Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen » Rennbericht Pannonia 2018 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rennbericht Pannonia 2018
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Rennbericht Pannonia 2018 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pannonia 2018

Mopped ist vorbereitet, wir fahren wie immer über München nach Ungarn. Unbeschadet, ist ja leider nicht immer so, kommen wir am Donnerstag dort an.

Thorsten, unser „Neuer“ hat sich mit ein paar Kumpels dort bereits vor der Box häuslich eingerichtet. Markus trifft als letzter ein und unsere Box füllt sich mit ein paar SRs, einer Egli und einer hübschen Guzzi. Ja ja ich weiss, aber der Stationärmotor war wirklich hübsch verpackt. Augenzwinkern

Die Wetterprognose mault irgendwas von Freitag Regen und Gewitter, das kann was werden.

Am Morgen gibt es die übliche Fahrerbesprechung, mit dem ewig gleichen Text und den Hinweisen nicht dies und nicht jens, aber das ist halt eben auch immer nötig.

Wir fahren die Runden und ich stelle fest das die R6 Gabel besser aber noch nicht so richtig funktioniert wie ich mir das so vorstelle. Ist immer noch zu hart, ich glaube aber ich weiss was ich nicht bedacht habe. Mal sehen ob es stimmt. Die Hotelkurve, nötigt mir immer noch was Respekt ab. Das verliert sich aber im Laufe der nächsten Trainingssitzungen.

Das erste Rennen, Samstag 15.00 ich bin eher entspannt, komisch normalerweise könnte ich immer in den Helm kotzen. Es geht auch diesmal aus dem Mittelfeld los und ich kann mich ein paar Plätze vor arbeiten, dabei geht es das ein oder andere Mal durch die Botanik, Gabel und Fahrer sind noch nicht so gut Freund und es bleibt immer was bohrend im Hinterkopf. Ich komme auf 18 an, bin schneller als im Training gefahren und bin zufrieden..... eigentlich!

In der Auslaufrunde werden wir vorher über einen „Werksweg“ von der Strecke und ohne Umwege in das Fahrerlager umgeleitet. Es geht die erste Ecke rum und das Pferd bleibt bockend stehen.

Watt jetzt? 3ter rein, Restschwung ausnutzen, nix. Störrisch bleibt der Gaul / Muli stehen und es geht auf dem Schandkarren zurück.

Egal weil abgewunken, erstmal aus den Klamotten raus, After-Race-Beer aus dem Kühlschrank ziehen und ab auf die Tribüne dem Rest zusehen. Immer wieder erstaunlich mit welchem Wagemut die Vorkrieger mit Ihren Starrrahmen um den Kurs ballern etc. Nach der Show mache ich mich erstmal über die viiiiiiiiel zu lange Übersetzung her und tausche das Kettenrad aus, der Motor ist über die Zeit auch abgekühlt, die Suche kann beginnen. Entweder Sprit oder Zündung... die Entscheidung fällt auf Zündkerze raus und Funken checken. Kein Funken, das ging ja fix. Beide Notaus funktionieren, Kabelage ohne Scheuerstellen, Zuleitung zur CDI auch ohne Befund. Deckel auf und dann sah man schon den Fehler. Der Innenläufer hat Kontakt, da kann sich keine Feld mehr aufbauen. Mit der Fühlerlehre ist selbst mit einem 05 kein durchkommen. Nur warum? Wie auch immer die Statorplatte gelöst und mit sanfter Gewalt für Freigang gesorgt. Das Spiel in den Bohrungen reichte aus um den Läufer wieder freigängig zu machen. Zündfunke wieder da, alles prima? Nicht ganz, Oliver geht mit einem passenden Schlüssel bei meint das es das KW Lager erwischt hat. Ich bin das etwas gefühllos und merke davon natürlich so überhaupt garnix.

Lager habe ich nicht mit, also erstmal hinnehmen und schauen ob sich wieder was rührt. Ab auf die Startmaschine und schon posaunt es wohlklingend vor sich hin. Das defekte Lager will mir nicht mehr aus dem Kopf und ich will die Endurance fahren. 2 Std. im Wechsel, das geht vor. So fällt das Sprintrennen aus und ich fahre nur ein kleine Überprüfungssession.

Mein Schweizer Mitstreiter kennt die Macke und wir beratschlagen uns wie wir bei einen Ausfall vorgehen. Unser „Plan“ steht, die Frau der ich zugemutet werde wird wieder die Transponder wechseln, wer wo beim Wechsel steht ist fix, Schwuppi kümmert sich um die Zeiten der Wechsel und wir schauen auf welchen Startplatz wir gelost wurden. Platz 3! Wie geil, das erste mal aus der ersten Startreihe!

