wieder hoch, ich habe noch keine Ahnung, welche Stoßdämpfer ich wählen werde, es darf ja nichts kosten.
Tankvolumen. Es schwimmen gerade ein paar Reinschlüssel bei ebayKleinanzeigen rum aber 500€ sind zu viel. Ich denke ich werde einen 10 Liter Kanister adaptieren, irgendwie.
Keine Batterie Vorteil oder Nachteil?

Dateianhänge:
jpg IMG_3972.jpg (3,03 MB, 878 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3973.jpg (3 MB, 830 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3974.jpg (2,46 MB, 797 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3975.jpg (3 MB, 798 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3976.jpg (3 MB, 803 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3977.jpg (2,47 MB, 808 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3978.jpg (2,46 MB, 797 mal heruntergeladen)
jpg IMG_3979.jpg (2,46 MB, 817 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß Tobi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tobster: 18.07.2020 17:34.

18.07.2020 17:27 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
Fump
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1732.jpg

Dabei seit: 17.03.2005
Mein Motorrad: 2J4
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Gedanken dazu:
Ich würd den grossen K&N nehmen und trotzdem ein Luftfilterkasten oder so drum rum basteln. Statt einem teuren Riesentank geht vieleicht was mit diesen faltbaren Benzinkanistern? Die K60 sind bei unserern Temperaturen prima -ob das auch da so ist (Haltbarkeit)? Ich habe mit meinen auch wenig Erfahrung im Sand gemacht. Auf der Strasse lieben sie viel Druck, im Sand fährt man ja mit sehr wenig. Eig. währen Schlauchhalter zumindest im Hinterrad nicht schlecht.

Tolles Projekt!!
Fump
19.07.2020 18:03 Fump ist offline E-Mail an Fump senden Beiträge von Fump suchen Nehmen Sie Fump in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Fump : Danke für Deine Ideen!
Was mir noch eingefallen ist und wo ich gerne auf die Erfahrungen der Gemeinde zurückgreifen würde:
Meine wunderhübschen schwarzen Felgen. Die haben Edelstahlspeichen verbaut. Für vorne hätte ich noch ein Original 18 Zoll Rad das dann auch zum Einsatz kommt. Aber hinten? Machen VA Speichen das mit? Da hab ich keine Ahnung...
By the way:
Ich suche:
-Alukoffer
-Sturzbügel
-Ölkühler mit Thermostat
-Züge aller Art als Ersatz , gerne gebraucht und brauchbar

Apropos:
Das letzte Bild zeigt meinen Kupplungshebel. Ein ewiges Dilemma. Der ist neu und hat trotzdem keinerlei Spielraum mehr, ausserdem extrem hart zu kuppeln. Welche Längen gabs da noch gleich? Ich hab da sicherlich den falschen.
Am 08.08.20 ist TÜV Termin (wird auch immer schwieriger, bei uns im Süden nur noch Online, vorbeifahren ist nicht mehr).
Danach wird langsam aber sicher geserviced und umgebaut.

__________________
Gruß Tobi
20.07.2020 18:56 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
Hausel Hausel ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6076.jpg

Dabei seit: 07.02.2004
Mein Motorrad: SR 500 79er Scrambler , 81er CafeRacer , 82er Originale , BMW R1150R
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wangen im Allgäu

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tobi,
ich habe an meinem Scrambler vorn und hinten Edelstahlspeichen.
Hatte bisher, trotz teilweise heftigsten Schotter- und Schlaglochpisten Einsätzen, keine Probleme.

Zur Schonung der Kette würde ich noch eine Verlängerung des Innenkotflügels durch einen
flexiblen Spritzschutz empfehlen. Habe da ein besonders geeignetes Material aus einem
Hallentrennvorhang. Das hält auch sehr gut Staub und Nässe vom offenen K&N fern.

Für Leute unseres Kalibers haben sich die längeren Harley Sportster bewährt, die sind günstig zu
bekommen und meist in neuwertigem Zustand. Allerdings sind Anpassungsarbeiten an den
zölligen Aufnahmen nötig. Und wegen der tiefer kommenden Schwinge braucht es einen Kettenspanner.

Gruß aus dem Allgäu
Ralf der Hausel
20.07.2020 19:28 Hausel ist offline E-Mail an Hausel senden Beiträge von Hausel suchen Nehmen Sie Hausel in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

Kupplungshebel-Längenspiel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tobi,
unten am Anschlag am Motorgehäuse brauchst Du einen Spacer, der den Weg der Aussenhülle faktisch verlängert.
Das sind Aluringe z.B. mit den Massen 10x14x irgendwas. Ich habe die in 2,5mm und 5mm hier, aber dies ist kein kommerzieller Ort. PN?
Grüsse aus der Eifel
maro
20.07.2020 20:44 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem offenen Lufi kann ich mir für die Wüste nicht so tauglich vorstellen. Auch der offenen Motorentlüftung traue ich für den Einsatz nicht wirklich. Vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht?

