Unruhiger Leerlauf dann Puff und aus

  • Moin,

    geht sie nichtmal aus, wenn Du die Schraube ganz rein drehst? Mein mit einem Keystersatz überholter Vergaser reagiert auch erst wenn die Leerlaufschraube ganz drinnen ist. Ich habe sie trotzdem auf 2Umdrehungen raus eingestellt. Läuft soweit gut…

  • Guten Morgen. Ich häng mich hier mal rein ( wenn ich darf) ! Nach längerer Zeit, mal mit Kurzstrecke, mal ne Tour so um 50-100 km war zu meinem Erstaunen die Zündkerze schwarz, die Maschine fing an zu ruckeln und verschluckte sich. Den Warmstartknopf, der von Anfang an starr war, das heißt, er läßt sich nicht bewegen, er ist immer eingedrückt, habe ich in Verdacht, das er das Gemisch überfettet. Oder ist der nur dazu da, das Standgas bei warmem Motor etwas anzuheben? Nachdem ich die Kerze gesäubert habe, läuft das Baby wie es soll ! Was kann die Ursache für die rußige, schwarze Kerze sein ? Kerze ist neu, mal wieder ne NGK. LG.Herby

  • Der Warmstartknopf hebt nur den Leeraufanschlag etwas an. Ausgedrückt wird er durch verstärktes Gasgriff-zurückdrehen.

    Das Verfetten kommt von was Anderem, z.B. mürbe Membranen, aber auch falscher Zusammenbau nach Überholung, zu öliger Luftfilter, untauglich modifizierter LuFiKasten, undichter Chokegummi, Fehlende Rastkugel am Choke ...usw.


    Gruß

    Hans

  • Der Warmstartknopf hebt nur den Leeraufanschlag etwas an. Ausgedrückt wird er durch verstärktes Gasgriff-zurückdrehen.

    Das Verfetten kommt von was Anderem, z.B. mürbe Membranen, aber auch falscher Zusammenbau nach Überholung, zu öliger Luftfilter, untauglich modifizierter LuFiKasten, undichter Chokegummi, Fehlende Rastkugel am Choke ...usw.


    Gruß

    Hans

    Danke, Hans. Gasgriff also bis zum Anschlag zurück drehen , oder was ?Membranen alle neu, Luftfilter vor ner Woche sauber gemacht, Chokegummi muß ich noch kontrollieren.

  • Es gibt eine super Fotoserie von Oldmann, in der alle Vergaserbohrungen / Kanäle dargestellt sind und beschrieben werden. Leider finde ich den Link dazu nicht mehr :(

    Auf dem Bild '05_Unterseite schraeg.gif' (s. Anlage) ist gelb gestrichelt die Verbindung zwischen dem Leerlaufsystem und der Leerlaufgemischregulierschraube dargestellt. Diese Bohrung wird gerne übersehen - vielleicht ist sie zu?


    Mit Motorrädern ist es wie mit Grog:

    Ein Zylinder muss, zwei Zylinder können, mehr Zylinder müssen nicht sein!

  • Gerade nochmal probiert, der weiße Starthilfeknopf bleibt bei mir drin. Nix mit zurück durch den Gasgriff bis zum Anschlag. Stört mich aber nicht, wenn das nicht die Ursache fürs überfetten der Kerze sein kann ! :314: für Eure Hilfe !

  • Christian, das hat ein freier Schrauber gemacht in einer Fachwerkstatt vor ca. 8 Monaten !

  • Nein, Chris, weiß ich alles nicht !! Ich habe jetzt mal die LLGS rausgedreht und versuche mal, den Warmstartknopf wieder hin zu bekommen !

  • Hast du den Chokekolben auch neu? Bei mir war er vom Kedo Rep. Satz zu kurz hat dann auch überfettet den alten wieder rein und war gut.

  • Hi, Stefan. Der alte ist drin und funzt ! Danke dir und all den anderen natürlich auch !

  • Den Starthilfeknopf nach " Oldman" repariert. Nun die Frage, hilft er, wenn ich ihn hoch drücke, oder runterziehe?

    • Official Post

    Der Warmstartknopf ist gleichzeitig die Standgasschraube. Wenn Du den DRÜCKST (von unten) ist das so als wenn Du die Standgasschraube ein paar Umdrehungen reindrehst. Erhöht also die Drehzahl bzw. magert das Gemisch etwas ab. Zum Heißstart also drücken. Wenn Du dann den Gasgriff einmal fest in Richtung "zu" drehst, wird der Knopf wieder in die Ausgangsposition gedrückt. Das ist die normale bzw. Fahrposition.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

  • Es sei denn, Du hast nur noch den Öffnerzug verbaut, dann mussde den Knopf manuell runterziehen (auch kein Problem).

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Gerade erst aus Österreich zurück und bedanke mich bei der Behebung meines Problemchens..... :ber:

Recent Activities

  • ralfi

    Post
    Moin Bodi, einen zusätzlichen Tip hätte ich noch für den TM36 Warmstart: Ohne Zündung 3-4x bei voll geöffnetem Schieber und gezogenem Deko kicken, dann wie gewohnt versuchen ..
  • Appelflap

    Reacted with Like to chrille1’s post in the thread Racer 2021, endlich wieder SR!.
    Reaction (Post)
    Nickeln ! :sm:

    (Hab mir ein Tank bestellt für SR (BSA /Rickman Metisse) :ber:
  • Nobby

    Replied to the thread H-Stammtische 2022.
    Post
    Stammeltisch Februar 23 verschoben auf den 15.02.23!

    Ausnahmsweise treffen wir uns am dritten Mittwoch ab 19 Uhr im Havanna.
  • Bodi

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Bei euch macht das Lesen Spaß 👍
  • Bodi

    Post
    Ich danke euch für die Hinweise. 🙂 Ich werde die Lichtmaschine mal ins Auge nehmen, mit dem "Rädchen" und alle mir bekannten Ankickzeremonien 🤪 bin ich schon durchgewesen
  • r26pilot

    Replied to the thread 48T in München.
    Post
    […]

    Besten Dank - mach ich auf jeden Fall!
  • Redfrog

    Post
    Ja, der TM36 benötigt nach dem Starten je nach Außen- und Motortemperatur etwas Handarbeit an der Stellschraube mit dem weißen Rädchen.
    Nichtsdestotrotz ist der Hinweis von AM richtig und wichtig. Miss mal die Lima durch.
    Trotz Handarbeit am…
  • bigblokudo

    Replied to the thread Knallen beim Abstellen.
    Post
    @ hiha

    wie wäre es wenn man parallel zum abstellen der zündung den
    Kerzenstecker abzieht, dann dürfte doch nix mehr zünden??

    Oder übersehe ich da was?

    Gruss Udo
  • Tscharlie

    Replied to the thread 48T in München.
    Post
    Komm doch am 27. Februar zum Stammtisch.
    http://www.cafe-westend.com
    Ab 18:00 Uhr findest Du liebe Menschen die sich um SR-XT-XJ kümmern.
  • kickthekicker

    Post
    Genau so mache ich das auch.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!