Delle im Tank

  • Mahlzeit,

    meine 84' er SR habe ich technisch wieder auf Vordermann gebracht und steht eigentlich ganz gut da... wäre da nicht die blöde Delle im Tank. Ok, sind mehrere Dellen (alle nicht von mir ;) Stören tut mich nur die eine. Groß aber nicht tief und sieht für mich als Dellen-Laie recht leicht zum rausrücken aus. Fällt halt gleich ins Auge an der Stelle.

    Jetzt war ich bei 3 Dellendoktoren und keiner will so recht ran. Kann doch nicht so schwer sein oder?

    Bevor es den Lack zerbröselt und der Tank neu lackiert werden muss, würd ich glaub die Delle in Kauf nehmen und dafür Original-Lack/Dekor haben. Ist halt die Frage wie gut der alte Lack das schadlos abkann.

  • Maschine ist zu schön, um die Delle so einfach "drin " zu lassen. Sprech doch mal mit nem guten Lackierbetrieb, es gibt da bestimmt ne Lösung ! Lg. Herby

  • Jetzt war ich bei 3 Dellendoktoren und keiner will so recht ran.

    Entweder kann man die rausziehen mit Klebepad... was ja die (3 Dellendoktoren) nicht machen wollen...

    oder halt altmodisch spenglern mit rausdrücken und das wars dann mit dem Lack...

    so lassen würd ichs auch nicht... evtl. einen anderen Tank besorgen mit dem selben Design...?

    Gryzi, M.

  • Ja doch, einer würde das mit Klebetechnik rausziehen. Nur hat er gemeint, dass der Lack höchst wahrscheinlich das nicht schadlos übersteht. Die anderen beiden haben ungesehen abgewunken als sie Motorradtank gehört haben.

    Ich werde morgen dann mal das Mopped dem Einen hinstellen und hoffen dass er es hinbekommt.

  • Das Problem beim Tank ist, dass das recht dickes Blech und durch die Wölbungen auch noch recht steif ist. Daher kann ich verstehen dass da sofort abgewunken wird. Ich denke die Klebe-Zieh-Methode wird da auch nicht viel bringen.

    Ich selber habe so ein PDR (Paintless-Dent-Repair) Set um kleine Hageldellen aus dem Autodach oder aus der Tür zu ziehen, da ging das relativ easy, war aber auch dünnes Japanblech und vor allem ohne Wölbungen.

  • Mon,

    bei so ner Delle....

    sagt der Dellendocktor no.

    Der Karosseriebauer in mir sagt..... such Dir einen guten Lackierer dazu.

    Gruß Eicher

    Heinz Erhard :du: :

    Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.

  • Die Linien könnte man eventuell nachziehen ( lassen ), oder dort, wo die beiden roten Linien zusammen treffen, auf beiden Seiten in schwarz lackieren ( lassen ). Lg. Herby Vielleicht bekommst du so ja alle Dellen raus ! :ber:

  • haste reschd, aber Blech an moderneren japanischen Autos ist schon recht dünne

    das hab ich bei dem letzten Hagel auch fest gestellt...

    meinen ollen VW (BJ.1994) hats ordentlich erwischt und die Windschutzscheibe war auch hin...

    aber !!! die "neuen" sahen noch viel schlimmer aus wegen Leichtbau dünneres Blech usw... :du:

  • Danke allerseits für die Einschätzungen. Ich hab mal noch ein paar Bilder von der Delle. Wie gesagt, eigentlich nicht tief. Sieht je nach Blickwinkel mächtiger aus... Einen sehr kompetenten Lackierer hab ich vor Ort. Hm, das 84er Dekor gibt es so wie ich das sehe leider nicht. Der Tank soll laut Dellendok drauf bleiben...

    Mal sehen was das wird.

  • Lass es spachteln und klebe von Yamaha die drei Stimmgabeln drüber.....beidseitig....die wenigste Arbeit und kostet nur eine Dose Spachtel und ca. 10 Euronen für die Plastikaufkleber in 6 cm Durchmesser ! Und ist diese Woche schon fertig ! :405:

  • Da könnte man ja gleich richtige Dents rein machen. Zu deutsch: Kniemulden. Zum Lackschonenden rausziehen ist das zu nah an der Kim.


    f

  • Auf jeden Fall sollte die tolle Lackierung hinterher noch oder wieder zu sehen sein!

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • den Anbieter kann ich aus eigener Erfahrung nicht empfehlen.

    Das linke Standrohr hat über den Lenkanschlag hinaus eine fiese Kerbe im Tank hinterlassen. Ob der einen Dichtichkeitstest besteht, und seine Anschlusspunkte (Benzinhahn, Gummiauflagen) noch passen, müsste überprüft werden.

    Gruß Paul

  • Der ganze Zustand ist bescheiden......aber, ne Alternative ! ( Wenn der Tank sonst ok. ist !)

  • Die Design-Aufkleber gibts seit einiger Zeit beim Sponsor....

    Gruß Peter

Recent Activities

  • Fahrendumusst

    Post
    Mir ist nicht ganz klar, was du hier erwartest.
    Du hast viele Tipps erhalten. Die wurden von einigen sehr genau formuliert - und auch das braucht Zeit.
    Mir scheint aber, dass du der Meinung bist hier zu erfahren, welchen Knopf du drücken musst oder welche…
  • seeliebe

    Post
    […]

    alles klar, werde ich testen

    Die Lampe für den Leerlauf ist ja auch ein Verbraucher oder? Soll ich hier den stecker vom Tacho abziehen? Oder verbraucht die kleine birne so wenig das es nicht ins gewicht fällt?

    Und dann an batterie pluspol und…
  • Fahrendumusst

    Post
    Der Krümmer hat sogar mehrere Löcher. Der originale ist mehrwandig. Die Löcher dienen der Entlüftung. Abgase sollen da aber keine rauskommen. Wenn der Krümmer innen zerbröselt ist, einfach die Löcher zubraten bis Ersatz besorgt wurde.

    Zum Benzinhahn: Der…
  • Mopedist

    Post
    […]

    Wenn Du den originalen zweiwandigen Krümmer hast, dann ja
  • seeliebe

    Post
    Also ich hab die Masse mal durch dickere kabel ersetzt und auch den anderen regler getestet, leider immernoch ohne ergebnis :( habe mal den stecker mit den 3 weißen und 1 blauen kabel abgemacht und Ohm gemessen.. weiß auf weiß 0.8 und einmal 0.6 auf…
  • Meik the mechanic

    Reaction (Post)
    Die Kerze ist fertig. Da hilft nur strahlen oder eine neue. Die NGK mögen keine Überfettung...
    Hatte ich auch mal am Vatertag. Ersatzkerze hatte ich nicht. Gab eben keine Tour. Man lernt.....

    Choke nehme ich recht früh raus. Mit Choke warmlaufen lassen,…
  • seeliebe

    Post
    Okay dann werd ich der spur erstmal nicht weiter hinterhersuchen


    Also der benzinhahn auf ON ist dicht. Und ich bin zumindest seit TÜV 40/45KM gefahren auf ON. hatte so 5-6 liter im tank.

    Edit: ich soll sozusagen am vergaser nuckeln? Oder am benzinhahn/tank?
  • Fahrendumusst

    Post
    Du kannst theoretisch so viele Masspunkte haben, wie du willst. Bedingung ist, dass sie ohne Übergangswiderstand bis zur Batterie durchgeschliffen werden. Die Lima ist über das Motorgehäuse geerdet. Ob diese Extra-Masse an der Zündspule wirklich…
  • seeliebe

    Post
    Mir ist noch was eingefallen, die andere Zündspule,cdi und kabelbaum haben/hatten eine extra eingelötete masse leitung vom vorbesitzer..

    ich glaube die teile mit der „zusatzmasse“ waren an dem motor drann den ich jetzt versuche zu fahren.. das…
  • Mopedist

    Post
    Guten Morgen, Peter,

    danke für Deinen Hinweis - das hatte ich so nicht auf dem Schirm :(, also wieder etwas gelernt :314:

    Die Zündspule meiner SR hat (toi, toi, toi!) noch keine Problem bereitet, darum war mir diese Stelle nicht geläufig. Im Nachgang zu meiner…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!