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
20.07.2020 21:29 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Zur Schonung der Kette würde ich noch eine Verlängerung des Innenkotflügels durch einen flexiblen Spritzschutz empfehlen. Habe da ein besonders geeignetes Material aus einem Hallentrennvorhang. Das hält auch sehr gut Staub und Nässe vom offenen K&N fern.


Hausel, wie schön von Dir zu hören!
Kannst Du das irgendwie Visualisieren? Beim Innenkotflügel bin ich noch dabei, kann mir die endgültige Umsetzung nicht vorstellen.

@ maro
Du meinst den Kupplungszug? Das ändert aber doch die Handkraft nicht?

__________________
Gruß Tobi
20.07.2020 21:34 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das mit dem offenen Lufi kann ich mir für die Wüste nicht so tauglich vorstellen. Auch der offenen Motorentlüftung traue ich für den Einsatz nicht wirklich. Vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht?


Genau mein Reden.
Ich sehe noch den Vorteil in der leichten Reinigung.

__________________
Gruß Tobi
20.07.2020 21:38 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Frage die ich mir stellen würde: Wieviel Feinstaub verträgt der Motor?

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
20.07.2020 21:47 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Hausel Hausel ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6076.jpg

Dabei seit: 07.02.2004
Mein Motorrad: SR 500 79er Scrambler , 81er CafeRacer , 82er Originale , BMW R1150R
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wangen im Allgäu

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Befestigt ist der Spritzschutz mit der Verschraubung der inneren Fenderverlängerung.
Der Bereich zur Kette und Kettenschutz kann auch noch erweitert werden.

Dateianhänge:
jpg file.jpg (139 KB, 683 mal heruntergeladen)
jpg file.jpg (61,22 KB, 628 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Hausel: 20.07.2020 21:57.

20.07.2020 21:52 Hausel ist offline E-Mail an Hausel senden Beiträge von Hausel suchen Nehmen Sie Hausel in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... könnte mir vorstellen, das in Kombination mit Öl, sich die Filter schnell zusetzen ...

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
20.07.2020 21:54 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Mambu Mambu ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5457.jpg

Dabei seit: 21.11.2009
Mein Motorrad: ...ein paar XT500 und eine SR500 CaféRacer, Kreidler Florett
Herkunft: Grießen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo auch,

luftfiltertechnisch würde ich in jedem Fall eine originale Kiste montieren. In Verbindung mit einem günstigen eingeölten Schaumstofffilter ist das der beste Staubschutz, und die Kurbelgehäuseentlüftung ist auch staubgeschützt.

Herzliche Grüße
Mambu
20.07.2020 22:18 Mambu ist offline E-Mail an Mambu senden Beiträge von Mambu suchen Nehmen Sie Mambu in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Themenstarter Thema begonnen von Tobster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hausel, Vielen Dank, jetzt vertstehe ich es.

Zum Luftfilter gebe ich Euch recht. Ich denke auch , dass sich das viel zu schnell zusetzt. Ich glaube ich habe da noch eine Originale Box irgendwo, mal kruschteln.
Was die Heckdämpfer angeht, habe ich mich dazu entschieden, die Bilstein von der anderen SR anzubauen. Die sind von Haus aus deutlich straffer ausgelegt und vor allem schon da und bezahlt.
Morgen Abend hol ich für faires Geld ein Trägersystem über ebayKleinanzeigen ab, dass dann je nach Alukofferkombi angepasst und verstärkt wird.

__________________
Gruß Tobi
22.07.2020 16:48 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
Mambu Mambu ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5457.jpg

Dabei seit: 21.11.2009
Mein Motorrad: ...ein paar XT500 und eine SR500 CaféRacer, Kreidler Florett
Herkunft: Grießen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Tobi,

...Mist, ...Träger hättest Du von mir haben können, habe noch so ein Teil rum liegen...

Falls doch noch interessant, einfach melden...gegen Porto zu haben.

Herzliche Grüße
Mambu
22.07.2020 18:50 Mambu ist offline E-Mail an Mambu senden Beiträge von Mambu suchen Nehmen Sie Mambu in Ihre Freundesliste auf
mac_73de mac_73de ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4754.jpg

Dabei seit: 15.04.2003
Mein Motorrad: SR 500 48T EZ '86 "Uschi" (die olle Zigge); XJ600 EZ'88
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Geboren in Finnland und Düsseldorfer Jong
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn es Richtung Schotter und Sand geht würde ICH gleich auf Enduroreifen, oder zumindest Straßenendurobereifung gehen, "da unten" interessiert es eh keinen, ob die für die SR zugelassen sind oder nicht..

Evtl ne Kombi aus TKC70 vorne und TKC80 hinten? (wobei der TKC70 recht weich ist)
Oder beide auf TKC80?
Entscheidend neben dem Profil sollte bei so einer Tour vor Allem die Reichweite stimmen..

Alternativen könnten evtl die Metzeler Enduro 3 Sahara sein, da weiß ich aber nicht, ob es die in passender Größe für vorne gibt, für hinten in 120/80-18 habe ich die schon gesehen..

Gleichzeitig die verstärkten Schläuche nehmen, die sind zwar auch nur für den Offroadeinsatz zugelassen, aber auch hier, wen interessiert's?
Der Vorteil, die sind nicht gleich bei jedem Dornenzweig bzw spitzen Stein durch..
Auf alle Fälle Ersatzschläuche mitnehmen, falls mal ein Wechsel nötig wird.

Worüber Du Dir evtl noch Gedanken machen solltest ist, wie Du den Reifendruck anpassen kannst, falls überhaupt nötig, da wäre ein kleiner Kompressor und ne Batterie durchaus sinnvoll, aber je nach Strecke wird das gar nicht nötig sein und in den meisten Dörfern gibbet irgendwen mit Druckluft..
Also auf Sand verringern und im nächsten Dorf wieder erhöhen..

Luftfilterkasten wurde ja schon als Staubschutz erwähnt..
Da würde aber auch reichen den offenen Filter etwas zu umbauen..
Der feine Sand findet eh seinen Weg, dann m.E. lieber einfach drankommen und säubern können..
Die KW-Entlüftung mach am besten wie ich, einen Schlauch auf's Motorgehäuse und nach oben in eine leere Flasche führen, da kannste Dir den Filter nicht mit dem Dreck vom Reifen zusetzen..

Tankreichweite.. tja da wird nix anderes übrig bleiben, als nen anderen Tank zu verbauen, oder Ersatzkanister mitschleppen..

Tante Edit:
Ganz wichtig, nimm nen Ersatzkupplungszug mit, den findet man meist nicht wenn man ihn gerade braucht (eigene Erfahrung)..
Für den Gaszug reicht ein Reparatursatz mit Schraubnippeln, da ist kaum Zugkraft drauf, oder Du wechselst den Schließerzug zum Öffnerzug, für ne Weile reicht das auch..

__________________
Gruss,
Mika
________________________________________

Sprachkurs Deutsch: "was ist das für ein Fall: "Du hättest nie geboren werden sollen" ?
Antwort: "Präservativ Defekt" großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mac_73de: 23.07.2020 16:03.

23.07.2020 15:37 mac_73de ist offline Beiträge von mac_73de suchen Nehmen Sie mac_73de in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

Reifenaufpuster Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Fahrradbereich gibt es CO2 Patronen mit Ventiladapter, wiegt nix, kostet fast nix und ist total klein. Einfach einen Adapter mitnehmen und 6-10 Kartuschen, erhältlich im guten Zweiradhandel.
Wichtig ist ein Reifen, den man einigermassen geschmeidig runter und wieder drauf bekommt. 100ml Geschirrspülmittel gehören in jeden Tankrucksack, wenn da schon Reifenheber drin sind.
Wir haben parallel immer eine Dose Pannenspray mit dabei, denn Murphy sagt, was schief gehen kann, geht schief, also die Panne im Dunkeln, hungrig, entkräftet, es regnet, ist kalt und nirgendwo ist ein ebener Untergrund / sauber, deshalb Pannenspray. Wir haben im Tankrucksack eine kurze Fahrradluftpumpe, die Autoventile kann. Man pumpt zwar ewig, aber auch mit 0,8 bar kann ich fahren bis zur nächsten Tanke, da gips richtig Luft, alles ist besser als schieben oder in der Pampa festhängen.
Viel Spass in der Sahara, mir reicht ein unbefestigter Pyrenäenpass für den Thrill, aber jeder Jeck ist anders.
Grüsse aus der Eifel
maro
Um Mika zu ergänzen bzw bestätigen: neben dem Ersatzzug für die Kupplung einen zweiten geschmiedeten Hebel mitnehmen. Genial ist die SR mit Trommel am VR, da reicht ein Hebel für Kupplung und Bremse. Seit 25 Jahren hab ich nen Hebel dabei (wiegt nix) und habe ihn 2x gebraucht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von maro500: 23.07.2020 22:23.

23.07.2020 22:18 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » dies und das SR500 » Durch Marokko mit der SR

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH