Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Krümmerhalter am Rahmen + Öl(leck?) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Krümmerhalter am Rahmen + Öl(leck?)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Krümmerhalter am Rahmen + Öl(leck?) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

mir fiel neulich auf, dass meine 500er Ölfleckchen hinterlässt, keine riesigen, aber das war neu.
Vorhin habe ich entdeckt, dass die Halterung für den Krümmer teilweise vom Rahmen ab ist. Läuft das Öl im Rahmen dort unten auch noch, oder ist das Stück "nur" Rahmen?

Danke!
18.05.2018 13:27 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Ölkocher
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5769.jpg

Dabei seit: 14.02.2014
Mein Motorrad: SR 500 2J4
Herkunft: Ludwigshafen/Rhein
IG: 67 SR500 / XT500 Stammtisch an der Deutschen Weinstraße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Angst da ist nur Rahmen. Allerdings sollte der Halter nicht abreißen, lass es mal anschweißen und schau ob du nicht viel Verspannung am Auspuff hast. .

__________________
MfG Axel
18.05.2018 13:32 Ölkocher ist offline E-Mail an Ölkocher senden Beiträge von Ölkocher suchen Nehmen Sie Ölkocher in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uff, Danke. Dann ist das nur der Sammelpunkt.
Da passt so einiges nicht mit Krümmer und Topf, da muss ich auf jeden Fall nochmal ran.
18.05.2018 14:50 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Fump
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1732.jpg

Dabei seit: 17.03.2005
Mein Motorrad: 2J4
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würd ich genau gucken, nicht das der Krümmerhalter was aus deinem Rahmen rausgebrochen hat.
18.05.2018 16:01 Fump ist offline E-Mail an Fump senden Beiträge von Fump suchen Nehmen Sie Fump in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jau, schau' ich noch genauer, sieht aber so aus, als ob nur die vordere Lasche abgebrochen ist, nix groß verbogen. Das war offenbar auch ohne den Dämpfer, nur mit einer Schraube montiert.
18.05.2018 16:20 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei meiner ist vor vielen Jahren diese Halterlasche kaputtgegangen - kein Problem seitdem mit ohne diese Halterung.

Nobby

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
19.05.2018 10:32 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
sausage creature sausage creature ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 22.10.2007
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

interessant wie unterschiedlich das immer so ist. Denn ohne diese Halterung hat es bei mir in regelmäßigen
Abständen die Krümmerbolzen am Flansch abvibriert.
19.05.2018 11:48 sausage creature ist offline E-Mail an sausage creature senden Beiträge von sausage creature suchen Nehmen Sie sausage creature in Ihre Freundesliste auf
Ölkocher
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5769.jpg

Dabei seit: 14.02.2014
Mein Motorrad: SR 500 2J4
Herkunft: Ludwigshafen/Rhein
IG: 67 SR500 / XT500 Stammtisch an der Deutschen Weinstraße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Miles Trapse hat den mittleren Halter auch nicht, in den letzten 5 Jahren ist mir zweimal der Stehbolzen abgerissen. . auf längeren Touren hab ich jetzt als Ersatz dabei. Ansonsten bläst sie halt mal ab bis der Heimathafen erreicht ist. .

__________________
MfG Axel
19.05.2018 12:01 Ölkocher ist offline E-Mail an Ölkocher senden Beiträge von Ölkocher suchen Nehmen Sie Ölkocher in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sausage creature
interessant wie unterschiedlich das immer so ist. Denn ohne diese Halterung hat es bei mir in regelmäßigen
Abständen die Krümmerbolzen am Flansch abvibriert.


Mit den Bolzen hatte ich irgendwann mal Probleme und hab sie durch passende - Achtung, böse - Schrauben ersetzt.
Schrauben die lang genug, aber nicht zu lang sind.
Schrauben die - Achtung, jetzt wirds richtig böse - auch noch aus Edelstahl sind.