Um kurz vor 16.00 geht es zum Vorstart, Mopped springt sofort an, alles gut.... eigentlich! Schon wieder eigentlich, grmbl.

Wir stehen da so friedlich vor uns hin / rum, da leidet dieses ….... unter mangelnder Aufmerksamkeit und wirft die Bocken hin, geht mit Plopp aus. AAAAAAAH, nun steht die ganze Boxengasse voll Startmaschinen, aber da muss ich erstmal hin, die erste gibt leicht riechend auf, mir bricht der Schweiss aus. Sonne schei... Erst die zweite Maschine zieht und es geht in die Einführungsrunde. Adrenalin hab ich jetzt genug im Blut.

Bei der Endurance gibt es einen stehenden Start in der die Startreihen mit kleiner Verzögerung auf die Reise geschickt werden. Einen Massenstart mit so vielen unterschiedlichen Klassen, vom Vorkriegern, 350, Königsklasse mit alten 500ernClassic Bott und Classic Open mit bis zu 1150 ccm ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Ich werde erst Anfang der zweiten Runde von der, eine Reihe hinter mir gestarteten 750 Ducati überholt. Nach dem Drama am Vorstart gibt sich die Karre gut. Beim Wechsel fahre ich etwas übermotiviert zu schnell durch die Boxengasse und es gibt prompt Mecker von der Rennleitung.
Ives spult seine Runden runter, ich bin meine 2ten 30 Minuten unterwegs. Das Mopped hält und diesmal geht es deutlich reduziert zum Wechsel. Ives schaut 5 Minuten vor Ende skeptisch an der SR runter. Der Motor qualmt am Krümmer, das reisst mich aus dem Liegestuhl und der Feierabendlaune. Das verschwitzte nasse Zeugs will nicht so recht angezogen werden und wehrt sich, erstmal.

Mopped aus dem Ständer, die Startmaschine trägt Ihres dazu bei und schon stehen wir abwartend in der Boxengasse. Die Zeit rennt runter, Ives Motor hält durch, der Krümmer hatte sich gelöst, nix dramatisches aber mit Vollgas auf der Start-Ziel ist das halt schwer zu diagnostizieren.

Abends geht es zur Siegerehrung und ich kann es immer noch nicht fassen, wir haben tatsächlich unsere Klasse gewonnen. Wir hatten mit Platz 4-5 gerechnet, sind aber deutlich besser durchgekommen als die restlichen Teams, alles (bis auf den Vorstart) ohne irgendwelchen Trouble.
Das ganze und das Team hat super funktioniert.

Vielen Dank!

An meine Frau die unser Team zusammengestellt und routiniert den Transponder gewechselt hat, Schwuppi der sich völlig gelassen um die Fahr und Wechselzeiten kümmerte und Ives der viel schneller war / ist und vermutlich auch bleibt!

PS: Die Verkleidungshalterung hat es leider im 2ten Training zerrüttelt, mein Fehler. Alu und nicht sorgfältig genug fürs Gewinde vorgebohrt reichten um den Haltestecken zur Strecke zu bringen. Das Team um Thorsten wurde 7er, ein super Einstand.

PPS: Ich freu mich schon auf Rijeka großes Grinsen und irgendwann mach ich mal was am eigenen Gewicht Augen rollen

Hier noch ein paar Bilder:

Dateianhänge:
jpg Startaufstellung Endurance Pann 2018.jpg (378 KB, 523 mal heruntergeladen)
jpg Wechsel Endurance Pann 2018.jpg (426,13 KB, 541 mal heruntergeladen)
jpg Unterwegs Endurance Pann 2018.jpg (379,36 KB, 551 mal heruntergeladen)


__________________
juwi #104

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von juwi: 17.05.2018 21:52.

17.05.2018 21:03 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
werna
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 20.11.2010
Mein Motorrad: XT500
Herkunft: Rodenberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

. . .

__________________
was lange fährt fährt endlich gut...
17.05.2018 21:51 werna ist offline E-Mail an werna senden Beiträge von werna suchen Nehmen Sie werna in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Glückwunsch auch von mir.
Aber ist so ein unaerodynamisches Kuchenblech nicht eher kontraproduktiv wenn man um jede 10tel sekunde kämpft?

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
17.05.2018 22:42 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
XTfant XTfant ist weiblich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5840.gif

Dabei seit: 09.08.2014
Mein Motorrad: XT500
Herkunft: von der tiefsten Pfalz

RE: Rennbericht Pannonia 2018 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Juwi

Schön geschrieben.

.
Kirsten
17.05.2018 23:24 XTfant ist offline E-Mail an XTfant senden Beiträge von XTfant suchen Nehmen Sie XTfant in Ihre Freundesliste auf
Fump
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1732.jpg

Dabei seit: 17.03.2005
Mein Motorrad: 2J4
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glückwunsch!

Fump
18.05.2018 12:19 Fump ist offline E-Mail an Fump senden Beiträge von Fump suchen Nehmen Sie Fump in Ihre Freundesliste auf
Zimmi313 Zimmi313 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6123.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Mein Motorrad: Yamaha SR 500 (Miles-Umbau TT700) und Russengespann
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Ostalb

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glyckwynsche zum tollen Ergebnis! .

Das Kuchenblech irritiert mich auch ein wenig - sieht irgendwie minimaldynamisch aus. Augenzwinkern .
18.05.2018 14:27 Zimmi313 ist offline E-Mail an Zimmi313 senden Beiträge von Zimmi313 suchen Nehmen Sie Zimmi313 in Ihre Freundesliste auf
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Themenstarter Thema begonnen von juwi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke und ja das Kuchenblech war suboptimal, aber es gab nix anderes.
Das nächste Mal bin ich besser darauf vorbereitet.....

__________________
juwi #104
18.05.2018 14:59 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Themenstarter Thema begonnen von juwi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier noch ein paar Fotos vom Start und von meinem Teampartner:

Dateianhänge:
jpg AAAA3236.jpg (374 KB, 329 mal heruntergeladen)
jpg AAAA3252.jpg (390 KB, 326 mal heruntergeladen)
jpg AAAA2636.jpg (394,04 KB, 357 mal heruntergeladen)
jpg AAAA2589.jpg (344 KB, 342 mal heruntergeladen)


__________________
juwi #104
19.05.2018 22:20 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
Egli-SRX Egli-SRX ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6122.jpg

Dabei seit: 01.01.2008
Mein Motorrad: Aktuell: Egli-SRX, Egli-SR, SRX, SRX-Racer; Historie: Suzuki Katana, SR500, TS80ER, Puch M50
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Rhein-Main

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von juwi
Danke und ja das Kuchenblech war suboptimal, aber es gab nix anderes.
Das nächste Mal bin ich besser darauf vorbereitet.....


Das Kuchenblech wurde suboptimal zurecht gestutzt. Man hätte es auch etwas kleiner Gestalten können. Und bisher hat mir die Plaste bereits 2x die Veranstaltung mit der Egli gerettet.

Wie immer sehr schön geschrieben, Uwe. Ich hoffe, dass ich im September in Rijeka auch mal die Endurance fahren kann.

Gruß,

Markus
20.05.2018 07:26 Egli-SRX ist offline E-Mail an Egli-SRX senden Beiträge von Egli-SRX suchen Nehmen Sie Egli-SRX in Ihre Freundesliste auf
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Themenstarter Thema begonnen von juwi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich mecker doch garnicht.... und wenn sich sich hübsche Aluteile entledigt muss Strafe auch irgendwie sein Augenzwinkern

__________________
juwi #104
20.05.2018 11:53 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
DerSpäte2 DerSpäte2 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-32.gif

Dabei seit: 26.05.2010
Mein Motorrad: Honda VFR 800 FI, Bj. '98 + Honda Monkey Z50Jz-1 als LKR, BJ. 84 + SR 500 G, Bj.`79 + Bonanzarad
Herkunft: NRW
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Daumen hoch! ...Rennen fahren ! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Juwi !

Du bist nachweislich ein guter Fahrer und schraubst auch noch gerne,
zusammen genommen macht das wohl den Erfolg aus !

Deshalb Glückwunsch von hier, Altes Haus !

Sei froh, dass du / Ihr die Zeit habt, das durch zu ziehen !

Grüße, der Späte !

P.S. : Ich habs gerade so geschafft, die SR zum 40ten fertig zu kriegen,
dann hat mich mal wieder die Schicht erwischt, ein Alptraum...

__________________
Also : ...nur Fliegen ist schöner !
22.05.2018 22:55 DerSpäte2 ist offline E-Mail an DerSpäte2 senden Beiträge von DerSpäte2 suchen Nehmen Sie DerSpäte2 in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Forumsbetreiber


images/avatars/avatar-1176.gif

Dabei seit: 31.07.2001
Mein Motorrad: 2J4, Caferacer, KTM Duke 690, Bandit1200
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Barsinghausen
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

macht immer wieder Spaß zu lesen,
weiterhin viel Erfolg Uwe

Grüße
Frank
22.05.2018 23:22 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
karsten karsten ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5632.jpg

Dabei seit: 26.03.2002
Mein Motorrad: 82er 2J4, 79er XT, 78er 2J4 Gespann, Guzzi T5 Gespann, XS850 Gespann
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kreuztal NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Juwi

Einen schönen Bericht hast du geschrieben und einen Sieg erkämpft. Toll.

Sag mal ist bei der Nr. 41 der Rahmen gebohrt?? Gewichtsersparnis von ein paar Gramm dank einiger 10er Löcher nehme ich an. Naja, den Fahrer auf Diät setzen würden ein paar Kilo bringen. .

Gruß
Karsten
23.05.2018 07:01 karsten ist offline E-Mail an karsten senden Beiträge von karsten suchen Nehmen Sie karsten in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Karsten, ich kann Dich beruhigen. Der Mann auf der #41 braucht keine Diät, und wäre sein Moped 10kg schwerer, würde er trotzdem gewinnen... großes Grinsen

Hans
23.05.2018 07:46 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Themenstarter Thema begonnen von juwi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grundsätzlich lassen sich leichtere Fahrzeuge, wieviel der Fahrer auch immer wiegen mag,
leichter bewegen. Das ist so und da ändert auch ein höheres Gewicht des Fahrers Nichts
dran. Was in seinem Fall, im Gegensatz zu mir Augen rollen , auch nicht nötig ist.

Die Löcher sind sicher nicht alles was geändert wurde, man sieht halt vieles an den Kisten
erst auf den zweiten oder dritten Blick.

Abgesehen davon macht es uns doch allen Spass Vorhandenes zu verbessern. großes Grinsen

__________________
juwi #104
23.05.2018 07:57 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
karsten karsten ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5632.jpg

Dabei seit: 26.03.2002
Mein Motorrad: 82er 2J4, 79er XT, 78er 2J4 Gespann, Guzzi T5 Gespann, XS850 Gespann
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kreuztal NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh je .
Ich habe doch nicht gesagt das der Fahrer Speck auf den Rippen hat.
Dachte nur das man da halt auch 10 Kg sparen kann.

Das mit dem leichteren Mopped = bessere Handhabung leuchtet ein, wenn man drüber nachdenkt. Erst denken dann tippen .

Karsten
23.05.2018 08:12 karsten ist offline E-Mail an karsten senden Beiträge von karsten suchen Nehmen Sie karsten in Ihre Freundesliste auf
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Themenstarter Thema begonnen von juwi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles ist Gut großes Grinsen Meine Antwort hatte keinen "knurrigen" Unterton. Doppel großes Grinsen

__________________
juwi #104
23.05.2018 08:14 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
XTheo
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6056.gif

Dabei seit: 09.11.2007
Mein Motorrad: XTs und SRs in Variationen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: vonne Ostsee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöner Bericht, das!
Ich lese Deine Beiträge von den Rennen immer gerne, auch wenn es bei der Anfahrt endet smile ...

Mir gefällt - als bekennender Supertrapp-Groupie - Deine Auspuffanlage sehr.

Aus technischer Sicht interessiert mich, welche Nockenwelle/Ventile/Steuerzeiten Du fährst und natürlich mittlerer Krümmerdurchmesser sowie -länge, die Anzahl der Scheiben und das Innenleben vom Topf. Wenn Du magst, kannst du mir eine PN schicken.

LG
XTheo

PS: Seufz, ob mein Renner jemals fertig wird...?
23.05.2018 08:21 XTheo ist offline E-Mail an XTheo senden Beiträge von XTheo suchen Nehmen Sie XTheo in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Juwi, ja das macht Laune , wenn man Deine Berichte liest. Ich bin mir sicher, in meinem Fundus findet sich was passenderes für Deine Startnummer.
Verschiedene Formen, verschiedene Materialien , tiefgezogen oder vacuumverformt.......sogar laminiertes Zeug habe ich da. Melde Dich, wenn Du da was ändern möchtest.

Gruß und Blues vom Kuntzinger
24.05.2018 08:21 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen » Rennbericht Pannonia 2018

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH