Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Auspufffredsammelkiste » Jama Auspuff an 2J4 stößt an Achsmutter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jama Auspuff an 2J4 stößt an Achsmutter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Motor.Theresa Motor.Theresa ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5371.jpg

Dabei seit: 11.06.2012

Jama Auspuff an 2J4 stößt an Achsmutter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Nachdem meine SR einige Jahre aus Geld- und Zeitmangel in der Scheune stand, soll sie jetzt endlich wieder auf die Strasse.

Ich komme soweit auch ziemlich gut voran mit der Instandsetzung.

Bei der Montage des Jama- Topfes musste ich feststellen, dass der Auspuff an die Mutter der Steckachse anstösst.
Ansonsten ist die Passform ziemlich gut, aber ich bekomme den Topf leider nicht weit genug nach aussen.

In der Suchfunktion habe ich nichts dazu finden können..

Spricht aus Expertensicht etwas dagegen, die Achse einfach anders herum einzubauen, also mit der Achsmutter zur Kettenblattseite? Dann könnte es passen.
Der Jama- Topf ist mir günstig zugelaufen, ich mag den Klang und die Leistung, deshalb würde ich ihn gern fahren.

Danke schonmal für die Tipps!
06.08.2018 22:03 Motor.Theresa ist online E-Mail an Motor.Theresa senden Beiträge von Motor.Theresa suchen Nehmen Sie Motor.Theresa in Ihre Freundesliste auf
Manne2 Manne2 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1948.jpg

Dabei seit: 11.09.2003
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 80, Bonneville T 100 Bj. 2009
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Fürth
IG: 90 Nürnberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

war bei mir auch so.
Hab die Achse verkehrt eingebaut, funzzt einwandfrei... großes Grinsen

__________________
Der mit den Pins tanzt !
06.08.2018 22:33 Manne2 ist offline E-Mail an Manne2 senden Homepage von Manne2 Beiträge von Manne2 suchen Nehmen Sie Manne2 in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hätte dann aber den Nachteil, dass du zum Radausbau immer auch den Schalldämpfer ausbauen musst.

__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
07.08.2018 00:33 SR400 ist online E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Maddin
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4585.jpg

Dabei seit: 23.09.2005
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Kurpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die XS 400 hat ihren Auspuff in ähnlicher Position zur Radachse wie die SR - nur eben auf beiden Seiten. Damit man da nicht zum Radausbau jedes mal einen Auspuff demontieren muss, ist im Bordwerkzeug ein kleines Drahtseil mit zwei Haken dran. Am hinteren Schwingenende und darüber am Rahmenheck sind entsprechende Löcher / Ösen. Nun braucht man nur noch einen ausreichend schweren Helfer, der sich mit Schwung in den Sattel setzt, damit man das Drahtseil in eingefederter Position in die Ösen hängen kann - und schon steht die Radachse über den Endtöpfen und kann problemlos ausgebaut werden.

Ist natürlich ein bisschen aufwändig... sowas ähnliches könnte aber ggf. auch an der SR funktionieren, wenn die Radachse andersrum rein muss. Nur so als Denkanstoß.

Gruß Maddin
07.08.2018 00:50 Maddin ist offline E-Mail an Maddin senden Beiträge von Maddin suchen Nehmen Sie Maddin in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Maddin in Ihre Kontaktliste ein
karsten karsten ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5632.jpg

Dabei seit: 26.03.2002
Mein Motorrad: 82er 2J4, 79er XT, 78er 2J4 Gespann, Guzzi T5 Gespann, XS850 Gespann
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kreuztal NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin
Das Problem hatte ich mal bei einer SR mit der sich der Besitzer auf´n Appel gelegt hatte. Der Halter für Auspuff und hintere Fußraste war nach innen gebogen.
Prüf dies mal und wenn dem so ist hilft ein langes stabiles Rohr. Musst aber das Mopped irgendwie fixieren sonst dreht sich nur das Ganze.

Karsten
07.08.2018 06:48 karsten ist offline E-Mail an karsten senden Beiträge von karsten suchen Nehmen Sie karsten in Ihre Freundesliste auf
sr 71 sr 71 ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 16.11.2015
Mein Motorrad: SR 500 48T und 2J4, Z 440 LTD
Mitglied der Helferliste: nein
Herkunft: Düren

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab einen alten BSM-Topf an meiner SR und da geht es mit der Achsmutter links auch besser. Ich schraube zum Radausbau einfach beide Federbeine ab und lege ein Kantholz unter das Hinterrad. Dann geht ein und Ausbau relativ einfach. Hauptständer sollte dann aber dran sein.
07.08.2018 12:54 sr 71 ist offline E-Mail an sr 71 senden Beiträge von sr 71 suchen Nehmen Sie sr 71 in Ihre Freundesliste auf
Motor.Theresa Motor.Theresa ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5371.jpg

Dabei seit: 11.06.2012

Themenstarter Thema begonnen von Motor.Theresa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und Danke für den Input! .

Ich werde die Achse mal anders herum einbauen.

Zitat:
Original von karsten
Moin
Das Problem hatte ich mal bei einer SR mit der sich der Besitzer auf´n Appel gelegt hatte. Der Halter für Auspuff und hintere Fußraste war nach innen gebogen.
Prüf dies mal und wenn dem so ist hilft ein langes stabiles Rohr. Musst aber das Mopped irgendwie fixieren sonst dreht sich nur das Ganze.

Karsten


Also bis jetzt konnte ich an der Möhre weder Sturz- noch Unfallspuren entdecken, aber ich werde das nochmal genau nachschauen.
Der originale Auspuff hatte tadellos gepasst (der hatte aber auch eine Aussparung für die Achsmutter). Leider ist der ziemlich rott, das Innenleben ist lose und rappelt. Zusätzlich wurde der Endtopf vom Vorbesitzer mit einigen zusätzlichen Bohrungen "verbessert"... .
08.08.2018 22:45 Motor.Theresa ist online E-Mail an Motor.Theresa senden Beiträge von Motor.Theresa suchen Nehmen Sie Motor.Theresa in Ihre Freundesliste auf
Fump
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1732.jpg

Dabei seit: 17.03.2005
Mein Motorrad: 2J4
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gefühlvoll mit Hammer Tüte eindellen.
09.08.2018 10:27 Fump ist offline E-Mail an Fump senden Beiträge von Fump suchen Nehmen Sie Fump in Ihre Freundesliste auf
tecuberlin tecuberlin ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5858.jpg

Dabei seit: 07.11.2012
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 79 ; Schwalbe KR 51/2
Herkunft: B-F`hain

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte damals bek der Jams-Tüte 1-2 Unterlegscheiben zwischen Auspuffhalerung und Topf gesetzt, das hat ausgereicht...

Beste Grüße, Torsten.
09.08.2018 21:25 tecuberlin ist offline E-Mail an tecuberlin senden Beiträge von tecuberlin suchen Nehmen Sie tecuberlin in Ihre Freundesliste auf
Motor.Theresa Motor.Theresa ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5371.jpg

Dabei seit: 11.06.2012

Themenstarter Thema begonnen von Motor.Theresa
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe heute nochmal alles untersucht.

Der Rastenträger ist so, wie er sein soll, an der Stelle gab es ziemlich sicher keinen Um- oder Unfall.

Da der Topf saugend und ohne irgendwelche Spannungen auf den Krümmer passt und die Passung am Rastenträger perfekt ist, habe ich darauf verzichtet, die Position des Topfes mit Unterlegschebien o.ä. zu verändern und stattdessen die Achse anders herum eingebaut.

Passt perfekt.

So oft werde ich das Rad hoffentlich nicht ausbauen müssen und wenn doch, kommt eben der Auspuff runter.

Vielen Dank für eure Hilfe! .
10.08.2018 23:00 Motor.Theresa ist online E-Mail an Motor.Theresa senden Beiträge von Motor.Theresa suchen Nehmen Sie Motor.Theresa in Ihre Freundesliste auf
SRHux
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6210.jpg

Dabei seit: 02.06.2017
Mein Motorrad: SR 48T '85 + 2J4 '79, 2x LS 650 '87, Z 750 B (Twin) '77
Herkunft: Mittelfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SR400
Hätte dann aber den Nachteil, dass du zum Radausbau immer auch den Schalldämpfer ausbauen musst.

Hi, au Mann... manchmal ist man schon g'scheit... bleed.
War / ist bei mir auch, aber darauf bin ich nicht gekommen. großes Grinsen
11.08.2018 08:23 SRHux ist offline E-Mail an SRHux senden Beiträge von SRHux suchen Nehmen Sie SRHux in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Auspufffredsammelkiste » Jama Auspuff an 2J4 stößt an Achsmutter

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH