• Ich bin Matze aus Papenburg


    Mein erstes Mopped war 1978 eine runtergerittene halbgare Yamaha XS 400 mit (inoffiziellen) 38 PS.
    Die hatte ich nach einen halben Jahr fest gefahren, ich hatte vergessen den üblichen Halben Liter Öl beim Tanken nachzukippen.
    Schwamm drüber....


    Danach gabs eine nagelneue Yamaha SR 500, mit der ich viele schöne Kilometer gefahren bin.

    Na vielen Guzzi Jahren mit nebenbei BSA , MZ, Ducati u.s.w. bin ich jetzt ,

    über 40 Jahre später bin ich wieder auf Anfang,

    Ich schaue mir am Wochenende eine SR 500 an.

    Ich schätze, wenn nicht allzu viel in der Kleinanzeige gelogen wurde, ist sie meins,
    ich werde berichten,

  • Moin aus dem Norden und viel Spaß hier. 😊


    Aber warum du bei der XS 400 das Öl in den Tank gekippt hast und nicht in den Motor würde mich dann doch mal interessieren ? ! 🤔

  • Moin aus Hannover!

    Ich wünsche dir Erfolg beim Kauf und Freude danach!

    Nobby

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Moin aus dem Norden und viel Spaß hier. 😊


    Aber warum du bei der XS 400 das Öl in den Tank gekippt hast und nicht in den Motor würde mich dann doch mal interessieren ? ! 🤔

    Es war bei der XS 400 eher Öl nachkippen und Benzin kontrollieren . ^^

    Der Kauf war damals ein Griff ins Klo.

  • Es war bei der XS 400 eher Öl nachkippen und Benzin kontrollieren . ^^

    Der Kauf war damals ein Griff ins Klo.

    Das ist bei dem Yamaha Motortyp halt so, wenn der permanent am Anschlag, 10 und mehr K läuft, dann zieht erhalt das Öl mit raus, das ist auch bei frisch gemachten Motoren, egal ob 250, 360 oder 400 so

    Wird der Motor bei 6 bewegt ist alles gut und ja die Endgeschwindigkeit ist, wie beim Opel Manta, nur durch den Innendurchmesser der Benzinleitung begrenzt

    --------------------------------------
    Gruß von Daheim


    Michael

  • Vorfreude ist die schönste Freude 😊


    Und mach mal Bilder von deiner Neuerwerbung,bitte 🤓😊

  • Die sieht ja noch richtig gut aus und der Lacksatz macht einen besseren Eindruck als der von meinem Gespann 😊

Recent Activities

  • ugla61

    Thread
    Hallo, mein Patenkind fängt im Herbst an ihren A1 Führerschein zu machen und ist immer wieder von meinen Umbauten begeistert und wünscht sich ein Moped, das aussieht wie eine meiner SR. Nun habe ich die Frage an euch, ob einer von euch mir ein Modell…
  • ltd351w

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    Hab ich da ein Bild von meiner LiMa entdeckt, bevor Du sie gereinigt hast?
    Grüße
    Frank 😎
  • stmartins500

    Post
    verstehe! ich habs inzwischen angeguckt. so werde ichs machen ;)
    merci
    Martin
  • tecuberlin

    Post
    Nein, ich meine den Halter der Ölleitung.


    Den lösen um den Ölkreislauf nicht öffnen zu müssen.
    Wenn du an den Kabelhalter nicht rankommst muss halt das Ritzel ab/ Kette lockern. Ich denke da kommst du aber auch so ran.


    Gelb ist der Kabelhalter, rot der…
  • stmartins500

    Post
    verstehe nicht ganz. also bei meiner 48T ist hinter dem ritzel ein halteblech für das lima-kabel. meinst du das? ich sitze gerade nicht vor der maschine, aber ich komme wohl nicht an die schraube die das kabelhalteblechlein hält ...
  • tecuberlin

    Post
    Hallo Martin,

    wenn du den Ölleitungshalter unterhalb des Ritzels löst, lässt sich das Kabel ausfädeln.
  • Zimmi313

    Replied to the thread Totpunkt.
    Post
    […]

    Servus Stefan,

    den richtigen "Kick-Punkt" zu finden ist mit dem Schauglas rechts am Kopf sehr einfach, so das Ding noch vorhanden ist.
    Das Vorgehen ohne den "Kickindikator" (auch simpel) gibt's hier zum Mitmeißeln. ;)
    Wird schon, gerade auch, wenn Dir von…
  • stmartins500

    Post
    hi Folks. ich warte gerade noch auf das JIS werkzeug aus japan. jetzt ist noch diese frage aufgetaucht: bei eingebautem motor muss man zum ausbau der lima wohl die ölleitung abnehmen?, da sie sonst das ausfädeln des lima kabels behindert. oder gibts da…
  • Mambu

    Reaction (Post)
    ...und erledigt.



    Noch kurz zur Vorgehensweise. Zuerst die Vergußmasse rund um den Riss mit 100er Schmirgelleinen leicht angeraut. Schleifstaub entfernt und die Spule von allen Seiten mit einem Heißluftgebläse nach Gefühl erwärmt. Mit dem…
  • oldman

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    […]

    Tzzz ...die ist ja auch schon gute 45 Jahre alt ;)

    Die Dunkelfärbung der Vergußmasse tät ich jetzt nix als kritisch ansehen, eher als normal für die Jahre. Aber egal, die inneren Werte von zählen und optisch ist das Teil auch fast wie neu.

    Beispiele wo…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!