Unruhiger Leerlauf dann Puff und aus

  • Das sollte kein Vorwurf sein. Deshalb das Fragezeichen hinter dem Post. Mopedist, nach 10 km hab ich vielleicht 40-50 Grad. Das würde nach meinem Verständnis gerade mal für nen Ölwechsel taugen ! Ich denke, das gerade Einzylinder besonders empfindlich sein KÖNNTEN ? !? Ist unser erster in der Familie! Wenn ich die 125 km Spitze fahre, dann habe ich das Gefühl, gleich fällt die " Schöne" auseinander.......Schönes Pfingstfest schonmal...... :405:

  • Die SR 500 ist nicht empfindlich, sondern empfindsam.


    6000 U/min??? Bringt eigentlich nichts, weil spätestens bei 5000 der Vortrieb nachläßt. In der Mitte liegt die Kraft. Ich fahre nie unter 2500 (besser 3000) und nicht über 5000.


    Am schönsten ist doch das cruisen zwischen 80 und 90 km/h.


    Dazu eine kleine kurvige Straße, dann nur aufpassen, die Fußraster gibts nicht mehr so einfach, wenn man sie weggeschliffen hat. Man kann aber mit dem Fuß die in der Kurve hochklappen, dann geht noch was. :)

  • Tscharlie, ich wollte ja nur mal wissen, was geht überhaupt....reine Neugier. du hast natürlich vollkommen Recht. Ich versuche sie auch zwischen 3 und 5 tausend zu bewegen. da ich sie halt noch nicht lange habe, ( eigentlich gehört sie meiner Frau und ich darf sie nur pflegen ), wollte ich die Höchstgeschwindigkeit mal herausbekommen und war etwas enttäuscht, denn bei 125 km/ Std. war Schluß !

    Ich weiß nicht, ob die Maschine 27 oder 34 PS hat. Sie läuft sehr gut, ruckelt nicht, hat kein Drehzahlloch und ich habe auch sonst nix zu meckern. Da der verstorbene Vorbesitzer sehr schwer war, könnte er natürlich umgeritzelt haben. Das bekomme ich aber, ( wenn ich Lust habe ) auch noch heraus ! Wie schnell laufen denn Exemplare mit 27 PS in der Regel ? Die Maschine ist mir aber normalerweise zu schade für Drehzahlorgien und ab 6000 Touren fühlt sich das auch nicht mehr gesund an . ( Finde ich ) Lg. Herby

  • Die Vmax hängt viel vom Fahrer ab.

    Groß mit Flatterkleidung aufrecht sitzend sind echte 125 Km/h schon gut.

    Klein enges Leder, Kopf unter dem Lenker können es auch 150 km/h sein.

  • Die Vmax hängt viel vom Fahrer ab.

    Groß mit Flatterkleidung aufrecht sitzend sind echte 125 Km/h schon gut.

    Klein enges Leder, Kopf unter dem Lenker können es auch 150 km/h sein.

    150 schafft das Teil niemals.....

  • Mit kleiner Fahrerin, enger Kombi, beste aerodynamische Haltung und passender Übersetztung sollten mit 27 PS echte (GPS/Zeitmessung) möglich sein. Das "beweist" die Darstellung im Buch "schnell auf zwei Rädern von Klacks, eine Honda 30 PS kommt auf etwas über 160 km/h, wenn der Fahrer nur klein genug ist.


    Mit dem "classischen SR-Fahrertyp" in aufrechter Haltung nicht über echte 130, müßte man testen.


    Vmax hat mich bei der SR noch nie interessiert.

  • Loide,


    glaubt hier irgendeiner wirklich ernsthaft, die Pauschalaussage großer oder kleiner Fahrer oder enge/weite Kleidung ist der allein bestimmende Faktor der erreichbaren Endgeschwindigkeit?

    Ich amüsiere mich gerade sehr über solche Beiträge…😎


    Gruß, XTheo

  • Alles entscheidend bei Geschwindigkeit ist?


    Einmal CW Wert, nein das ist kein Kloo für Männer die verkehrtherum pinkeln.

    Und die Stirnfläche, nein nicht die des Fahrers.


    Gewicht kann man eher vernachlässigen.


    Und das ist alles nicht Meinung sondern Physik. Dazu muss man nichts meinen, es reicht zu rechnen.

  • glaubt hier irgendeiner wirklich ernsthaft, die Pauschalaussage großer oder kleiner Fahrer oder enge/weite Kleidung ist der allein bestimmende Faktor der erreichbaren Endgeschwindigkeit?

    Allein bestimmend ganz sicher nicht, aber es macht auch nach meiner Erfahrung im Hochgeschwindigkeitsbereich der SR einen großen Unterschied.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Da bei Geschwindugkeitsmessungen eine ebene Straße gesucht wird und min. hin- und hergefahren wird, kann man Wind und eventuell doch minimale Steigung/Gefälle vergessen.

  • Ich habe mal gehört, dass die Höchstgeschwindigkeit steigt wenn einem die Bullen im Nacken sitzen und dass sie abnimmt wenn die Frau auf einen zu Hause wartet weil sie gemeinsam irgendwas im Garten machen will.


    *duckundweg*

    "Man sieht nur mit den Ohren gut. Die Augen sind für alles Wesentliche blind." Antoine de Saint-Auspuff

  • Zitat von XTheo:


    'glaubt hier irgendeiner wirklich ernsthaft, die Pauschalaussage großer oder kleiner Fahrer oder enge/weite Kleidung ist der allein bestimmende Faktor der erreichbaren Endgeschwindigkeit?'


    Lieber Theo,

    nein, die Kleidung bzw. die Grösse des Fahrers / der Fahrerin sind nicht allein entscheidend. Da diese beiden Faktoren aber ganz wesentlich den Luftwiderstand und damit den zum Erreichen der jeweiligen Geschwindigkeit notwendigen Leistungsbedarf bestimmen, kann man es im Prinzip so stehen lassen, dass Fahrergrösse bzw. die Art der Kleidung starken Einfluss auf die erreichbare Geschwindigkeit nehmen.


    Begründen lässt sich das mit den Naturgesetzen bzw. der Physik:

    1. Der Luftwiderstand wird u.a. wesentlich von der 'Hauptspantfläche' beeinflusst (einer der Gründe für Stummellenker neben anderen)

    2. Der Luftwiderstand wächst in der 2. Potenz (mit dem Quadrat) der Geschwindigkeit: doppelte Geschwindigkeit = vierfacher Luftwiderstand, dreifache Geschwindigkeit = neunfacher Luftwiderstand usw., jeweils verglichen mit dem Luftwiderstand bei der einfachen (ursprünglichen) Geschwindigkeit

    3. Der Reibungswiderstand (Kette, Radlager) und der Abrollwiderstand (u.a. eine Funktion des Gewichts des Systems) tritt deswegen bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zum Luftwiderstand in den Hintergrund und kann i.d.R. (!) ab ~80 km/h vernachlässigt werden


    Daraus folgt:

    - Je enganliegender die Kleidung und / oder je kleiner der Fahrer / die Fahrerin, desto kleiner wird die Hauptspantfläche (Warum macht man sich flach, wenn man schneller werden möchte?)

    - Der Leistungsbedarf des Motors wächst nicht linear mit der Geschwindigkeit, sondern auch annähernd in der 2. Potenz ('quadratisch')

    - Ein gut geschmierte Kette und ein glattes Reifenprofil (keine Stollen) erzeugen weniger Rollwiderstand, u.a. deswegen werden Slicks im Strassenrennen gefahren


    Weil das die wesentlichen Einflussgrössen für die erreichbare Geschwindigkeit sind, kann m.E. die 'Pauschalaussage' so stehen bleiben!

    Mit Motorrädern ist es wie mit Grog:

    Ein Zylinder muss, zwei Zylinder können, mehr Zylinder müssen nicht sein!

  • Moin,


    Thema „umritzeln“:

    Ich habe hier im Taunus eine Spitzkehre, die in der Originalübersetzung nicht fahrbar war, weil es keinen Spaß macht eine solche Kehre mit schleifender Kupplung zu fahren. Daher habe ich auf ein15er Ritzel gewechselt. In der Endgeschwindigkeit hat sich hierbei nichts verändert (manchmal feuer ich sie schon ein wenig über die Bahn) da sie vorher im 5ten Gang eh nicht ausgedreht hatte…

    Wenn sie durch eine geänderte Übersetzung als langsamer geworden sein sollte/könnte, würde ich davon ausgehen, dass sie länger wurde… Das wäre aber eigentlich leicht zu testen, indem man schaut, ob sie im 4ten vielleicht schneller ist…

    Die meisten „Leistungsverluste“ habe ich übrigens nicht bei der Montage von Koffer oder später auch der hohen Scheibe erlebt, sondern beim Wechsel von dem alten scheppernden Originalauspuff zum DragPipe. Seitdem fehlt ihr ein wenig Kraft im Durchzug und tatsächlich auch Topspeed…

    Eine kleine Minischeibe bringt übrigens tatsächlich ein wenig spürbaren Topspeed. Auch aufrecht sitzend „in den Wind gelehnt“, da sich der Fahrtwind nicht „so in den Klamotten verfängt“


    viele Grüße,

    Oliver

  • ...schön, dass jemand dem Theo mal die Grundlagen der Physik nahe bringt ... :ber::411:  :411::411:


    Liebe Grüße

    Mambu

  • War diese...

    Physik

    ...nicht auch das, was besagt, dass Hummeln gar nicht fliegen können? :369:


    Hummeln ignorieren das nicht mal, fliegen seit Urzeiten einfach durch die Gegend. :yl:

    Vielleicht macht es eine 150-km/h-Serien-SR so ähnlich? :/


    :ber:

Recent Activities

  • Uwe A. aus N

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    Hi Monty

    die sieht auf deinem Avatar schon so aus wie ich sie auch knorke finde
    Ich hatte damals leider nur ne 48T von 87
    Habe sie aber so ca 2 Jahre durch den Winter gefahren


    der Hintern hat mir bis auf das Rücklicht eigentlich nie gefallen
    gibt es von…
  • Eicher

    Replied to the thread Reifen.
    Post
    Von 1997 bis 2019 hab ich den Männern vom TÜV jedes mal
    gesagt, dass mein ED13 keine Handbremse hat.
    Er hat eine Feststellbremse. Bedeutet, dass ein Hebel mit
    Rasten das Bremspedal arretiert. Und es keinen Sinn macht,
    2x den Gummiestrich auf`s Parket zu…
  • Schwenker

    Replied to the thread Eifeltouren.
    Post
    (Quote from tecuberlin)

    Kann ich nicht schauen, bin wohl zu jung dafür...
  • tecuberlin

    Replied to the thread Eifeltouren.
    Post
    Hej Leutz, falls FahrerInnen, Sozias dabei sind, hier ein Anregung.
  • Stuppy

    Replied to the thread Eifeltouren.
    Post
    Nicht vergessen !!!! Nächsten Samstag, wenn das Wetter mitspielt! :yl::ber::310::ban:
  • Monty

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    (Quote from Uwe A. aus N)

    Uwe: Das mit der Motorrad-Optik ist - insbesondere bei der SR - so eine Geschmackssache wie Frauen-Rockbands. Ich habe so einen radikalen Scrambler (und ich liebe das Teil) aber man muss sich im Klaren sein, dass…
  • Stuppy

    Replied to the thread Guten Morgen Forum.
    Post
    Gestartet in geheimer Mission um 6 Uhr in der Frühe, zurück und im Ars.....um 17 Uhr. 1100 km in 11 Std. Kurz geschlafen und nun was gegessen und morgen gehts dann ab nach Hörsching, in Österreich Autoteile abholen zum lackieren in Aachen. Bekloppte…
  • Stuppy

    Replied to the thread Reifen.
    Post
    ....und genau dieses Gefühl hab ich bei der GTÜ !
  • Konrad S.

    Replied to the thread O-Ring Leerlaufdüse.
    Post
    Achso ja ganz vergessen es ist ein VM34SS Verbaut also sollte 3.5 sein, hatte die Explosionszeichnungen auch schon gesehen aber ich weiß net woher ich die beziehen soll, klar Maße habe ich ja aber was für ein Material soll das sein da gibt es ja sehr…
  • JoeBar

    Replied to the thread O-Ring Leerlaufdüse.
    Post
    Moin,

    erstmal: Welcome…

    Ich kann der Bezeichnung SR500T gerade nicht zuordnen, welcher Vergaser verbaut ist.
    Der O-Ring hat je nach Vergasertyp 2.5x1 oder 3.5x1

    http://oldman.ratpak.de/404_Vergaser%20VM34SS_V2.3.1.gif

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!