Ritzel ändern zwecks andere Drehzahlen

  • Drehen, die SR will gedreht werden... als Kurzhuber... das mit dem Dampfhammer ist falsch...

    untertourig oder niedertourig zerhackt dir alles, nicht nur die Kette...

    ich hab das auch Jahrelang falsch gemacht, inzwischen bin ich schlauer.. das Alter... Hüstel... :495:

    Als Fahrer ganz vieler verschiedener Motorräder sehe ich das anders.


    Ich würde sagen die SR 500 ist ein "Mitteldrehzahlmotormotorrad".


    Niedere Drehzahlen sind nix, wer das nicht merkt sollte auf Tesla umsteigen.


    Wer die SR für eine Drehorgel hält, hat noch nie eine FZ 750 oder XJ 700 Maxim gefahren.

  • Ok, das hatte mich jetzt verwirrt da ich davon ausging, das alle die selbe haben.

    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

  • Über die Jahre gabs 3 Verschiedene. Erst 530, dann 520 und zuletzt 428, die hat eine kürzere Teilung, und deshalb ganz andere Zähnezahlen.

    Gruß

    Hans

  • Guten Abend Hans,

    Danke für die Info. Kannst Du sagen, ab welchem Produktionsjahr der Wechsel von 530 auf 520 stattgefunden hat?

    Grüsse aus der Eifel

    maro

  • Hallo, die SR hatte Original nie eine 520er Kette, das war die XT.

    Die 2J4 bis 83 war ohne O-Ringe.

    Die 48T ab 84 mit O-Ringe Kette.

    Ab 91 dann die 428er mit 20/55.

    Sehr empfehlenswert ist der Umbausatz von KEDO mit 520er Kette

    und 16/44. Es braucht keine geänderte Abstandhülse weil das Ritzel

    einen dickeren Bund hat.

    Gruß Hausel

  • ...gab's die SR echt mit 520er Kette?

    Ich meine der Wechsel war direktemang von 530 auf 428 ... 520 hatte nur die XT.


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • sr500.de/index.php?attachment/29442/Bei dieser Aussage wär ich vorsichtig.

    Ich würde da den Bart meiner Oma verwetten, das des nicht so war.


    Gryzi, M.

    Dann gehört der Bart jetzt mir👌😁

    Meine 1983 neu gekaufte 2J4 hatte eine O-Ringe lose Kette und hat sie noch heute

    weil ich mal 5 Stück davon bei Louis gekauft habe. Irgendwann wurde

    die aus dem Sortiment genommen.

    Eine O-Ringe freie Kette läuft deutlich leichter ab.

    Anfangs habe ich noch in der erhitzten Castrol Kettenfett Dose,

    einmal jährlich die ausgewaschen Kette durchgerührt.

    Mit gutem Kettenfett ist das nicht mehr nötig.

    Ab 1984 hatte die 48T dann eine serienmäßige O-Ringkette, das

    wurde als Verbesserung beworben.

    Gruß Hausel

  • Aus dem Bucheli, 20 Jahre Motorrad Pur und Motorrad

  • Mein Glückwunsch zum neuen Bart, bitte Foto davon einstellen ... :411:


    Herzliche Grüße

    Mambu

    Äh, wie jetzt, da steht doch eindeutig bei Modellpflegemaßnahmen, dass sie ab 84 ne O-Ring-Kette hat (?).

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Sorry, aber der Bucheliverlag war noch nie tauglich für eine Referenz. Da bin ich zunächst mal vorsichtig.

    Aber grundsätzlich könnte es schon sein, dass es für die SR nie eine 520erKette serienmäßig gab, und wenn eine drauf ist, sie aus einer Umrüstung stammt. Mit der ganzen Modellpolitik hab ich mich nie so wirklich beschäftigt.

    Gruß

    Hans

Recent Activities

  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Das eventuell da was um 180° verdreht ist kommt ja von "Butler"

    (Quote from oldman)

    Ist vielleicht ein wenig unglücklich formuliert und sollte im Grunde zum Denken und sich damit beschäftigen anregen.

    (Quote from Hiha)

    Stimmt alles ...das du das Thema aus…
  • Stuppy

    Replied to the thread Eifeltouren.
    Post
    Tour erstmal auf Ende Oktober verschoben, weil Wetter bescheiden, Oldman hat den Köterberg in Planung und meine SR bekommt eine neue Lima, die bis dahin aber nicht fertig sein wird ! Ich gebe den neuen Termin aber rechtzeitig Bescheid. Vielleicht ist…
  • Tricky Dicky

    Reacted with Thanks to maro500’s post in the thread Argonnen.
    Reaction (Post)
    Es sollten erst einmal die letzten sonnigen, trockenen Tage sein, also Riemen auf die Orgel gelegt und los. Hohes Venn, Ardennen, Maas. Der Südrand der Ardennen, egal ob Belgien oder Frankreich, ist eine Riviera mit bevorzugtem Wetter, alten kleinen…
  • Hiha

    Post
    Oh, oh! Ohne augenscheinliche Begutachtung würde ICH das nicht zu beurteilen wagen. Es gibt ein paar Stellen die auf einen guten Ölfluss angewiesen sind. An der Ölpumpe zu sparen heisst, am falschen Ende zu sparen...
    P.S:
    Die Nockenwelle ist übrigens auch…
  • Hiha

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Selbst WENN der Stift unten und der Punkt rechts ist, ist nichts verkehrt zusammengebaut. Es muss schon der Punkt oben oder unten, und der Stift links oder rechts sein, damit das anschließend nicht funktioniert. Der kompette Arbeitszyklus des…
  • JoeBar

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Moin,

    die Nockenwelle mit „Stift unten“ und „Punkt rechts“, also im „Takt4 OT“ und wie vom Butler befürchtet 180° verdreht einzubauen würde schon ein extremes Maß an Dickfelligkeit beim Zusammenbau bedeuten, dann müsste man ja beim…
  • Mopedist

    Post
    Da der SR-Motor ja ganz überwiegend wälzgelagert ist, sehe ich keine allzu hohen Anforderungen an den Öldruck - Ausnahme ist die Nockenwellenlagerung. Deswegen würde ich die Ölpumpe weiter verwenden, denn ich glaube nicht, dass die Riefen…
  • oldman

    Posted the thread Köterberg 3. Oktober 2022.
    Thread
    Morgen Leute,

    ist ja nur noch eine Woche hin ...traditionell treffen sich die SR Treiber am 03.10. wieder Mittags oben auf dem Berg =)

    Wünsche Allen eine gute Fahrt.
  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    (Quote from Butler_500)

    Ich habe ein Verständnisproblem ...was heist "flache Einkerbung". Das sacht mir nix

    (Quote from Butler_500)

    ...oben schreibst du "Punkt links". Ich gehe davon aus das damit die Punkt Markierung auf dem Steuerkettenrad gemeint ist.…
  • Antez

    Reacted with Thanks to maro500’s post in the thread Argonnen.
    Reaction (Post)
    Es sollten erst einmal die letzten sonnigen, trockenen Tage sein, also Riemen auf die Orgel gelegt und los. Hohes Venn, Ardennen, Maas. Der Südrand der Ardennen, egal ob Belgien oder Frankreich, ist eine Riviera mit bevorzugtem Wetter, alten kleinen…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!