• Hallo,

    ich möchte bei meiner 2J4 die ziemlich alten Metzeler gegen neue Reifen tauschen und habe hierzu zwei Fragen:

    - Eingetragen und montiert sind 3.50x19 (v) und 4,00 x 18 (h). Reifen des gleichen Typs zu finden, also diagonal oder radial, ist schwierig. Mir ist bekannt, dass für den Vorderreifen 100/90 x 19 oder 3.25 x 19 eingetragen werden.

    Ist es empfehlenswert und eintragbar am Vorderrad einen Radialreifen und hinten einen Diagonalreifen zu fahren?


    - Ich fahre ab und an (10 bis 20 Prozent) auch ungeteerte Wege. Hier ist der montierte Metzeler mangels Seitenführung grausam zu fahren. Welcher Reifen empfielt sich hier?


    Gruß

    Wolfgang

  • Also... wenn ich heut für meine neue bräuchte...


    würd ich obwohl, es ein Metzeler ist, den Roadtec 01 in der Größe 3.25 19 und 4.00 18 kaufen.

    für die 10 % Feldwege würd ich mir keinen "Stollenreifen" aufziehen... :495:


    Gryzi, M.

  • Du hast was missverstanden. Das hier sind Diagonalreifen:

    3.50x19 (v) und 4,00 x 18 (h)

    Und das hier sind auch Diagonalreifen:

    100/90 x 19 oder 120/90-18

    Wobei hingegen dies hier Radialreifen sind:

    100/90R19 und 120/90R18

    Wenn bei Dir Diagonalreifen 100/90-18 eingetragen sind, darfst Du keinen Radialreifen 100/90R18 fahren.


    Was Du meinst, ist metrisch und zöllig.


    Wenn bei Dir ein alter Metzeler ME77 oder so draufgebaut ist, dann hat der auch auf Asphalt keine Seitenführung, und sollte tunlichst durch was Anderes ersetzt werden. Ich hab mit Mitas Straßenreifen auf dem Gespann, besonders aber mit deren Stollenreifen auf der Enduro gute Erfahrungen, der Gummi taugt was, und billig sind sie auch. Für gewalzte Sandstraßen und landwirtschaftliche Kiesstraßen reicht Straßenprofil leicht aus, da ist ein Stollenreifen mehr was für Poser...

    Gruß

    Hans

  • Moin,

    ich würde eher von fehlender Haftung als von

    schlechter Seitenführung bei ausgehärteten alten Reifen sprechen.

    Kann man beim Radiergummi feststellen.

    Bei den heutigen Straßenverhälltnissen (Zustand) würde ich mir manchmal

    wieder einen Radialreifen (das rote vom Radierer :duell: ) wünschen.

    Gruß Eicher

    Heinz Erhard :du: :

    Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.

  • Schau mal den K 60 von Heidenau an.


    Ein guter Reifen, gerade wenn man nicht nur auf "besenreinen" Straßen unterwegs ist.


    Zwar etwas lauter als ein reiner Straßenreifen, aber dafür nimmt er z.B. Split und Laub auf Straßen einfach hin. Auch auf nasser Wiese gut zu fahren.


    Und ich kann auch bestätigen, dass alte Metzlerreifen echt nur mit großer Erfahrung zu fahren sind. Meine SR hatte einen Vorderreifen der 12 Jahre alt war. Vorteil, der ist so hart dass er sich praktisch nicht mehr abfährt. Nachteil, bei Nässe und glatter Fahrbahn max 50 % der Haftung eines neuen Reifens.


    Man kann mit allem fahren, egal wie gut oder schecht etwas ist, mir macht das sogar Spaß, aber meine Frau zB. würde ich mit sowas nicht fahren lassen, dazu hat sie einfach zu wenig Erfahrung.

  • Roadtec Z8 (Also den Vorgänger vom -01) hatte ich auf der 1250Bandit.

    Für SR mit 19Zoll Vorderrad wäre der 01er auch meine erste Wahl. Ich hatte sowohl bei 38° als auch bei Schneeregen nie reifenbedingt brenzlige Situationen. Verschleiß war gering und auch sportive Gangart jenseits der Grenzen einer SR kein Problem.

    Trockene Feldwege gehen auch ;)

    :ber:
    Alrik


    Quote

    Neue Zürcher Zeitung 1979
    Die enge Verbindung mit lärmigem Rowdytum und -oft tödlichen- Wahnvorstellungen von Kraft und Größe macht das Motorrad für viele zu einem Symbol primitiver Brutalität.

  • Hallo,

    vielen Dank für Eure fundierten Hinweise zu meiner Reifenfrage und Tips, welcher Reifen für mich der richtige ist. Besonders haben mir die Infos von Hans weitergeholfen, denn ich ich war tatsächlich der Meinung, dass die metrischen Reifengrößen bedeuten, dass der Reifen radial aufgebaut ist. Man lernt nie aus ...


    Als ich meine SR gekauft habe, waren tatsächlich alte Metzeler ME77 montiert. Nach den Beiträgen zu den "Qualitäten" dieses Reifens bin ich noch überzeugter, dass ich mir alsbald neue Reifen zulegen muss. Ich habe bereits den Metzeler Roadtec 01 bei einem Reifenhändler angefragt.


    Nochmals vielen Dank und allen allzeit gute Fahrt!

  • Ich hab für die SR (2J4) meiner Gattin einen 90/90-19 und einen 110/90-18 Roadtec01 besorgt. Und weil vor 12 Jahren die Tante in der Zulassung zu doof zum Schreiben war und der Eintragungsbericht vom mittlerweile verrenteten TüVler nicht mehr existiert, darf ich diese Größen mit Fahrversuch eintragen lassen, denn Freigabe gibts dafür keine...

    Gruß

    Hans

  • Äh ???


    in der Riedlerstraße jetzt Eichstätterstraße hatte ich damals einen netten Prüfer...

    hat sich das geändert ?

    "90/90-19 und 110/90-18 Roadtec01" wie schaut das mit 100 90 19 und 4.00 18 für 2J4...

    bzw 100 90 18 und 4.00 18 für 48T aus ?


    Gryzi, M.

  • was spricht gegen 3.25-19 und 4.0-18?

    :ber:
    Alrik


    Quote

    Neue Zürcher Zeitung 1979
    Die enge Verbindung mit lärmigem Rowdytum und -oft tödlichen- Wahnvorstellungen von Kraft und Größe macht das Motorrad für viele zu einem Symbol primitiver Brutalität.

  • 18Zoll-Vorderrad geht halt leider nicht ohne Eintragerei, hat der Ersteller ja aber auch nicht.

    :ber:
    Alrik


    Quote

    Neue Zürcher Zeitung 1979
    Die enge Verbindung mit lärmigem Rowdytum und -oft tödlichen- Wahnvorstellungen von Kraft und Größe macht das Motorrad für viele zu einem Symbol primitiver Brutalität.

  • nicht?


    YAMAHA SR 500 [2J4] MOTORRADREIFEN
    Kaufe den empfohlenen Satz Reifen für deine YAMAHA SR 500 [2J4]. Reifenfreigaben ✓ Service Information ✓ Herstellerbescheinigung ✓ Reifentest ✓…
    de.mynetmoto.com

  • ja ok... super.. vielen Dank... !!!


    ich hab damit eh kein Problem.

    ich wollt nur helfen.. einem mit 18 Zoll... 48T...

    der da gern was probieren möcht mit dem Roadtec 01...

    wobei er da sich selber noch nicht so sicher ist obs nicht doch ein TKC70 wird... :duell:


    viele liebe Gryzi, M.

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!