Ein Wunder geschah: Der Krümmer hält seitdem, ist dicht, und mit der Materialpaarung hat es auch noch keine Probleme gegeben. Das Ganze seit zig Jahren, inklusive Sommerurlauben im Süden.

Nobby

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
19.05.2018 12:25 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich ziehe einen Scrambler-Umbau der SR in Erwägung, daher ist's noch fraglich, ob ich die Halterung repariere, da die Krümmerführung dann eh eine andere würde. Ohne die Halterung dauerhaft mit normalem Krümmer fahren ist mir aber nicht so ganz geheuer.
Aktuell mit dem Kedo-Topf muss ich den Krümmer leicht nach außen drehen, weil der Topf sonst an der Bremsankerschraube schabbelt.

Ich habe morgen nochmal ne etwas größere Tour mit der kleinen Rüttelplatte vor, da muss sie jetzt noch durch. Danach beginnt auf jeden Fall eine Reihe Instandsetzungschecks- und warhscheinlich arbeiten.
Sie verbrennt auch Öl, der Motor hat jetzt 86000+ km drauf, ich denke es wird mal Zeit nen Blick ins Aggregat zu werfen... und während dessen zu entscheiden, wie sie künftig aussehen soll.
19.05.2018 14:31 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da der Ersatz-Untersatz wahrscheinlich kommendes Wochenende wieder auf die Straße darf (vielleicht sogar schon legal), will ich der Öl-Verbrenn-Geschichte auf die Spur gehen.

Hab hier natürlich schon quer gelesen und mich geistig schon damit arragiert, dass der Motor raus muss.
Nun scheint mir, dass das gar nicht zwingend was mit Kolben und Zylinder sein muss, da sie auch nicht merklich qualmt, nur halt bissi stinkt.

Ich würde jetzt als erstes mal Kerze und Luffi checken.
Wie ich das verstanden habe ist Öl am Luffi ein Indiz für das Kugelventil, welches aber wohl auch für etwas Ölverbrennung zuständig sein kann. Kuppl.deckeldichtung ist bereits unterwegs.
Ist die Kerze sehr schwarz oder gar "ölig", deutet das wohl auf mehr Öl in der Brennkammer hin und man sollte sich Zylinder, Kolben, Ringe und Ventilschäfte ansehen.

Gibt's vielleicht noch was, das man "von außen" tun kann, um die Ursache einzugrenzen?

Die paar Tropfen Ölleck vermute ich an Ölwanne oder dem rechten Deckel, muss ich mal ordentlich saubermachen und genau schauen, wo's herkommt - hatte ich noch keine Zeit bisher.
An die Vermutung eines Kumpels, dass das Öl auf den Krümmer tropft und sie deshalb muffelt, glaube ich nicht so recht.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von SRHux: 28.05.2018 14:10.

28.05.2018 13:51 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SRHux
Wie ich das verstanden habe ist Öl am Luffi ein Indiz für das Kugellager, welches aber wohl auch für etwas Ölverbrennung zuständig sein kann.

Du meinst das Kugelventil, nehm ich an.

Hans
28.05.2018 14:07 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Äh ja, Danke.
28.05.2018 14:10 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alsö...

Luffi gecheckt und festgestellt, dass ein K&N Tauschfilter drin ist. Die Dichtlippe war ein bisschen ölig, aber das Gehäuse innen normal, also praktisch kein Ölfilm / Schmodder.

Kerze ist dunkel, aber nicht übermäßig verrußt. Dann noch gleich mal die Colortune Kerze ausprobiert und festgestellt, dass sie niedertourig zu fett läuft, mittel normal bis ein bisschen zu mager und obenrum normal. Die Kerze müsste meines Erachtens ein bisschen heller sein.

Ölverbrauch müsste so in etwa 300ml auf den letzten ca. 500km sein (grob überschlagen).

Das Ölgetropfe ist schwer auszumachen, solange ich sie nicht irgendwie aufbocken kann, um besser drunter zu kommen. Zwei Topfen hingen an der rechten Motordeckeldichtung und einer an der Ölablassschraube.
Ölfilm rund um die Gehäuseentlüftung, den Ausrückhebel und beim Ölfilterdeckel (O-Ring kam Anfang kam mit Ölwechsel + Filter Anfang des Jahres neu)

Kann jemand aus der Sympthomatik was ableiten?
28.05.2018 19:41 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verwende den Thread hier mal weiter, obwohl das mit dem Rahmen-Ölleck ja gottlob vom Tisch ist.

Martin und Uli waren so nett und haben sich a) mit Gedanken gemacht und b) mal "von außen" einen Kompressionstest durchgeführt. Fazit: Könnte mehr sein, aber nach übermäßig verschlissenen Ringen oder einem Kolbenproblem habe sich das nicht angefühlt. Springt ja auch top an und alles.

Ich habe also nachdem die Gehäuseentluftung recht ölig ist den Verdacht, dass doch das Kugelventil nicht mehr tut wie es soll und Öl über den Luffi mit verbrannt wird. Das und vielleicht der eine oder andere Topfen auf den heißen Krümmer könnte sich schon läppern.
Also Repsatz vom Sponsor holen, auf die Seite betten und in Kürze den Kupplungsdeckel mal abnehmen. Den Simmerring vom Ausrückhebel werde ich bei der Gelegenheit auch gleich tauschen, da scheint mir auch mehr Ölfilm als notwendig.
11.06.2018 18:51 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Martin M Martin M ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 21.01.2014
Mein Motorrad: 48T Bj. 90, 2J4 Bj. 81
Mitglied der Helferliste: nein
IG: 53 Bonner Stammtisch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Ausrücker bekommst du gut raus (und wieder rein) wenn die Kupplung runter ist.
Und dann kannst du auch gleich die Dichtringe von der Ölpumpe erneuern, und die Verlustscheibe entfernen.
Dann hast du soweit alles erledigt (wenn Ventile und Steuerkette eingestellt, und Ölwechsel gemacht sind . ).

Gruß
Martin
12.06.2018 19:19 Martin M ist offline E-Mail an Martin M senden Beiträge von Martin M suchen Nehmen Sie Martin M in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, les ich mich mal ein.
12.06.2018 19:34 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
tom_24_80 tom_24_80 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 12.08.2017
Mein Motorrad: SR 500 2J4; KTM LC8 Adventure; Moto Guzzi V9 Bobber; Honda VT 500 E (Winterli) und BMW R 65 Bobber (im Wohnzimmer)
Mitglied der Helferliste: nein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nobby
Zitat:
Original von sausage creature
interessant wie unterschiedlich das immer so ist. Denn ohne diese Halterung hat es bei mir in regelmäßigen
Abständen die Krümmerbolzen am Flansch abvibriert.


Mit den Bolzen hatte ich irgendwann mal Probleme und hab sie durch passende - Achtung, böse - Schrauben ersetzt.
Schrauben die lang genug, aber nicht zu lang sind.
Schrauben die - Achtung, jetzt wirds richtig böse - auch noch aus Edelstahl sind.

Ein Wunder geschah: Der Krümmer hält seitdem, ist dicht, und mit der Materialpaarung hat es auch noch keine Probleme gegeben. Das Ganze seit zig Jahren, inklusive Sommerurlauben im Süden.

Nobby


Komisch, da habe ich auch eine Schraube eingesetzt, die hält den Power-Krümmer und die geöffnete BSM-Zigarre in Position, keine Probleme mit den Stehbolzen, auch nicht, als die echt kurz wurden, weil noch eine Drehmomentdüe drinsteckte... .

__________________
LG Tom
13.06.2018 22:32 tom_24_80 ist offline E-Mail an tom_24_80 senden Beiträge von tom_24_80 suchen Nehmen Sie tom_24_80 in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martin M
Und dann kannst du auch gleich die Dichtringe von der Ölpumpe erneuern *snip*

Hi, ich bin mir jetzt nicht ganz sicher welche gemeint sind.
https://www.cmsnl.com/yamaha-sr500-1987-...ml#.WyUoxyAyWUl
Dort die Nr. 11?
16.06.2018 17:13 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
MartinV MartinV ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6095.jpg

Dabei seit: 01.05.2005
Mein Motorrad: 48 T, Baujahr 1984
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Würzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau die.

Viele Grüße aus WÜ
MartinV, der seit heute die blaue HU-Plakette an seiner Huddel kleben hat .
16.06.2018 19:05 MartinV ist offline E-Mail an MartinV senden Beiträge von MartinV suchen Nehmen Sie MartinV in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Denk dran das es 2 sind....

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
16.06.2018 19:15 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, Danke.
Einkaufliste ist also:
- Kugelventil-Kit
- 2x Simmering Pumpenlwelle
- Ölpumpendichtung
- Simmerring Ausrücknocken
- Dichtung Zylinder->Krümmer
Kupplungsdeckeldichtung ist schon vorhanden.

Kompression hab' ich gestern mal gemessen. Mit ein paar Kicks kalt 4 Bar... aber das läßt sich so wohl auch schlecht messen, was ich gelesen habe. Macht's Sinn das ganze nochmal warm zu machen, oder wäre das nur "Spielerei"?
17.06.2018 10:11 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

4 Bar ist sehr wenig.
Hattest du ein Gerät zum reinschrauben oder mit Gummi zum drauf drücken?

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
17.06.2018 10:34 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum reinschrauben. Angeblich sollten da ein paar Umdrehungen zur Messung erfolgen, das ist mit Kicker ja aber kaum zu machen.
17.06.2018 10:54 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ventile richtig eingestellt?

Also 4 Bar sind zu wenig.
Ich teste so:
Gerät reinschrauben und mit Vollgas 4-5 treten. Man sieht eigentlich wenn sich an der Nadel nichts mehr tut.
Natürlich nicht den Dekohebel dabei ziehen .
Lass die Zündung dabei aus, angeblich mag die Zündung es nicht wenn die Zündkerze fehlt.

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
17.06.2018 11:04 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über den Motor weiß ich bisher noch nichts, außer, dass er meiner Meinung nach sehr gut läuft.
Ah, Vollgas hatte ich bei der Messung nicht gezogen. Ich fahr' später mal ne Runde und wiederhole die Messung mal mit Vollgas und eben warm.
17.06.2018 11:31 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84, 48T ´90
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, mir erschien der Dekohebel recht stramm eingestellt. Hast Du den mal etwas gelockert?

Viele Grüße
Uli
17.06.2018 14:21 Srsrx ist online E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Uli, nein, aber vergessen hab' ich den Tip nicht, fällt mir nur immer dann ein, wenn ich nicht am Moped bin. Augenzwinkern

Warm und mit Vollgas stand die Messuhr eben nach dem 6. - 7. Kick auf 10,5 bar. Würde damit vorerst Kolben- / Ringe-Verschleiß mal ausschließen.
17.06.2018 16:28 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hört sich schon viel besser an großes Grinsen
Aber bei dem Dekohebel würde ich mal sehen.
Im schlimmsten Fall verbrennst du dir Ventil/Ventilsitz. Deswegen sollte man da vielleicht doch mal dran denken wenn man am Mopped ist .

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
17.06.2018 16:59 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Themenstarter Thema begonnen von SRHux
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dass der jetzt wirklich zu sehr unter Spannung stand, glaube ich fast nicht, das hätte sich ja dann auch im Verbrauch und dem Motorlauf zeigen müssen. Aber jetzt hat der Hebel nen Millimeter Spiel bevor er greift, schadet mit Sicherheit nicht.
18.06.2018 18:27 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Krümmerhalter am Rahmen + Öl(leck?)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH